Maya Lauterbach macht Papa Konkurrenz

Hauptdarstellerin im neuen Abenteuerfilm im Utopia-Kino

image_pdfimage_print

V 8Wasserburg – V8, du willst der Beste sein – so heißt ein Kinder- und Jugendfilm, der ab Donnerstag in Wasserburg im Kino zu sehen ist. In dem Abenteuer-Rennfahrer-Hit spielt die Tochter von Schauspiel-Legende Heiner Lauterbach die Luca, die kein Mädchen, sondern Superheld sein möchte. Worum es geht: David will unbedingt Rennfahrer werden, spart jeden Cent, um sich ein eigenes Kart leisten zu können…

Leider kommt ihm dabei immer seine lästige kleine Schwester Luca in die Quere. Doch dann schlägt das Schicksal zu! David und Luca sowie die kesse Kiki und der Schnösel Robin werden auserwählt, am legendären Rennen in der geheimnisumwobenen Burg teilzunehmen. Jetzt müssen sich die vier gegensätzlichen Kids zusammenraufen. Denn der Gegner ist ihnen in allen Belangen überlegen, und er arbeitet nicht immer mit fairen Mitteln.

Deutschland 2013 – REGIE Joachim Masannek – DARSTELLER Georg A. Sulzer, Maya Lauterbach, Samuel Jakob, Klara Merkel, Emilio Moutaoukkil, Heiner Lauterbach, Adam Bousdoukos, Michelle M – KAMERA Benjamin Dernbecher – MUSIK Roman Schwartz – AB 0 JAHRE LÄNGE 106 MIN. – FILMREIHE Kinder – und JugendKino.

Das Programm der nächsten Tage

Montag, 23. September

18.00 UHR Da geht noch was

18.15 UHR Hasta la vista, Sister!

20.15 UHR Da geht noch was

20.30 UHR Mr. Morgan’s Last Love

Dienstag, 24. September

18.00 UHR Mr. Morgan’s Last Love

18.15 UHR Hasta la vista, Sister!

20.15 UHR Da geht noch was

20.30 UHR Hasta la vista, Sister!

Mittwoch, 25. September

15.45 UHR Da geht noch was

16.00 UHR Planes

18.00 UHR Da geht noch was

18.15 UHR Sommer Winter Sommer, ein Landarzt in Niederbayern

20.15 UHR  Da geht noch was

20.30 UHR Mr. Morgan’s Last Love

Donnerstag, 26. September

15.45 UHR V8 – Du willst der Beste sein

18.00 UHR 7 Tage in Havanna

20.30 UHR Vijay und ich – Meine Frau geht fremd mit mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.