Vierahoib Monat – sauba lang!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOiso Fuaßboi-Fans, an dem Wochenend da soitats aa ruhig amoi auswärts eian Heimatverein recht zahlreich begleiten. Und wer dahoam spuit, eh klar – kemma is do ja desmoi geradezu a Pflicht-Programm für olle Fans. Denn es is des ollaletzte Wochenend 2013, wo’s Leder no rollt! Dann is a Pause – neinzehn Wochan lang. Oda no schlimma heard se vierahoib Monat o! Des is ganz schee lang. Ja, de Fuaßballer selba, de wern sogn, mia brauchan dringend moi a Pause. Seit Ende Juli jede Woch zwoamoi Training und jeds Wochenend a Spui in da Liga. Do wui da Körper aa amoi endlich a Regenerierungsphase. De Fans miassn se oiso gedulden. Obwoi – aa wenn da Vergleich mim Heimatsport natürle a bissal hinkt – es gibt ja no de Bundesliga und de Schampion-Lieg! So schnell is ma fuaßboitechnisch bei uns zum Glück aa wieda ned auf Entzug … …moand d’Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.