Sehr originell inszeniert …

Kino-Tipp: Teenager-Abenteuer, Pop-Musical und Öko-Story in einem

image_pdfimage_print

BibiEr bringt frischen Wind in die klassischen Geschichten: Regisseur Detlev Buck. Sein knallbunter Mix aus Teenager-Abenteuer, peppigem Pop-Musical und Öko-Crime-Story, das derzeit im Wasserburger Kino läuft, besitzt viel Humor, ist originell inszeniert und bietet in Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll ein tolles Newcomer-Duo in den Titelrollen.

Darum geht’s: Bibi Blocksberg, die freche Hexe, verbringt zusammen mit ihrer besten Freundin Tina wundervolle Sommertage auf dem Martinshof. Mit Vorliebe jagen die beiden auf ihren Pferden Amadeus und Sabrina durch die Prärie. Doch die Idylle wird jäh getrübt, als der zwielichtige Kakmann auftaucht, der dem Grafen von Falkenstein dessen wertvolles Fohlen Socke abluchsen will. Und dann ist da noch die hochnäsige Sophia, die sich ganz unverfroren an Tinas Freund Alex heranmacht. Dabei können Bibi und Tina keinesfalls tatenlos zusehen.

Deutschland 2013 REGIE Detlev Buck DARSTELLER Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Charly Hübner, Ruby O Fee, Louis Held, Michael Maertens, Winnie Böwe, Detlev Buck KAMERA Marc Achenbach MUSIK Peter Plate AB 0 JAHRE LÄNGE 101 MIN. FILMREIHE Kinder und Jugendkino WEB-LINK www.bibiundtina-derfilm.de

 

Das Programm heute und morgen

Montag

18.00 UHR Beltracchi – Die Kunst der Fälschung

18.05 UHR Cerro Torre – Nicht den Hauch einer Chance

20.15 UHR The Wolf of Wall Street

20.25 UHR Im August in Osage County

Dienstag

15.30 UHR Bibi & Tina – Der Film

15.45 UHR Pettersson & Findus – Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

17.45 UHR August: Osage County

18.00 UHR Beltracchi – Die Kunst der Fälschung

20.15 UHR The Wolf of Wall Street

20.25 UHR Im August in Osage County

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.