Wehret den Anfängen!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIns Festzelt woitns ned eine, de Demonstranten. Mia wern do nix sogn derfa“, hams gmoand und san liaba draußen im kühlen Herbstomnd vorm Eingang der Haager Wiesn stehblim. Oda besser gsogt, ham se sauba aufgstellt – jeda mitam Buchstaben – rote Schuidl für Stop. Und blaue symbolisch für a Autobahn. Oiso ned dafür, sondern dagegen. Bracht hod de Demo auf jeden Foi wos – denn wann konnst scho moi mim Bundes-Verkehrsminister höchstpersönlich Aug in Aug redn. Und dann ano agrad vor de Wahlen. Recht angetan warns de Protestierer, dass’a glei steh blim is – da Ramsauer Bäda und se ina Gespräch eiglossn hod und Zeit gnomma hod. So etwa zwanzig Jahr hoda gmoand werd des no dauern, bis des mit da B 15 neu übahaupts a Thema werat. Koan Fedastrich dat’s bisher dafür gem. Allerfernste Zukunft, hoda gsogt da Bäda. Allerfernste. Aba wehret den Anfängen – des hod da Ovid scho gsogt und des war in allerallerfernster Vergangenheit … … moand d’Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.