Glei geht’s los!

image_pdfimage_print

I bin scho ganz nervös, glei geht‘s los. Da Zapfhahn kraht scho ganz laut. As Bier hod scho an enormen Druck im Faßl, es möcht unbedingt an d‘frische Luft. De Bedienungen zähln numoi s‘Wechselgeld noch. Da Hendlbroda schleift sei Messa. De Standlleut schmiern as Karussell und a s‘Luftgwahr. Und i, i hob scho an rechtn Durscht. Hurrraahh, in guad zwoa Stund geht endlich die fünfte Jahreszeit o. Auf geht‘s zum Frühlingsfest… … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.