Hör nicht auf, an die Liebe zu glauben

Unser Kino-Tipp: Romantische Komödie um fünf Paare im Advent - Alles ist Liebe

image_pdfimage_print

UlmenWeihnachten steht vor der Tür und alle haben Ärger mit der Liebe: Kiki sehnt sich nach ihrem Traumprinzen, Martin sucht nach der Frau, die er einst verlassen hat, Klaus weiß nicht, ob er seinen Viktor heiraten soll, Ted versucht seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, und Hannes will seine Clara zurück. Alles ist Liebe, so heißt der neue Hauptfilm zum Bundesstart auch im Kino Waldkraiburg – ein Kinofest auf der Leinwand mit der Crème de la Crème der deutschen Schauspielzunft: Nora Tschirner, Tom Beck, Heike Makatsch, Wotan Wilke Möhring, Katharina Schüttler, Fahri Yardim, Christian Ulmen (unser Foto) … Über denen die große Frage schwebt: Wie liebt man wirklich? Und was passiert dann? Und ist dieses Weihnachten überhaupt noch zu retten?

Regisseur: Markus Goller

Drehbuch: Jane Ainscough

Länge: 120 Minuten
FSK: ab 0 Jahren

Das Kino-Programm zum Wochenende in Wasserburg:

Freitag 05.12
15.30 UHRLove, Rosie – Für immer vielleicht
15.45 UHRQuatsch und die Nasenbärbande
17.45 UHRIm Labyrinth des Schweigens
18.05 UHRDeliha
20.15 UHRInterstellar
20.25 UHRHöhere Gewalt
Samstag 06.12
13.45 UHRQuatsch und die Nasenbärbande
14.00 UHRBären
15.45 UHRWinterkartoffelknödel
16.00 UHRDeliha
17.45 UHRIm Labyrinth des Schweigens
18.00 UHRLove, Rosie – Für immer vielleicht
20.15 UHRInterstellar
20.25 UHRIm Labyrinth des Schweigens
Sonntag 07.12
11.00 UHRDer englische Patient
11.05 UHRMr. Turner – Meister des Lichts
13.45 UHRQuatsch und die Nasenbärbande
14.00 UHRDie Mannschaft
15.30 UHRLove, Rosie – Für immer vielleicht
16.00 UHREine syrische Familientragödie
17.30 UHRMr. Turner – Meister des Lichts
17.45 UHRIm Labyrinth des Schweigens
20.15 UHRInterstellar
20.25 UHRHöhere Gewalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.