Johnny Depp erobert das Utopia

Wasserburg: Leinwand-Star als gewitzter Indianer Tonto

image_pdfimage_print

The-Lone-Ranger-wallpaper-1024x640Wasserburg – Prädikat besonders wertvoll: Schwarze lange Striche im weiß angemalten Gesicht, eine ausgestopfte Krähe und Federn auf dem Kopf –- so erobert sich „Fluch-der-Karibik-Star“ Johnny Depp erneut die Leinwand. Zur Zeit auch die im Kino Utopia in Wasserburg. In Gore Verbinskis Wild West Abenteuer – The Lone Ranger“ – glänzt die 50jährige in der Rolle des gewitzten Indianers Tonto. Der fetzig rasante Action-Western-Spass ist gespickt mit Selbstironie …

Zum Inhalt: Der pazifistische Anwalt John Reid macht auf dem Weg nach Texas im Zug Bekanntschaft mit dem psychopathischen Banditen Cavendish sowie dem mysteriösen Komantschen Tonto. Nachdem Cavendish von seiner Gang befreit wurde, ermordet er Reids Bruder, den Texas Ranger Dan, und sechs von dessen Männern. Auch Reid kommt scheinbar um, doch das Geisterpferd Silver und Tonto erwecken ihn wieder zum Leben. Von nun an trägt Reid eine Augenmaske und gemeinsam mit Tonto zieht er aus, um den Tod seines Bruders zu rächen.

USA 2013 – REGIE Gore Verbinski – DARSTELLER Johnny Depp, Armie Hammer, Tom Wilkenson, William Fichtner, Barry Pepper, James Badge Dale, Ruth Wilson, Helena Bonham Carter – KAMERA Bojan Bazelli – MUSIK Hans Zimmer – AB 12 JAHRE – LÄNGE 149 MIN. – FILMREIHE Aktueller Hauptfilm

Das Programm heute und morgen:

Montag 19. August: 18 Uhr Jackie – Wer braucht schon eine Mutter? – 19 Uhr Dampfnudelblues – 20.15 Uhr Lone Ranger – 21 Uhr Trance – Gefährliche Erinnerung.

Dienstag. 20. August: 18 Uhr Jackie – Wer braucht schon eine Mutter? – 19 Uhr Dampfnudelblues – 20.15 Uhr Lone Ranger – 21 Uhr Trance – Gefährliche Erinnerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.