Über die Wüste und ihre Menschen

Unser Kino-Tipp: Wilaya - die Geschichte der jungen Fatimetu

image_pdfimage_print

WilayaWasserburg – Im Utopia in Wasserburg wird am Freitag um 18.05 Uhr der Film Wilaya gezeigt: In der grossartigen Landschaft der Wüste, in dieser immensen Leere – in der Anderes wichtiger wird als das, was unseren Alltag in Europa prägt – hier wirkt alles verlangsamt, scheint alles aufs schiere Menschsein reduziert. Der Spanier Pedro Pérez Rosado, der die Situation der Sahrauis bestens kennt und dokumentiert hat, nähert sich ihnen in Wilaya in Form eines Spielfilms, in dem er über die Heimkehrende Fatimetu einen Bogen nach Spanien spannt, zur ehemaligen Kolonialmacht.

..

Sprache: saharaui, spanisch mit deutschen Untertiteln. Zum Inhalt: Fatimetu, Kind einer Sahraui-Familie, wird in einem Sahara-Flüchtlingscamp in Algerien geboren und später als kleines Mädchen zu Gasteltern nach Spanien geschickt. Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt sie zu deren Beerdigung in das Camp zurück. Inzwischen sind 16 Jahre vergangen – sie hat sich ans Leben in Spanien gewöhnt, ja sie kennt fast nichts Anderes.

Das Programm:

Freitag 28.06

Samstag 29.06

Sonntag 30.06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.