Blaulicht und Sirene

Einsatz am Marienplatz

Brandalarm in Geschäftshaus - Wasserburger Feuerwehr rückt am frühen Abend aus

Kurze Aufregung heute am frühen Abend in der Wasserburger Innenstadt. Aus einem Geschäftshaus am Marienplatz wurde Rauchentwicklung gemeldet - die freiwillige Feuerwehr der Stadt machte sich um 17.50 Uhr auf den Weg, um der Sache auf den Grund zu gehen. Vor Ort dann Erleichterung und Entwarnung. Die Ursache war eine defekte Lampe, ein Feuer hatte sich nicht ausgebreitet.

„Dann rauch ich ein Baguette mit Jeanette“

Viel Mühe machte sich ein 30-Jähriger beim Verstecken seiner Drogen

Mal eine neue Variante, Drogen zu verstecken: Haschisch im Baguette (unser Foto)! Der Fahrer eines Mietautos mit deutscher Zulassung, ein 30-jähriger, arbeitsloser Deutscher, wurde von den Schleierfahndern der Polizei kontrolliert. Er war mit seiner 22-jährigen Freundin auf dem Weg nach Italien, um dort noch einige Tage Urlaub zu verbringen, ehe er in Deutschland eine mehrjährige Haftstrafe wegen Rauschgiftdelikte antreten musste. Für die Erholungstage in Italien hatte sich der Fahrer mit ...

Landratsamt evakuiert!

Ebersberg: Großeinsatz in den Mittagsstunden - Mitarbeiter mit Atembeschwerden

Aufregung in den Mittagsstunden heute im Nachbar-Landratsamt in Ebersberg: Die Feuerwehr ist mit schwerem Atemschutz im Gebäude, die Menschen dort wurden evakuiert oder heim geschickt, ein ABC-Zug aus München ist angerückt und kontrolliert Stockwerk für Stockwerk. Einige Personen in der Behörde hatten schon gestern über Atembeschwerden geklagt, heißt es nach ersten Informationen vor Ort. Als heute am Morgen wieder über Atemnot, Kopfschmerzen, Husten und Übelkeit geklagt wurde, ...

Schnell wird man zum Geldwäscher …

Die Kripo warnt die Bürger vor vermeintlich lukrativen Jobangeboten

Das Jobangebot klingt verlockend: Arbeiten von zu Hause aus und mit wenigen Klicks am Computer gutes Geld verdienen. Oder einfach Pakete empfangen, umadressieren und weiterversenden. Aber solche Angebote haben meist einen Haken, warnt am heutigen Donnerstag die Kripo. Das damit verdiente Geld ist illegales Geld! Betrüger nutzen die Ahnungslosigkeit von Menschen aus und machen sie so zu Geldwäschern. Die Kriminalpolizei warnt davor, selbst als „Finanzagent" oder „Warenagent“ tätig zu ...

Schwerer Unfall mit fünf Pkw!

Am gestrigen Nachmittag: Fünf verletzte Personen - Großaufgebot an Helfern

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Pkw und insgesamt fünf verletzten Personen ereignete sich am gestrigen Dienstag gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße von Vogtareuth in Richtung Stephanskirchen. Das meldet das Polizeipräsidium erst am heutigen Mittwochnachmittag. Eine Frau wollte mit ihrem Auto an der Abzweigung in die Kraglinger Straße nach links abbiegen, doch aufgrund Gegenverkehrs musste sie den Wagen anhalten. Die Fahrer der drei folgenden Autos mussten ebenfalls hinter dem ...

Ohne T-Shirt und Pulli, aber mit Wut?

Pkw in Wasserburg demoliert: Polizei fahndet nach Jugendlichem und Mädls-Gruppe

Nach einem Jugendlichen und einer Mädls-Gruppe fahndet die Polizei Wasserburg, wie sie am heutigen Mittwochnachmittag meldet. Am Montagabend gegen 19.30 Uhr war ein Pkw in der Pfarrer-Neumair-Straße / Ecke Schmerbeckstraße mutwillig beschädigt worden. Laut Zeugen sei die Gruppe junger Leute aufgefallen, da herumgeschrien und gegen Schilder und sonstige Gegenstände getreten wurde. Der junge Mann sei am Oberkörper unbekleidet gewesen - mit athletischer Figur, so die Beschreibung ...

Aufregung im Chemie-Unterricht

Versuch eines Lehrers löste den Brandmelder aus - Feuerwehren im Einsatz

Kein Grund zur Beunruhigung, dafür aber eine Chemie-Stunde, über die die Schüler wohl noch in ein paar Jahren sprechen werden: Gestern führte ein Lehrer im Fach Chemie an der deutschen Sportprivatschule in Bad Aibling einen Versuch durch. Mit durchschlagendem Erfolg – dem automatischen Brandmelder war das Experiment zu viel und er löste aus. Automatisch wurden dadurch die Feuerwehren aus Mietraching und auch noch aus Bad Aibling alarmiert ...

Vor Einbrüchen geschützt sein

Polizei mit Infos vor Ort rund um das Thema - Abstecher nach Grafing

Einbrüche sind ein brandaktuelles Thema im Umkreis. Am kommenden Freitag, 24. März, können sich interessierte Bürger in Grafing im benachbarten Landkreis Ebersberg zum Thema Einbruchschutz beraten lassen. Die Polizei bietet von 13 bis 16 Uhr im Rahmen eines Infostandes Hinweise, Tipps und Info-Material an.

Wer war der hilfsbereite Jugendliche?

Dringend als Zeuge gesucht - Noch keine Spur zum Täter der Belästigung einer Schülerin

Der Stand sei unverändert: Trotz einiger eingegangener Zeugen-Hinweise seit gestern sei man in dem Fall der tätlichen Belästigung einer elfjährigen Schülerin in Wasserburg (wir berichteten) noch keinen Schritt weiter, so Helmut Herreiner von der Polizeiinspektion Wasserburg am heutigen Nachmittag gegenüber der Wasserburger Stimme. Das Kind war gestern gegen 13 Uhr in der Salzburger Straße von einem unbekannten Mann tätlich belästigt worden, woraufhin ihr ein Jugendlicher zur Hilfe ...

Spurwechsel mit Folgen …

Auf der B12 bei Ramsau: Frau (41) verletzt - Fahndung nach unbekanntem Pkw

Gestern ereignete sich gegen 5.20 Uhr am frühen Morgen ein Verkehrsunfall auf der B12 nahe Reichertsheim. Eine 41-Jährige war mit ihrem BMW auf der B12 bei Ramsau unterwegs, als plötzlich ein bislang unbekannter Pkw unvermittelt von der Beschleunigungsspur auf die Spur des BMW hinüberzog. Jedoch war da gerade ein 51-jähriger Mann aus Postmünster mit seinem VW dabei, den BMW zu überholen. Die Frau wich mit ihrem BMW ruckartig nach links aus, so dass ihr Auto den überholenden VW rammte. ...

In Klinik Brand auf Toilette gelegt

Wasserburg: Reaktionsschnelle Pflegekräfte verhindern gestern Schlimmeres

Brandstiftung im Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg am gestrigen Montagnachmittag: Wie die Polizei heute meldet, wurde gegen 13.30 Uhr auf einer Toilette in dem Krankenhaus vorsätzlich ein Brand gelegt. Das Feuer konnte zum Glück bereits durch die reaktionsschnellen Pflegekräfte gelöscht werden, es gab keine Verletzten, heißt es. Da die Toilette kein Fenster hatte, musste die alarmierte Feuerwehr den Raum mit einem Spezialgerät auslüften.

Flitzerblitzer: Verkehrsnachrichten aktuell!

Dienstag, 8.30 Uhr: Auf der B15 bei Soyen gibt's schöne Porträtfotos

Unser Leser „Schorschi" meldet: Achtung, Flitzerblitzer! Dienstag, 8.30 Uhr: Die Verkehrsüberwachung hat auf der Bundesstraße 15 zwischen Haag und Wasserburg auf Höhe von Strohreit bei Soyen eine Kontrollstelle aufgebaut. Geblitzt wird in beiden Richtungen.

Die Nacht der Einbrecher

Auch in Wirtshaus in Schnaitsee Spielautomaten aufgebrochen

Die Nacht auf den Sonntag - das war offenbar die Nacht der Einbrecher: Gestern meldete die Ebersberger Polizei, dass unbekannte Täter in ein Wirtshaus in Steinhöring eingedrungen sind (wir berichteten). Heute die zweite Meldung: Auch in eine Gaststätte in Schnaitsee wurde in der selben Nacht eingebrochen. Auch dort hebelten die Einbrecher die Spielautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Sachdienliche Hinweise im zweiten Fall an die Polizeiinspektion Trostberg, Telefon 08621/9842-0.

Wasserburg: Mädchen von Mann belästigt

Couragierter Jugendlicher hilft der Elfjährigen - Fahndung nach 50- bis 60-jährigem Täter

Ein couragierter, bisher unbekannter Jugendlicher hat einem elfjährigen Mädchen heute in Wasserburg tatkräftig geholfen: Am Montagmittag, kurz nach 13 Uhr, wurde nach der Schule das Mädchen in der Salzburger Straße von einem Mann tätlich belästigt. Das meldet die Polizei Wasserburg am Abend. Der Mann hielt das Kind am Arm fest und bot dem Mädchen Süßigkeiten und Geld, wenn sie mit ihm käme. Erst, als sich der Jugendliche vehement einschaltete, den Täter schubste und trat, ließ ...

Kleinkind saß „gefangen“ im Pkw

... um den Papa vom Flughafen abzuholen - Türen hatten von selbst verriegelt

Eine verzweifelte Mutter alarmierte am heutigen Montagmorgen um 5.30 Uhr per Notruf: Die junge Frau aus Bad Aibling wollte ihren Mann vom Erdinger Flughafen abholen und hatte deshalb ihr einjähriges Kind schon mal in den Wagen gesetzt. Dabei ließ sie den Schlüssel stecken – und der VW Golf verriegelte sich selbst. Ein Reserveschlüssel war nicht da ...

Auf B15: Vier Personen verletzt

Der Polizeibericht zu dem Verkehrsunfall gestern Höhe Katzbach

Glück im Unglück: Vier Personen kamen mit leichteren Verletzungen davon, sagt die Polizei heute. Am gestrigen Sonntagnachmittag hatte sich - wie bereits berichtet - gegen 16.45 Uhr auf der B15 bei der Einmündung Katzbach ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet, an denen jeweils ein Totalschaden entstand. Ein 30-Jähriger aus Unterwössen war mit seinem Pkw von Rott kommend in Richtung Wasserburg unterwegs und wollte mit dem Auto bei Katzbach links in Richtung Ramerberg abbiegen. ...

Verbranntes Essen mitten in der Nacht

Aufmerksamer Nachbar alarmiert die Feuerwehr - Dank Rauchmelder

Keinen ruhigen Start in die neue Woche hatten die Wasserburger Floriansjünger. Die mussten in den frühen Montag-Morgenstunden heute zur Innhöhe ausrücken. Ein aufmerksamer Nachbar hatte einen privaten Rauchmelder gehört und schnell den Notruf gewählt! Und damit Schlimmeres zum Glück verhindert: Ein „nächtlicher Koch" hatte nämlich sein Essen auf dem Herd vergessen.   Ein Löscheinsatz war aber nicht nötig. „Wer Rauchmelder installiert, handelt vorbildlich für sich ...

Spielautomaten waren das Ziel

Unbekannte Täter brechen in Steinhöringer Gaststätte ein

In der Nacht auf auf den gestrigen Sonntag brachen unbekannte Täter in die Gaststätte in der Münchner Straße 23 in Steinhöring ein. Die Einbrecher hebelten eine Terrassentüre auf. Im Lokal wurden gezielt alle drei Geldspielautomaten aufgebrochen. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen zirka 2500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Ebersberg unter Telefon 08092/82680.

B15: Unfall an Katzbacher Kreuzung

Pkw krachen ineinander - Zwei Verletzte ins Krankenhaus gebracht

Sonntag, 17 Uhr, Unfall auf der B15: An der Kreuzung bei Katzbach sind zwei Pkw zusammengeprallt. Ersten Meldungen vom Unfallort nach, saßen insgesamt sechs Personen in den beiden Fahrzeugen! Zwei davon wurden verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An der Einsatzstelle war die Feuerwehr Rott mit dem „First Responder".

Endstation Rott

Mann (40) fährt mit Pkw und 1,1 Promille in Polizeikontrolle

Am gestrigen Samstag gegen 22.45 Uhr war für einen 40-Jähriger mit seinem Auto in Rott Endstation! Bei einer dortigen Verkehrskontrolle der Polizei, bemerkten die Beamten, dass Alkohol im Spiel war - vor allem, da der Mann das zu verbergen versuchte, heißt es. 1,1 Promille zeigte ein Test dann an. Der Schein ist weg ...

Aus Wut Ampeln der Kinder demoliert?

Wasserburg: Verstehen kann man die Zerstörung am Jugend-Verkehrsübungsplatz nicht

DNA-Spuren werden gerade untersucht: Wer bitte lässt seine Wut an einem Verkehrsübungsplatz für Kinder aus? Diese Frage stellt sich der Polizei in Wasserburg seit dem heutigen Sonntag. Denn Vandalen waren auch hier nahe des Badria in der Nacht zugange: Am Morgen entdeckte heute ein Spaziergänger, dass zwei der vier Ampeln, an denen das richtige Einordnen und Verhalten an Kreuzungen geübt werden kann, stark beschädigt sind. Mehrere Lampen waren mutwillig und gezielt mit Steinen eingeworfen ...

Während du isst … dreiste Tat beim McDonald

Wasserburg: Scheiben von Autos eingeschlagen, Handy gestohlen

An Dreistigkeit nicht wirklich zu überbieten: Während die Fahrer in der Nacht auf den heutigen Sonntag gerade nichtsahnend beim Essen im Schnellrestaurant McDonald in Wasserburg saßen, machten sich diebische Vandalen auf dem Parkplatz an ihren Autos zu schaffen. Sie schlugen die Scheiben der Fahrzeuge ein - aus einem Pkw wurde ein Mobiltelefon gestohlen. Einen weiteren Fall einer eingeschlagenen Autoscheibe entdeckte die Polizei später zudem beim Dänischen Bettenlager. Es gab eine ...

Kein guter Morgen

Haag: Polizei kontrollierte heute um 2.50 Uhr - Autoschlüssel und Schein weg

Baustelle hin oder her: Die Polizei kontrolliert auch an einem vermeintlich 'normalen' Freitag - und zwar am sehr frühen, heutigen Morgen um 2.50 Uhr in Haag. Zum Leidwesen eines 34-Jährigen aus Haag, der zu früher Stunde in der Münchener Straße mit seinem Auto unterwegs war. Denn aus dem Pkw wehte den Beamten Alkoholgeruch entgegen, heißt es. Schein und Schlüssel musste der 34-Jährige abgeben ...

Bei Ramerberg in Wiese ausgewichen

Unfall auf der B15 am gestrigen Abend: Polizei fahndet nach Pkw und Lkw

Nach einem Auto und einem Lkw fahndet die Polizei Wasserburg seit gestern Abend: Auf der B15 Höhe Unterkatzbach im Raum Ramerberg war es wegen eines Ausweichmanövers zu einem Unfall gekommen. Ein 44-Jähriger und seine Beifahrerin (45) waren mit einem Pkw gegen 19.10 Uhr gerade in Richtung Wasserburg unterwegs, als der Fahrer plötzlich Scheinwerfer auf seiner Seite bemerkte - ein Pkw überholte offensichtlich gerade einen entgegenkommenden Lkw ...

Ohne Licht, aber mit drei Promille

Radfahrer wollte Altpapier umweltfreundlich zu einer Wertstoffinsel fahren

Ein junger Mann wollte sein gesammeltes Altpapier - umweltfreundlich - per Radl zu einer Wertstoffinsel fahren. Nur leider am gestrigen Abend ohne Licht, dafür mit stattlichen drei Promille im Blut, meldet die Polizei. Verdacht hatte eine zufällig vorbei kommende Streifen-Besatzung geschöpft, da der 28-Jährige in Rosenheim den gesamten Gehweg für seine Fahrt in „Schlangenlinen“ nutzte ...

Polizei: „Entführung“ sehr fraglich

Völlig losgelöst von der Erde schwebt die Drohne schwerelos und stürzt ab

Ein 63-jähriger Mann kam am heutigen Mittwoch zur Polizei und erstattete Anzeige - bezüglich eines zunächst kurios anmutenden Sachverhalts: Gegen 11 Uhr hatte er Flüge für Luftaufnahmen mit seiner ferngesteuerten Drohne im Bereich Mitterfeld in Stephanskirchen durchgeführt. Plötzlich habe er die Kontrolle über sein unbemanntes Fluggerät verloren und Selbiges aus den Augen. Die Vermutung des 63-Jährigen: Ein unbekannter Täter habe - unter Verwendung eines elektronischen Störsignals - ...

Wer ist dieser Unbekannte?

Fotos zu vier Einbrüchen in Rosenheim - Mann auch in Nürnberg gefilmt

Nach diesem Unbekannten, der vor genau drei Wochen für vier Einbrüche in Geschäfte der Rosenheimer Innenstadt - in der Nacht auf den 21. Februar - verantwortlich sein soll, fahnden Staatsanwaltschaft und Kripo Rosenheim nun aktuell in der Öffentlichkeit. Mit der Veröffentlichung von Fotos aus einer Überwachungskamera: Wie wertvoll die in bestimmten Bereichen der Rosenheimer Innenstadt installierte Videoüberwachung sei, belegen diese Fotos, die den Täter frühmorgens in der Münchner ...

Er wollte nur helfen

35-Jähriger nahm Paar mit zwei Buben aus Syrien in seinem Auto mit - Festnahme

Er arbeitet als Flüchtlingshelfer und wollte nun auch einem Ehepaar aus Syrien mit seinen beiden Buben helfen - aber so einfach geht das nicht: Die Bundespolizei Rosenheim nahm den 35-jährigen Deutschen gestern fest. Der Mann erklärte, er sei der Meinung gewesen, die Familie dürfe legal nach Deutschland einreisen. Ein Irrtum: Der 35-Jährige wird beschuldigt, in seinem Wagen vier syrische Staatsangehörige ins Land eingeschleust zu haben.

Sechs Betrunkene in einer Nacht

Rosenheimer Polizei führt verstärkt Kontrollen durch

Was ist denn nur in Rosenheim los? In der Nacht auf den heutigen Mittwoch wurden durch die Polizei gleich sechs Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Sowohl im Gemeindebereich Stephanskirchen, als auch im Stadtgebiet von Rosenheim waren verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt worden. Ein halbes Dutzend Autofahrer saß betrunken am Steuer.

Pistole steckte im Hosenbund

... ein Schlagring blitzte aus der Türablage - Pkw mit Rumänen gestoppt

Es vergeht derzeit kaum ein Tag, an dem das Polizeipräsidium nicht irgendeine Festnahme mitteilt, bei der eine Person bewaffnet in der Region unterwegs war. Diesmal stoppte die Bundespolizei zufällig ein mit vier Männern besetztes Fahrzeug mit deutscher Zulassung. Das Ergebnis der Kontrolle: Drei von vier rumänischen Insassen wurden vorläufig festgenommen, eine Pistole und ein Schlagring sicher gestellt. Bei der Überprüfung des 22-jährigen Fahrers zeigte sich per Polizeicomputer, dass ...

5000 Liter Gülle in der Stadt verteilt

Malheur eines Landwirts mitten in Bad Aibling - Spezialfirma musste anrücken

Ein Landwirt befuhr am gestrigen Montag gegen 11 Uhr mit einem Gülleanhänger die Innenstadt von Bad Aibling. Auf Grund eines technischen Defektes öffnete sich während der Fahrt der Verschluss des Anhängers, so dass etwa 5000 Liter Gülle auf den Straßen verteilt wurden. Die Polizei wurde eingeschaltet ...

Radltour endet im Krankenhaus

In Amerang von Autofahrer übersehen: Pkw erfasst Mann (73) aus Rott

Am gestrigen Sonntagnachmittag ereignete sich in Amerang ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer - ein 73-jähriger Mann aus Rott wurde bei dem Zusammenprall mit dem Auto schwer verletzt. Der Opelfahrer (57) hatte mit seinem Wagen von der Murner Straße aus in die Wasserburger Straße einbiegen wollen und übersah dabei den aus Richtung Wasserburg kommenden Radfahrer ...