Ein-Personen-Kammerspiel im Kino

Roadmovie der etwas anderen Art mit Tom Hardy demnächst im Utopia

image_pdfimage_print

tomWasserburg – No Turning Back – Locke. So heißt ein Auslesefilm, der im Juli im Wasserburger Kino läuft. Ein Mann fährt im Auto durch die Nacht und telefoniert die ganze Zeit – und das soll abendfüllend sein? Soll nicht ermüdend oder langweilig werden? Diese minimalistisch Idee funktioniert tatsächlich! Wie Robert Redford als Schiffbrüchiger in „All is lost“, vermag auch dieses Ein-Personen-Kammerspiel mit einem verzweifelten BMW-Chauffeur ungemein zu fesseln und zu faszinieren. Ein Roadmovie der etwas anderen Art …

… erzählt, wie der Titelheld dem Neuanfang in seinem Leben entgegenfährt und dabei immer mehr Trümmer seiner bisherigen Beziehung und seines Jobs hinterlässt.

Ein Psychodrama in Echtzeit mit einem grandiosen Tom Hardy als Alleinunterhalter. Nicht umsonst wurde dem makellosen Arthaus-Drama die Ehre des Abschlussfilms der renommierten Viennale zuteil.

Großbritannien 2013 REGIE Steven Knight DARSTELLER Tom Hardy KAMERA Haris Zambarloukos MUSIK Dickon Hinchliffe AB 85 JAHRE LÄNGE 0 MIN. FILMREIHE Auslesefilm WEB-LINK http://www.noturningback.de

 

Das Kino-Programm zum Wochenende

Freitag 

18.15 UHR Zeit der Kannibalen

18.45 UHR Still

20.30 UHR Einmal Hans mit scharfer Soße

20.35 UHR Still

21.15 UHR Kino in Fahrt – Glonn

Samstag

15.30 UHR Das magische Haus

15.45 UHR Einmal Hans mit scharfer Soße

18.15 UHR Einmal Hans mit scharfer Soße

18.45 UHR Still

Sonntag

15.30 UHR Das magische Haus

15.45 UHR Einmal Hans mit scharfer Soße

18.45 UHR Still

19.00 UHR Wasserburg – Offene Stadt

20.30 UHR Einmal Hans mit scharfer Soße

20.35 UHR Still

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.