Mia Tschentlmän, mia!

image_pdfimage_print

Christian1De Celina Liebmann aus Oibich im Speedway, de Franzi Preuß ausm gleichen Ort im Biathlon, de Wasserburger Damen-Basketballerinnen und de Eislfinger Vollyball-Mädl – Saklzement, de Stod und da Oidlandkreis hom sportlich ganz schee wos auf höchstm bundesdeutschn Niveau zum Bietn. Aba scheint se grod bei de Mädl. I frog me, wo bleim de Buam? Eher a weng mittelmäßig. Meine Herrn! Wos is denn do los? Manna, ostrenga! Wos? I? Na, Kreuzweh, z‘oid, z‘faul, z‘unbegabt, z‘schofkopflastig, z‘bierdurschtig und überhaupts. Guad, nacha loss ma hoid de Damen den Vortritt … … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.