Vazaubern gät aba scho anders!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERASchod eigentlich, de Informationen am Mittwochomnd im Wasserburger Rathaussaal warn sehr interessant und unglaublich vui Bürger san aa kemma, um sich zurück zaubern zu lassen – wia mit einer Zeitmaschine – in ihre alte Stadt. Unglaublich warn und sand ja aa de Funde, de do bei de Bauarbeiten aufm „Fletzi-Areal“ zu Tage kemma san. Aba schod eigentlich deshoib, weil de beiden Fachleut am Mikro so gar koane Verzauberer warn. Irgendwia warn de vo lauta Fachkompetenz gar ned so zum Träumen aufglegt. „Na, wehe es sogt no oamoi oana ‚Stadtmauer‘ zu dene Mauerstücke ausm neunten Jahrhundert… Und übahaupts ‚Fletzi‘ gät gar ned – und mit na Geschichte vo Wasserburg hod sowieso ois gar nix zum Doa.“ Ja super. Für mi bleibt da Fletzi da erste Wasserburger. Punkt. Und vielleicht ja warn „de Zwoa“ eh nur a bissal sauer, weil’s hoam woitn zum Bayern-Champions-League-Spui … moand d’Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.