Ein Film über das Band der Freundschaft

Zum Bundesstart auch im Utopia: Beste Chance für Kati und Jo

image_pdfimage_print

BesteWasserburg – Zum bundesweiten Start in wenigen Tagen auch im Kino Utopia in Wasserburg: Beste Chance! Der neue Film von Kult-Regisseur Marcus H. Rosenmüller – und der Abschluss der Heimat-Trilogie um Kathi und Jo, die beiden Freundinnen aus einem bayerischen Dorf. Es ist ein Film über Freunde, die selbst dann noch eng miteinander verbunden sind, wenn sie sich lange nicht mehr sehen. Das Band zwischen Kati und Jo ist stark. Und die Liebe zu ihrem Heimatdorf groß …

Und darum geht’s: Während der Schulzeit waren sie beste Freudinnen. Fünf Jahre nach dem Abi haben Kathi und Jo ihr Heimatdorf hinter sich gelassen. Während die eine in München studiert, sucht die andere in einem indischen Ashram nach Erkenntnis. Da zwingt eine besorgniserregende Nachricht von Jo auf dem Anrufbeantworter Kathi zum Handeln. Die bricht sofort nach Indien auf, um ihre Freundin zu suchen. Doch Jo ist mittlerweile längst wieder zurück in ihrer Heimatgemeinde, wo sie wieder einmal alles durcheinanderbringt …

BRD 2014 REGIE Marcus H. Rosenmüller DARSTELLER Anna Maria Sturm, Rosalie Thomass, Volker Bruch, Andreas Giebel, Johanna Bittenbinder, Ferdinand Schmidt-Modrow, Heinz-Josef Bra KAMERA Stefan Biebl MUSIK Gerd Baumann AB 6 JAHRE LÄNGE 102 MIN. FILMREIHE Hauptfilm

 

Das Kino-Programm zum Wochenende in Wasserburg:

Freitag

15.30 UHR Das magische Haus

15.45 UHR Turn me on

18.00 UHR Words and Pictures

18.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

20.25 UHR Zeit der Kannibalen

20.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

Samstag 

15.30 UHR Das magische Haus

15.45 UHR Words and Pictures

18.00 UHR Words and Pictures

18.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

20.25 UHR Zeit der Kannibalen

20.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

Sonntag

15.30 UHR Das magische Haus

15.45 UHR Words and Pictures

18.00 UHR Words and Pictures

18.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

20.25 UHR Zeit der Kannibalen

20.30 UHR Die zwei Gesichter des Januars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.