De Hosn oba lossn

Dietmar Gebert zum Kommentar: Aus mia is aa nix worn

image_pdfimage_print

Recht host Huaba. Wenn’s de Zeugnis‘ gibt, dann huift des ganze G’jammer nix, weil’s Jahr scho glaffa is. Und wenn d‘ Eltern a bisserl dahinter war’n, dann derfad de Überraschung ned gar z’groß sei und wenn doch, dann ham de genau so g’schludert. Macht ja nix, weil in sechs Wochan geht ja a neues Schuijahr o, wo ma ois bessa macha ko und de Kart’n neu g’mischt wearn, denn noch da Schui is vor da Schui. Aber Huaba, wenn Du zehn Jahr Deine Zeugnisse vergess’n konnst, na host Glück g’habt, weil irgendwann kimmt der Dog, do hoid di dei Vergangenheit ei…

… und dann muaßt d‘ Hos’n runterlassen. Nämlich dann, wennst deine Kinder oiwei erklärt host, wia wichtig a’s Lerna is und de spätestens in da fünften Klass‘ frogn: „Ja Papa wia war denn bei dir des?”. Do hoffst dann das de „besten” Auszeichnungen verlor’n ganga san, weil sonst konnst de lang da’blecka lassen und de ganze elterliche Autorität is beim Deife.

I muaß sog’n, dass i a oiwei so dahigschwumma bin und mei Schuizeit so mittlprächtig obgsessn hob. In meiner Jugend war i bekannt wia a bunter Hund. Und trotzdem hob i heid an guadn Beruf, der’s mir erlaubt hod, drei Buam in’d Höh‘ zu bringa – von dene zwoa scho eaner Ausbildung abgschloßn ham und eana Geld verdienan.

I g’frei mi scho wieda auf Anfang Oktober, wennst zum Ei’kaffa gehst und zuaherst, wia sich de aufgeregten Mütter zwischen gelbe Ruam und Eissalat Sorgen machan, ob der Übertritt in’s Gymnasium noch der vierten Klass gefährdet is, obwoi de Kloana drei Wochan noch da Einschulung vielleicht grod den dritten Buchstab’n g’lernt hab’n.

Oiso, hoff ma, wenn’s des Jahr nix war, das des Nächste besser weard und auf verständnisvolle Eltern, de des wahre Talent von ihre Kinder sehn. Alle Kinder wünsch ma natürlich super Ferien (a’s Wetter scheint ja mid zu spuin) und vui Spass bei de Sachan, de sich de nächsten Wochn in Wasserburg abspiel’n.

Des wünscht eng… da Dieda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.