Die etwas anderen Fragen …

... über den Alltag in einer Großstadt - Unser Kino-Tipp

image_pdfimage_print

KinoWasserburg – In der interessanten Filmreihe im Utopia-Kino in Wasserburg zum Thema Architektur und Design geht es weiter: The Human Scale heißt ein Film aus Dänemark, der zeigt, wie Architektur das öffentliche Leben verbessern kann, um das städische Gemeinschaftsgefühl zu fördern, statt mit umständlichen Fehlplanungen zu schädigen. Ein ermutigender Film über den Versuch, gesellschaftliche Herausforderungen positiv zu nutzen. Denn bereits die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten oder deren Einzugsgebieten. Bis 2050 werden es sogar 80 Prozent sein…

.

Viele Mega-Cities bringen jedoch auch Probleme mit sich, sowohl für die Umwelt, als auch für den Menschen selbst, dem der städtische Lebensstil nicht nur körperlich zusetzt. Der dänische Architekt Jan Gehl hat das menschliche Verhalten in den Städten rund 40 Jahre lang erforscht und zeigt nun in diesem Dokumentarfilm, was das Phänomen Großstadt für den Menschen, seine Beziehungen und sein Leben bedeutet. Wie viele Menschen überqueren eine Straße in 24 Stunden? Wie viele zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto? Der Architekturprofessor, der sich irgendwann mehr für den Menschen als für Gebäude interessierte, stellt in der Dokumentation die etwas anderen Fragen über den Lebensalltag in einer Großstadt.

Dänemark 2012  REGIE Andreas Dalsgaard  DARSTELLER Jan Gehl, Jiangyan Wang, Janet Sadik-Khan, Helle Søholt, Rob Adams, David Sim  KAMERA René Strandbygard, Heikki Färm, Adam Philp, Manuel Alberto Claro, Casper Høyberg  MUSIK Kristian Eidnes Andersen  AB 0 JAHRE LÄNGE 80 MIN.  FILMREIHE Architektur & Design.

Das Programm der nächsten Tage

Montag, 2. Dezember:

18.00 UHR Fack ju Göhte

18.15 UHR Blue Jasmine – O.m.U.

20.00 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

20.30 UHR Blue Jasmine

Dienstag, 3. Dezember:

15.00 UHR Fack ju Göhte

15.15 UHR Das kleine Gespenst

18.00 UHR Tanja – Life in Movement

18.15 UHR Blue Jasmine – O.m.U.

20.00 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

20.30 UHR Hemel

Mittwoch, 4. Dezember

11.00 UHR Sputnik

15.00 UHR Fack ju Göhte

15.15 UHR Das kleine Gespenst

18.00 UHR Die Nonne

18.15 UHR Blue Jasmine

20.00 UHR Die Tribute von Panem – Catching Fire

20.30 UHR Blue Jasmine

Donnerstag, 5. Dezember

18.15 UHR Blue Jasmine

18.30 UHR The Human Scale

20.15 UHR Venus im Pelz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.