Da Wasti moand … des is nur gerecht!

Unser Kommentar zum neia Obnemma vo Markerl bei da Reservierung

image_pdfimage_print

WastLang hod da Frühlingsfestausschuss vom Wasserburger Wirtschaftsförderungsverband überlegt. Aba irgendwia is ma ned auf an bessern Trichta kemma. Bei da Reservierung fürs Frühlingsfest muass ma jetzt Bier- und Essensmarkerl obnemma! Des, wos bei olle Feste rundum Wasserburg scho lang guit, gibt‘s jetzt aa bei uns. Und des is nur gerecht. Weil‘s für olle – für de Organisatoren genauso wia für de Besucher, de vor am leeren Tisch stehn und se ned hisetzn derfan – einfach besser is. Wer wirklich kummt und reserviert, der braucht aa a Markerl. A saubane Sach … moand unsa Frühlingsfest-Löwe Wasti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Da Wasti moand … des is nur gerecht!

  1. Find ich gut!

    0

    0
    Antworten
  2. Ja mei – Wasti, nur weils „olle andern machan“ is gerecht? I moan – wenn i heid irgendwo an Tisch reservier und ned kimm (aus welchen Gründen a immer) – dann kriagt noch na Viertelstund spätestens a anderer den Tisch und macht a Zech (und konn bstelln wos ER mog). I finds ned so kundenfreundlich – wenn des a Wirt in der normalen Wirtschaft macha dat, dann gangat nämlich koana mehr.

    0

    0
    Antworten