Ein packendes Meisterwerk: Zwei Tage, eine Nacht

Unser Kino-Tipp: Auslesefilm, der lange nachwirkt - Mit Marion Cotillard

image_pdfimage_print

KinoDer Kampf um eine Existenz: Zwei Tage – eine Nacht. So lautet der Titel eines neuen Auslesefilms, der im November im Wasserburger Kino zu sehen ist – und sehr berührt. Eine Frau hat ein Wochenende lang Zeit, ihre 16 Kollegen davon zu überzeugen, bei einer am Montag bevorstehenden Wahl dafür zu stimmen, dass sie ihren Job behalten darf – dafür müssen sie allerdings auf den Jahresbonus von jeweils 1000 Euro verzichten. Wie daraus eine Geschichte entwickelt wurde, die so viel Bodenhaftung, so viel Wucht entfaltet, einen zutiefst rührt und bewegt, ist allergrößte Kinokunst! Sein oder Haben? Das ist hier die Frage! Mit Marion Cotillard …

Eine schöne Schlichtheit zeichnet den Film der belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne aus. An eine unüberschaubar scheinende Wirklichkeit stellen die beiden die entscheidenden Fragen, die manchmal eben doch ganz einfach sind … ohne moralischen Zeigefinger! Einer der ganz wichtigen Filme in diesem Jahr …

Zwei Tage, eine Nacht
Belgien/Frankreich/Italien

2014

REGIE Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne

DARSTELLER Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne, Simon Caudry, Catherine Salée, Baptiste Sornin, Alain Eloy, Myriem Akheddiou,

KAMERA Alain Marcoen

AB 6 JAHRE

LÄNGE 95 MIN.

FILMREIHE Auslesefilm

Das aktuelle Kino-Programm in Wasserburg

Dienstag 04.11
18.00 UHRWinterkartoffelknödel
18.15 UHRHin und weg
20.15 UHRThe Salvation – O.m.U.
20.30 UHRHin und weg
Mittwoch 05.11
15.30 UHRDie Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im Bauch
15.45 UHRWho Am I – Kein System ist sicher
18.00 UHRFitzcarraldo
18.15 UHRHin und weg
20.15 UHRWinterkartoffelknödel
20.30 UHRHin und weg
Donnerstag 06.11
15.45 UHRDie Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im Bauch
16.00 UHRWinterkartoffelknödel
18.15 UHRDieses schöne Scheißleben
18.30 UHRYalom’s Cure – Yaloms Anleitung zum Glücklichsein
20.25 UHRHin und weg
20.30 UHRAm Sonntag bist du tot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.