Da Huaba moand … koa Panik!

Unser Kommentar zur neuen Strategie beim Zivilschutz samt Hamsterkäufe

image_pdfimage_print

huabaMein Gott, werd des jetzt wieda aufbauscht. Grod weil de Bundesregierung noch zehn Jahr wieder amoi a neie Strategie beim Zivilschutz erlassn hod, soi jetzt de reinste Panik herrschn. So ein Schmarrn. Es is doch grod vernünftig, wenn ma auf olle Ewentualitäten vorbereitet is. Oda? Des woaß da Wasserburger nur zu guad. I sog grod: Hochwassergefahr und Inn. Do is des wirkle wurscht, wia de Bedrohungslage durch Terroristen is. Es is ollerweil guad, wenn ma a bisserl vorbereitet is. Hoffentlich bessa wia i. Außer meinem Schwimmring um de Hüftn rum und a Dragl Bier im Keller is mei Notvorrat ned grod üppig. Aba des is ja aa scho moi a bissl wos … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Da Huaba moand … koa Panik!

  1. Zwoa Dragl Bier ois Notvorrat für 10 Dog – des basst scho. Des bissl, wos mia essn, des kennan ma aa dringa 😉

    12

    2
    Antworten
  2. Und Pfirsich in da Dosn finden Sie gwies a irgendwo (natürlich californische) geht Charly

    0

    2
    Antworten