Schee zum Oschaun

image_pdfimage_print

Kennan Sie des aa? Ma woaß kaum, wia des Zifferblattl vo da eignen Armbanduhr ausschaugt, wenn ma se dro erinnern soi. Im Städtischen Museum in da eigna Stod is ma scho lang nimma gwen, weil do komma ja immer higeh… De Sachan, de oam ganz nah sand, de schätzt ma oft ned so, wia anderne, die weit weg und ned so leicht erreichbar sand. Genau so is‘ des mit unserm Skulpturenweg an da Inn-Schleifn. Ein für Bayern einmalig scheena Weg, der boid Geburtstag feiern konn. Aa wenn‘s jetzt grod a wengerl laut is unt am Inndamm zwengs dem Wallenstein – die Skulpturen o- und aufn Inn nausschaun, des is immer a hoibe Stund‘ wert … …moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.