Weck mich auf, wenn alles vorbei ist

image_pdfimage_print

 Nein, das ist nicht Goethe oder Schiller – das ist nur ein Songtext. Damit Sie wissen, was Sie im Auto gerade so mitsingen – hier die Übersetzung des derzeitigen Nummer-Eins-Hits Wake me up von Avicii:

Ich taste mich durch die Dunkelheit,
geleitet von einem schlagenden Herz.
Ich kann nicht sagen, wo die Reise enden wird,
aber ich weiß, wo sie beginnt.

Sie sagen mir, ich sei zu jung, um zu verstehen.
Sie sagen, ich sei in einem Traum gefangen.
Das Leben wird mich überholen, wenn ich die Augen nicht öffne.
Nun, das ist für mich in Ordnung.

Also weck‘ mich auf, wenn alles vorbei ist.
Wenn ich weiser und älter bin.
All diese Zeit hab ich versucht, mich selbst zu finden,
Und ich wusste nicht, dass ich verloren war.

Ich versuchte, das Gewicht der Welt zu tragen,
aber ich habe nur zwei Hände,
Ich hoffe, ich bekomme die Chance, einmal um die Welt zu reisen,
Aber ich habe keine Pläne.

Ich wünsche mir, dass ich für immer so jung bleiben könnte.
Keine Angst zu haben, die Augen zu schließen.
Das Leben ist ein Spiel, das für jeden gemacht wurde.
Und die Liebe ist der Preis

Also weck‘ mich auf, wenn alles vorbei ist.
Wenn ich weiser und älter bin.
All diese Zeit hab ich versucht, mich selbst zu finden,
Und ich wusste nicht, dass ich verloren war.

Ich wusste nicht, dass ich verloren war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.