… moi a bissal wos zruckgem!

image_pdfimage_print

Christian1Es gibt ja scho a paar Sachan, ohne de is Wasserburg ned Wasserburg. Da Inn zum Beispui, eh klar – aber aa de Damen vo da Verkehrsüberwachung, oda de Jakobs-Kircha, umgfahrne Straßenabsperrungs-Bolla, a‘s Brucktor und am Bäda sei Bosna-Stand an da Frauenkirch. Ganz vorn dabei, bei da Marke Wasserburg: Unsa Stodkapelln. Koa Festl, koa offizieller Anlass, koa Gedenken ohne de Buam und Derndln mit eanane Instrumente. Wo de Stodkappeln is, is richtig Musi drin und ollerweil eine Mordsgaudi drumherum. Jetzt brauchan‘s unsa Huif, weil‘s einen Mordsbau am Badria om histelln. Dafür brauchn‘s an Flints. Jetzt kunnt ma eana moi a bisserl wos zruckgem … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.