Vom Bürger des Jahres zum Mörder

Für Freunde des bitterbösen, schwarzen Humors: Einer nach dem Anderen

image_pdfimage_print

FilmEiner nach dem Anderen. Hans Petter Molands tiefschwarzer Actionfilm – ab nächster Woche im Wasserburger Kino zu sehen – reflektiert über Gerechtigkeit, Selbstüberschätzung und Loyalität. In der schwarzen Komödie begibt sich Schneepflugfahrer Stellan Skarsgård alias Nils Dickmann auf einen blutigen Feldzug der Vergeltung: Ein perfekt in die norwegische Dorfgemeinschaft integrierter Schwede ist gerade zum Bürger des Jahres gewählt worden. Als sein Sohn irrtümlich von Mafiosi umgebracht wird, räumt er selbige einen nach dem anderen aus dem Weg …

Der Chef der Drogenmafia verdächtigt die serbische Konkurrenz, bald kämpfen die Clans mit harten Bandagen gegeneinander, während der wahre Rächer unbeirrbar weiter nach Plan vorgeht …

Norwegen/Schweden/Dänemark

2014

REGIE Hans Petter Moland

DARSTELLER Stellan Skarsgard, Bruno Ganz, Pal Sverre Hagen, Birgitte Hjort Sorensen, Jakob Oftebro

KAMERA Philip Øgaard

MUSIK Kåre Vestrheim, Brian Batz

AB 16 JAHRE

LÄNGE 117 MIN.

FILMREIHE Auslesefilm

WEB-LINK http://www.einernachdemanderen.de/

Das Kino-Programm in den Wasserburg der nächsten Tage:

Montag 01.12
15.15 UHRMr. Turner – Meister des Lichts
15.30 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
18.00 UHRDas Salz der Erde
18.05 UHRHöhere Gewalt
20.00 UHRDie Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe
20.15 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
Dienstag 02.12
15.15 UHRMr. Turner – Meister des Lichts
15.30 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
18.00 UHRDas Salz der Erde
18.05 UHRHöhere Gewalt
20.15 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
20.30 UHRMommy
Mittwoch 03.12
15.15 UHRDer kleine Medicus
15.30 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
18.00 UHRDie Blechtrommel (Directors Cut)
18.05 UHRDie Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe
20.15 UHRDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
20.30 UHRDas Salz der Erde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.