… ma konn’s gar ned glaam!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERADa Schock sitzt diaf – und glaam, glaam ko mas eigentlich gar ned. Uli Hoeneß muas für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis… Nach de neuesten Enthüllungen im Prozess gega den Steuersünder und Präse vom FC Bayern hams de meisten woi scho geahnt – mit soam Urteil heid scho grechnet. Aba glaam, glaam ko mas trotzdem ned. Uli Hoeneß im Gefängnis. Rund 30 Millionen Euro werd er unserm Staat nachzoin miassn. A Geld, mit dem ja niemand grechnet hod. Bleibt zu hoffen, dass genau de vuin Millionen im Sinne vom Uli guade, soziale Wege finden mögen … … moand d’Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „… ma konn’s gar ned glaam!

  1. Die Glorifizierung von Uli Hoeneß ist einfach unglaublich! Der große, der tolle, der soziale Uli Hoeneß im Gefängnis! Wo er doch so ein Gutmensch ist, schon so viel gespendet hat…. Ich hab auch schon diverse Beträge gespendet. Begehe ich eine Straftat wird mir das mit Sicherheit nicht angerechnet. Zu Recht! Eine gute Tat rechtfertigt noch lange keine Straftat! Wäre Uli Hoeneß nicht verurteilt worden, wäre das ein Schlag ins Gesicht von allen ehrlichen Steuerzahlern gewesen!

    0

    0
    Antworten