Nomen is hoid omen!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAI hoff, Sie kennan’s no hearn: Überoi, wo ma liest oder aa hizappt, seit Wochen oiwei des „liebe Wählerinnen und Wähler“. So arg betont – so, ois warn mit dem geschlechtsneutralen „die Wähler“ automatisch imma nur olle männlichen Wähler gmoand. Aba, aa wenn’s nervt, „liebe Wähler einschließlich der Wählerinnen“ – i glab, es gät do um ganz vui mehr. I denk nämlich jedsmoi, wenn i des hear, an nix anders ois an des Wahlrecht für Frauen. Des gibt’s in vui Länder auf dera Welt leida no imma ned. Und – des glabt ma ja kaum – selbst im Schweizer Kanton Appenzell aa erst seit 1990. Des is fei no ned lang! Im kloana Völkle Liechtenstein ned vui länger – aa erst seit 1984. Dass der Kanton im landschaftlich so scheena Schweizer Appenzell ausgrechnet „Innerrhoden“ hoaßt – ja, genau so gschrim – do kon i jetzt aa nix dafür. Aba Nomen is hoid – Omen, odrrrrr? … moand d’Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.