Eine Institution in der deutschen DJ-Szene

... morgen live am Stoa: „DJ Hell" legt nach Filmvorführung auf

image_pdfimage_print

HellStoa/Edling – Nach dem Film Good Vibrations“ legt am morgigen Freitag beim Open Air-Kinofestival am Stoa DJ Hell auf! Beginn ist um 23 Uhr. DJ Hell (unser Foto) ist eine Institution in der deutschen DJ-Szene. Hell begann seine Karriere bereits Mitte der 80er Jahre, damals noch eher den wavigen Klängen zugetan. Später war es dann vor allem der minimalistische Detroit-Techno, der wesentlichen Einfluss auf seine DJ-Arbeit ausübte. Die Vielfalt des musikalischen Spektrums im Set von Hell dient seit Jahren als Spiegel seiner Entwicklung …

Abwechslung war von jeher sein Anspruch. Wo sonst nur strenge Four-To-The-Floor-Beats ihren Weg in das DJ-Set finden, herrscht bei Hell vorurteilsfreier Elektrizismus: Italo-Disco, Wave, Hip Hop, Industrial, Acid-House oder Techno – es gibt nichts, was DJ Hell in seiner Höllenküche nicht kunstvoll zusammenbringen könnte. Neben seiner Arbeit als DJ schuf er sich mit den beiden Labels International Deejay Gigolos und Disko B schon früh weitere Standbeine.

Der Abend am Stoa ist bei jeder Witterung!

Das Kino-Programm heute und morgen in Wasserburg:

Donnerstag

16.30 UHR Drachenzähmen leicht gemacht 2 – in 3D

16.45 UHR Beste Chance

18.30 UHR Wir sind die Neuen

18.45 UHR Drachenzähmen leicht gemacht 2 – in 3D

20.30 UHR Sein letztes Rennen

20.45 UHR Wir sind die Neuen

Am Stoa

21.00 UHR Fack ju Göhte

Freitag

Am Stoa:

21.00 UHR Good Vibrations

22.45 UHR DJ HELL

 

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.