Ruhe statt Autobahn

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAJez hod se da Kreisausschuss a dazua geäußert, dass ma de B 15 neu ned brauchan – quer durch unsre Heimat. A vierspurige Autobahn, de ois zerstört – nur damit ois no schneller vorwärts kimmt in unserm schnellen Leben. Und egal auf welcham Festl ma im nördlichen Landkreis is, ganz oft geht’s um die neue B 15. Sogt doch letztens echt oana, ja do in da Pfaffinger Fuizn, do war doch des wurscht, weil landwirtschaftlich gnutzt werd de sowieso nimma vui und übahaupts, wuist do an Torf abbaun, oda wos?, frogt er mi. Und außerdem woin doch olle Autofahrn, hod a gmoant. Genau auf des Killer-Argument hod ma ja warten kenna. Wer de Fuizn kennt bei Pfaffing, der woaß, wos Ruhe is. Des Stückerl Natur opfern, des wär a Verbrechen an da Heimat. Mehr gibt’s ned zum Sogn … … moand d’Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.