Den Menschen so fern

Ein Glücksfall fürs Kino: Ideale Schauspieler-Besetzung, imposante Bilder

image_pdfimage_print

kino 1000Den Menschen so fern. Das ist der Titel eines neuen französischen Films, der ab Anfang Juli in Wasserburg im Utopia läuft. Ein packendes, in beeindruckender, karger Landschaft im Atlasgebirge angesiedeltes Drama, das existenzialistisch und politisch ist. Das Gesicht von Hauptdarsteller Viggo Mortensen bildet in dieser visuellen Grammatik – neben der Natur – den wichtigen Fixpunkt. Mortensen gehört zu den wenigen Darstellern, die einem Film allein durch ihre Präsenz eine besondere Tiefe verleihen können. Nicht nur ein großer und spannender Western, der Film liefert auch eine überzeitliche humanistische Botschaft …

Darum geht’s: 1954: Weitab vom politischen Geschehen unterrichtet ein Algerienfranzose im Atlasgebirge algerische Kinder, bis eines Tages ein französischer Soldat ihn auffordert, einen des Mordes angeklagten arabischen Bauern zur Polizeistation in die nächste Stadt zu bringen. Auf der beschwerlichen und gefährlichen Reise durch Berge und Wüste nähern sich die beiden Männer an.

Der Lehrer muss sich entscheiden, auf welcher Seite er für welche Freiheit kämpfen will. Schon die ersten Einstellungen machen klar: Auch wenn die Geschichte in Algerien spielt, hat man es hier mit einem Western zu tun. Mit einem beeindruckend fotografierten dazu. Regisseur David Oelhoffen arbeitet mit klassischer Breitwand-Kadrage und deutlichen Verweisen auf John Ford. Mensch, Zivilisation und die ungeheure Weite der geheimnisvollen Natur bilden hier wie dort die Gegensatzpaare.

FR

2015

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE David Oelhoffen

DARSTELLER Viggo Mortensen, Reda Kateb, Djemel Barek, Vicent Martin, Nicolas Giraud

KAMERA Guillaume Deffontaines

MUSIK Nick Cave, Warren Ellis

AB 12 JAHRE

LÄNGE 102 MIN.

Das Kino-Programm zum Wochenende in Wasserburg:

Freitag 19.06
15.15 UHRRico, Oskar und das Herzgebreche
17.30 UHRJurassic World
18.30 UHRDas Zimmermädchen Lynn
20.00 UHRJurassic World
20.30 UHRDie Frau in Gold
21.15 UHRHonig im Kopf – Kino in Fahrt
Samstag 20.06
13.30 UHRRico, Oskar und das Herzgebreche
15.00 UHRFremd – Eintritt Frei – Film zum Nationenfest
15.15 UHRRico, Oskar und das Herzgebreche
17.30 UHRJurassic World
18.15 UHRFremd – Eintritt Frei – Film zum Nationenfest
20.00 UHRJurassic World
20.30 UHRDie Frau in Gold
Sonntag 21.06
13.15 UHROstwind 2
13.30 UHRRico, Oskar und das Herzgebreche
15.00 UHRJurassic World
15.15 UHRRico, Oskar und das Herzgebreche
17.30 UHRJurassic World
18.00 UHRM – Eine Stadt sucht einen Mörder
18.30 UHRDas Zimmermädchen Lynn
20.00 UHRJurassic World
20.30 UHRDie Frau in Gold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.