Ryan Gosling als stiller Rächer …

Ab morgen läuft in Wasserburg der Film Only God forgives

image_pdfimage_print

Kino 1Wasserburg – Only God forgives. Der neue, in Cannes durchaus kontrovers diskutierte Film von Regisseur Nicolas Winding Refn läuft ab dem morgigen Freitag im Kino Utopia in Wasserburg. Der Film ist wieder ein stilistisches Meisterwerk, das formvollendete Set-Ausstattung und schlichte Schönheit mit Szenen expliziter Gewalt – im Rotlichtviertel von Bangkok – kontrastiert. Ryan Gosling spielt einmal mehr den stillen Rächer…

.

Zum Inhalt: Die Brüder Julian und Billy betreiben in Bangkok einen Muay-Thai-Boxclub, der nur ein Vorwand ist, um harte Drogen an den Mann zu bringen. Während Julian seine Regungen verbirgt, lebt Billy seine Psychosen ungezügelt aus. Er tötet eine 16-jährige Prostituierte und ruft damit zwei dämonische Figuren auf den Plan: den scheinbar allmächtigen Polizeibeamten Chang, der mit seinem Samuraischwert eine Schneise der Furcht schneidet, und seine Furcht erregende Mutter Crystal, die aus den USA anreist und die Dinge in die Hand nimmt.

USA/Frankreich/Dänemark 2013 – REGIE Nicolas Winding Refn – DARSTELLER Ryan Gosling, Kristin Scott Thomas, Vithaya Pansringarm, Tom Burke – KAMERA Larry Smith – MUSIK Cliff Martinez – AB 18 JAHRE – LÄNGE 89 MIN. – FILMREIHE Auslesefilm WEB-LINK www.facebook.com/OnlyGodForgives

Das Programm heute und morgen:

Donnerstag, 29. August: 15 Uhr Lone Ranger – 16.15 Uhr Die Schlümpfe 2 – 3D – 18.15 Uhr Unplugged: Leben Guaia Guaia – 18.30 Uhr Dampfnudelblues – 20.15 Uhr Paulette – 20.30 Uhr Feuchtgebiete.

Freitag, 30. August: 15 Uhr Lone Ranger – 16.15 Uhr Die Schlümpfe 2 – 3D – 18.15 Uhr Frances Ha – 18.30 Uhr Dampfnudelblues – 20.15 Uhr Paulette – 20.30 Uhr Feuchtgebiete – 22.30 Uhr Only God Forgives – 22.45 Uhr Feuchtgebiete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.