Nochdenga!

image_pdfimage_print

Christian ernst Sakrament! Des war knapp! Eine 15-Sekunden-Flugphase hob i am Freidog auf d‘Nacht hinter mi brocht. Mitm Radl oahändig dahibretscht wia a Wuida, bei Dunkelheit nei in a Loch, da ganze Huaba übern Lenka drüber und schee gschmeidig aufn Inndamm aufgschlogn – wia a Broz in d‘Drecklogg nei. Vorm Einschlag: Dreifacher gestreckter Rittberger, doppelte Drehung um die eigene Huaba-Achs. Mei Liaba, do schaust fei amoi a hoibe Minut lang ziemlich bläd. Bis i gwusst hob, dass no ois dro is an mia, hob i a kloans Panik-Schweißausbrücherl ghabt. Mordsmassel: Außer aa paar Schürfwunden und dass ma heid no des ganze Gstell weh duad, is nix passiert. In solchane Augenblicke denkt ma dann scho moi noch, übers Lebn, und wos ma für Massl braucht, damit ma a bisserl oid werd. Und des duad richtig guad… …moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.