Da Huaba moand: … zruckruadan!

Unser Kommentar zum neuen Grün-Konzept der Stadtgärtnerei

image_pdfimage_print

Christian1Manchmoi soit ma einfach a wengerl obwartn, bevor ma se s‘Mai zerreißt. So wia bei de Palmen in da Wasserburger Oidstod. De sand erst amoi wochalang recht planlos und ganz alloa umeinander gstandn und hom für einiges Aufsehen gsorgt. I hob aa a bisserl bläd gschaut und bin ois andere ois überzeugt gwen vom neuen Grün-Konzept der Stadtgärtnerei. Die Stadt – baumeisterin hod seiner Zeit auf Hochdeitsch gsogt: Abwarten, bis alle Pflanzen da sind! Und tatsächlich. Jetzt macht des richtig wos her. De Oidstod hod a ganz a neis Flair. Mia gfoid‘s – i ruada mit meiner Meinung zruck! … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Da Huaba moand: … zruckruadan!

  1. Reschpekt Huaba! Des find i super, weils heitz`dog ned selbstverständlich is… des zruckruadan. 🙂 I fand die neia südländische Begrünung vo Wasserburg von Anfang an schee! Und mit der neia Umrandung um des Olivenbamal gibts jetzad in der Stodt des erst Bankerl zum z`rucklehna. Super… moand d`Elphie

    0

    0
    Antworten