„Roll the Dice“ im Queens

Drei Tonkünstler geben am Samstag ein Konzert

image_pdfimage_print

RtD Queens_k„Lass die Würfel rollen, hör gut zu dabei und du wirst fasziniert sein, was wir zu bieten haben. Wenn du glaubst, dass Songs von einem Acoustic-Trio nur im Stil der ehemaligen Unplugged-Welle dargeboten werden können, oder dass es musikalische Grenzen gibt, dann lass Dich überraschen und tu es“, sagen die drei Musiker von „Roll the Dice“, die am Samstag im Queens in Wasserburg auftreten.

Bei „Roll the Dice“ gibt es Eigeninterpretationen. Grenzen verschwimmen oder werden ganz verschoben, doch alles wird zu einer Einheit zusammengewürfelt. So kann es passieren, dass eine Ballade groovig aufgefrischt dargeboten wird oder dass sich eine kernige Rocknummer wandelt und einen auf eine gefühlvolle Traumreise schickt. Bei allen tabulosen, ideenreichen und kreativen Variationen wird jedoch stets der Spirit des ursprünglichen Songs aufgegriffen und spürbar gemacht.

Roll the Dice sind Erwin Eder (Vocals, Guitar), Wolfgang Zoßeder (Vocals, Guitar) und Harry Schuster (Vocals, Percussion, Guitar, Bass).

„Roll the Dice – handmade acousticpower“ spielt am Samstag, 15. März, ab 20 Uhr im Queens Coffee & Pub in Wasserburg.

RtD Queens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.