Blaulicht und Sirene

Mann (70) stirbt auf der B12

Bei Haag: Frau aus Soyen schwer verletzt mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Bilder des Schreckens am Nachmittag auf der B12 Höhe Kirchdorf bei Haag nach einem schweren Verkehrsunfall: Ein Autofahrer (70) erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Eine Frau (58) aus Soyen musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 70 Jahre alte Skodafahrer aus dem Gemeindebereich Pocking war laut Polizei aus ungeklärtem Grund mit seinem Pkw plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam ihm die Soyenerin mit ihrem VW Polo entgegen. ...

Waldbrand am Heuberg

Polizeihubschrauber löscht - Fußtrupp der Feuerwehr unterwegs

Wer sich aus dem Altlandkreis heute zum Wandern in Richtung Heuberg aufmacht, hier eine aktuelle Meldung des Polizeipräsidiums: Gegen 8.40 Uhr wurde per Notruf ein Waldbrand im Bereich der Bichler Hütte am Heuberg im Landkreis gemeldet. In schwer zugänglichem Gelände - etwa 300 Meter unterhalb der Wasserwand in einem Steilhang - hat ein Wald Feuer gefangen. Im Augenblick handele es sich etwa um sechs Glutnester, die von einem Polizeihubschrauber abgelöscht werden. Ein Fußtrupp der ...

Brand nahe Einfamilienhaus

Reitmehring: Großer Schrecken für eine Familie gestern in der Nacht

Die Polizei Wasserburg bittet die Bevölkerung dringend um besondere Vorsicht bei den derzeitigen Wetter-Verhältnissen bezüglich möglicher Brandgefahren! Mit dem Schrecken kam gestern eine Familie in Reitmehring davon: In der Nacht brannte ein Strauch direkt an ihrem Haus. Gegen 22.15 Uhr rückten deshalb die Feuerwehren Wasserburg und Attel-Reitmehring nach Reitmehring aus. Zunächst lautete die Meldung, dass ein Wohnhaus in Flammen stehe.

Überschlag im Berufsverkehr

B304 musste heute gegen 17 Uhr bei Edling kurzzeitig total gesperrt werden

Da musste ein Kranwagen ran: Mit ihrem Pkw kam heute gegen 17 Uhr eine Fahrerin aus dem Altlandkreis Wasserburg von der B304 ab. Der Wagen „mähte" zunächst ein großes Verkehrszeichen um und überschlug sich dann in einer Wiese. Glück im Unglück: Das Unfallauto kam kurz vor dem Ufer der „Ebrach" zum Stehen. Es musste allerdings mit einem Kranwagen geborgen werden. Dazu wurde die B304 mitten im Berufsverkehr komplett gesperrt. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. ...

Schwiegermutter mit Messer verletzt?

UPDATE: Nach versuchtem Tötungsdelikt geht Tatverdächtige selbst zur Polizei

UPDATE: Am frühen Nachmittag hat sich die gesuchte Tatverdächtige (45) gemeinsam mit ihrem Rechtsanwalt bei der Polizei gestellt. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und wird derzeit durch die Kriminalpolizei zum Vorfall befragt. Auskünfte zum Motiv und dem Tathergang seien derzeit nicht möglich. Die Ermittlungen dauern an.

Neben der Spur mit Alkohol

24-Jähriger muss Schein abgeben - Unfall-Beteiligte kommen mit Schrecken davon

Am gestrigen Mittwoch wollte ein 34-Jähriger mit seinem Skoda von Schnaitsee in Richtung Emertsham fahren. Auf Höhe Altenham kam ihm auf seiner Fahrspur ein BMW entgegen, der von einem 24-Jährigen gelenkt wurde. Der Skoda-Fahrer konnte geistesgegenwärtig gerade noch mit seinem Pkw nach rechts in eine angrenzende Wiese ausweichen. Der BMW touchierte jedoch mit dem Außenspiegel das Fahrzeug einer 28-Jährigen aus Babensham, die mit ihrem Auto ebenfalls entgegen kam. Bei der Unfallaufnahme ...

Hilfe für „Manni“, den Minidrachen

Besuch der etwas anderen Art bei der Polizei-Inspektion

Am gestrigen Nachmittag quartierte sich ein Besucher der etwas anderen Art bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg ein. Eine Passantin hatte eine Bartagame, eine australische Echsenart, mitten auf dem Gehweg in der Breslauer Straße entdeckt und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen das Tier mit zur Inspektion. Das Schuppenkriechtier war sehr handsam und bekam nach der Erstversorgung den Spitznamen „Manni“ ...

Reifenstecher treibt sein Unwesen

Beim Flohmarkt des Inn-Salzach-Klinikums: Unbekannter beschädigt geparktes Fahrzeug

Am vergangenen Samstag wurde in der Zeit von 5 bis 14.30 Uhr auf dem Gelände des kbo-Inn-Salzach-Klinikum - direkt vor der Wäscherei Stanglmayer - ein geparkter Pkw beschädigt. Das meldet die Polizei erst am heutigen Donnerstagvormittag. Bei dem grauen Opel Insignia wurden von einem unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand der rechte vordere Reifen aufgestochen und der linke Seitenschweller eingetreten.

Bei Irlham: Baufahrzeug touchiert Pkw

Unfallverursacher macht sich aus dem Staub - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag ereignete sich gegen 10.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Staatsstraße 2092 zwischen Irlham und Schmalzöd. Wie die Polizei heute mitteilt, touchierte ein unbekanntes, dunkelgraues Fahrzeug einen entgegen kommenden weißen Suzuki Swift, so dass die Scheibe der Fahrertür zerbrach. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub.

Mann wollte unter Baum Essen kochen

Reitmehring: Als die Feuerwehr kam, flüchtete der Unbekannte - Polizei ermittelt

Die Feuerwehr Attel-Reitmehring war mit 20 Einsatzkräften vor Ort (wir berichteten): Am Dienstag radelte gegen 21 Uhr eine 56-jährige Wasserburgerin auf dem Radweg zwischen Edling und Reitmehring. Dabei entdeckte die Frau ein Feuer unter einem Baum, der sich neben einem getrockneten Heuhaufen befand. Die Wasserburgerin radelte daraufhin zu dem besagten Baum und stellte einen Mann zur Rede. Dieser gab ihr zu verstehen, dass er gerade an seiner Feuerstelle Abendessen zubereiten würde und ...

Blitzschlag: Bauernhof in Flammen

UPDATE: Bei Rechtmehring mindestens ein 300.000-Euro-Schaden - Zehn Feuerwehren vor Ort

Ein heftiges Gewitter und seine Folge am Nachmittag: In Fachenliehen bei Rechtmehring hat vermutlich ein Blitz in ein landwirtschaftliches Gebäude eingeschlagen. Stall und Scheune brannten komplett ab. Wie das Polizeipräsidium aktuell meldet, muss von mindestens einem 300.000 Euro Sachschaden augsgeangen werden. Zehn Feuerwehren aus dem Altlandkreis sind vor Ort, dank deren schnellen Helfens keine Menschen und Tiere verletzt wurden. 

Wie einst Marco Reus …

Junge Frau (21) aus dem Landkreis mal eben ohne Führerschein auf Tour

Endstation Polizei am frühen Morgen: Eine junge Frau (21) aus dem Landkreis Rosenheim war gerade um 6.30 Uhr munter in ihrem Pkw Hyundai unterwegs, als sie in Steinhöring durch Beamte der Polizeiinspektion Ebersberg gestoppt und einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die 21-Jährige konnte ihren Führerschein nicht vorzeigen - nicht, weil sie ihn nicht dabei hatte, sie besitzt gar keinen. Die Fahrt war somit beendet ...

Dienstag, 21 Uhr: Sirenenalarm in Reitmehring

Bei größter Waldbrandgefahr: Floriansjünger müssen zu „Lagerfeuer" ausrücken

Alarm für die Feuerwehr Attel-Reitmehring: Kommandant Sepp Ramm und seine Floriansjünger mussten heute gegen 21 Uhr auf einen Feldweg zwischen Staudham und Reitmehring ausrücken. Dort hatten ersten Meldungen nach unvernünftige Zeitgenossen ein Lagerfeuer in einem größeren Gebüsch entfacht - und das bei der hohen Waldbrandgefahr, die derzeit herrscht. Das Feuer ...

Ein Schaden von über 50.000 Euro

Lkw aus Rumänien prallte gegen Tunneleinfahrt: Ölwanne aufgerissen

Ein eher ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am gestrigen Montag gegen 16 Uhr auf der A94 auf Höhe Ampfing. Ein rumänischer Lkw-Fahrer war mit seinem Anhängerzug auf der Autobahn in Richtung München unterwegs, als er plötzlich mit seinem Sattelzug gegen die Betonwand einer Tunneleinfahrt prallte. Dabei wurde die Ölwanne des Lkw aufgerissen und Teile der Tunneleinfahrt beschädigt ...

„Standort strategisch hervorragend“

Wasserburgs Polizeichef Markus Steinmaßl zum geplanten Umzug der Polizei

Die Wasserburger Polizei will umziehen: Nachdem vor rund einer Woche die Urkunden zum Grundstückskauf in Wasserburg unterschrieben wurden (wir berichteten), steht nun der nächste Schritt an - der Bau des neuen Dienstgebäudes muss geplant werden. Obwohl noch kein Termin für den Neubau angesetzt worden ist, freut sich Inspektions-Chef Markus Steinmaßl (Titelbild) bereits auf den Umzug ...

Obacht! Flitzerblitzer auf der B15

Verkehrsüberwachung kontrolliert auf Höhe der Kreuzung Richtung Griesstätt

Dienstag, 9.45 Uhr - einer unserer Leser meldet: Achtung, Flitzerblitzer! Die Verkehrsüberwachung führt auf der B15 zwischen Wasserburg und Rott auf Höhe der Kreuzung Richtung Griesstätt eine Radarkontrolle durch.  

Bus rammt Pkw – Fahrer flüchtet

Polizei sucht Zeugen für Unfall vergangenen Donnerstag in Rosenheim

Bereits am vergangenen Donnerstag ereignete sich in der Kufsteiner Straße in Rosenheim auf Höhe des Citroen-Händlers eine Unfallflucht. Wie die Polizei heute mitteilte, fuhr eine Frau mit ihrer kleinen Tochter in einem Pkw auf der Kufsteiner Straße aus Richtung Brianconstraße kommend. Ein Busfahrer befuhr die rechte Fahrspur und bog in die Gießereistraße ab. Beim Abbiegevorgang rammte er den neben ihm fahrenden Pkw, an dem ein Gesamtschaden von zirka 1500 Euro entstand. Der Busfahrer ...

Weil er nach dem Handy gesucht hatte …

Doppelter Überschlag gestern, 30.000 Euro Schaden: Mann schrottet seinen Pkw

Mit Radfahrern, Motorradfahrern, Autofahrern: So viele schwere Unfälle in den vergangenen Tagen und Wochen im Altlandkreis (unser Foto) - sie erschüttern. Am gestrigen Sonntag ereignete sich im benachbarten Landkreis Traunstein ein Unfall, den die Polizei zum Anlass nimmt, alle Bürger erneut eindringlich zu warnen: Das Handy am Steuer NICHT benutzen - NICHT telefonieren oder whatsappen, das Handy NICHT suchen irgendwo im Fahrerraum und es NICHT aus einer Tasche kramen während des ...

Ex­hi­bi­ti­o­nist in Bahnhofs-Nähe

Drei Frauen gegenüber getreten - Kripo fahndet in Grafing nach jungem Mann

Wer hat etwas beobachtet - eventuell auf dem Weg zum von den Bürgern aus dem Altlandkreis viel genutzten Bahnhof in Grafing-Bahnhof oder auch Grafing-Stadt? Die Kripo fahndet nach einem jungen Mann, der am gestrigen Sonntagmorgen zwischen 5 und 9 Uhr insgesamt drei Frauen im Bereich des Grafinger S-Bahnhofes gegenüber getreten ist. Im Tatzeitraum hielten sich die Geschädigten im Bereich des S-Bahnhofes in der Stadt und in der Schloßstraße auf. Der unbekannte Täter sprach die Frauen an, ...

15 ohne Papiere im Reisebus

Bundespolizei nimmt an der Grenze Somalier mit Einreiseverbot fest

Die Bundespolizei hat am Samstag 15 Personen ohne Papiere in einem Reisebus von Neapel nach Warschau festgestellt. In der Grenzkontrollstelle auf der Inntalautobahn bei Kiefersfelden mussten die acht Afrikaner und sieben Syrer aussteigen. Einer von ihnen war bereits mehrfach wegen unerlaubter Einreise in Erscheinung getreten.

Bei Einbruch: 50.000 Euro Schaden

Diebe trieben an der Hochschule ihr Unwesen - Polizei sucht Zeugen

Hohen Sachschaden verursachten Unbekannte in der Nacht zum gestrigen Sonntag bei einem Einbruch in ein Gebäude der Hochschule Rosenheim. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen ...

Beifahrerin mit Hubschrauber in Klinik

Unfall gestern auf der B15 mit drei Pkw - Der Polizeibericht dazu

Der genaue Polizeibericht zu dem Verkehrsunfall gestern am Abend auf der B15 mit drei Verletzten und drei beteiligten Pkw (wir berichteten): Ein 75-jähriger Mann aus Rechtmehring war mit seinem Opel auf der B15 unterwegs. Etwa 100 Meter südlich des Parkplatzes beim Weiler Bermair streifte sein Pkw plötzlich zunächst einen entgegen kommenden Mercedes eines 38-jährigen Mannes aus Kirchdorf an der Fahrerseite. Danach geriet der Opel weiter auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem VW ...

Waffen aus dem Badeurlaub?

Im Gepäck: Sturmgewehr als Soft-Air-Waffe, Wurfsterne aus Action-Filmen

Ein ganzes Waffenarsenal hatten zwei Deutsche - im Alter von 32 und 27 Jahren - als Reisemitbringsel aus einem Urlaub an der italienischen Adria im Auto dabei! Anlässlich einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn im Landkreis konfiszierten Beamte der Polizei die waffenscheinpflichtigen und verbotenen Gegenstände, darunter ein Sturmgewehr als vermeintliche Soft-Air-Waffe, ein Elektroschocker, drei Wurfsterne bekannt aus Action-Filmen sowie drei Stahlruten. Da der Fahrer zudem unter ...

Wer hat Sturz eines E-Bikers beobachtet?

Mann (79) mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus - Trotz Helm ...

Am Sonntag kam es gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Bike-Fahrer auf der Kiesstraße zwischen Gern und Gabersee bei Wasserburg. Nach bisherigem Ermittlungsstand war ein 79-Jähriger aus bislang unbekannter Ursache plötzlich mit seinem E-Bike gestürzt. Der Mann erlitt trotz Helm schwere Kopfverletzungen. Dringend werden Zeugen zu dem gestrigen Unfall gesucht ...

Radfahrer in Haag schwer verletzt

Von BMW erfasst: 66-Jährigen mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Gegen 18.30 Uhr hat sich am gestrigen Sonntagabend in Haag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Radfahrer (66) aus Haag wurde dabei schwerst verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Laut Zeugen hatte ein 28-jähriger BMW-Fahrer aus Haag von der Münchener Straße nach rechts in die Rosenberger Straße einbiegen wollen. Gleich nach dem Einbiegen war der BMW auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in den gerade entgegen kommenden Radfahrer geprallt ...

Biker verletzt in Klinik

Bei Babensham: Beim Abbiegen in einen Waldweg mit Pkw Motorrad erfasst

Am späten Sonntag-Nachmittag hat sich auf der Staatsstraße im Bereich der Einmündung nach Tötzham im Gemeindebereich Babensham ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer ereignet. Ein Babenshamer wollte mit seinem Pkw Suzuki nach links in einen Waldweg einbiegen. Der Suzuki erfasste hierbei einen gerade überholenden Motorradfahrer mit seiner Maschine aus dem Landkreis Ebersberg  Der Biker stürzte und musste mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, ...

B15 bei Soyen: Schwerer Verkehrsunfall

Mehrere Fahrzeuginsassen verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Sonntag, 18 Uhr: Auf der B15 Soyen hat sich zwischen Soyen und Haag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Offenbar hat sich ein Pkw überschlagen. Zahlreiche Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Fotos: WS

Hund hielt Urlauber und Polizei in Atem

Wegen Ausreißer Autobahn gestern im Landkreis gesperrt - Zwei Personen verletzt

Gestern war ein Teil der Autobahn gesperrt im Landkreis - mitten im Pfingst-Rückreise-Verkehr: Ein Hund war einem Transporteur, der mehrere Hunde von Kroatien nach Irland verbringen sollte, bei der Rast am Parkplatz Chiemsee entlaufen. Der Vierbeiner rannte auf die Autobahn, wechselte munter die Richtungs-Fahrbahnen, zwang mehrere Autofahrer zu gefährlichen Bremsmanövern mit ihren Pkw und sorgte schließlich für eine Sperre und einen heftigen Stau mitten im Pfingst-Rückreise-Verkehr, sagt ...

Feuerwehr verhinderte Katastrophe

Gestern Bagger-Brand im Bahnhof Rosenheim neben einem großen Tank

Die Kripo ermittelt: Ein unmittelbar an den Gleisen im Bahnhofsbereich in Rosenheim abgestellter Bagger brannte gestern komplett aus. Ein nur wenige Meter entfernt stehender - und einige tausend Liter Kraftstoff fassender - Tank blieb dank der schnellen Reaktion eines Anwohners und dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehrkräfte zum großen Glück unbeschädigt. Der Zugverkehr wurde sofort eingestellt ...

Am Bahnhof: Bagger brennt lichterloh

Zugverkehr in Rosenheim kommt wegen der Löscharbeiten teilweise zum Erliegen

Ein unmittelbar an den Gleisen im Rosenheimer Bahnhofsbereich abgestellter Bagger brannte am gestrigen Samstag komplett aus. Teilweise kam der Zugverkehr auf Grund der Löscharbeiten zum Erliegen, meldet das Polizeipräsidium.

Mit einem Samurai-Schwert gedroht

Mann kündigte an, jeden umzubringen - SEK-Einsatz gestern in Prien

Spezialeinsatzkräfte der Polizei - das SEK - mussten am gestrigen Freitag in Prien anrücken. Ein Mann hatte dort zuvor mit einem Samurai-Schwert aus seinem Fenster heraus Polizeibeamten gedroht. Der Priener ist für die Beamten der Polizei kein Unbekannter, mehrfach hat er in der Vergangenheit bereits Einsätze verursacht. Erst vor einigen Tagen hatte der Mann mit einer Schreckschusswaffe Besucher eines Lokales bedroht ...

Eine Festnahme in Bildern …

Fotos vom Polizei-Hubschrauber aus: Bootsmotoren-Diebe am Chiemsee gefasst

Eine Festnahme von Bootsmotoren-Dieben am Chiemsee auf frischer Tat mitten in der vergangenen Nacht - mit Fotos einer Wärmebildkamera des Polizei-Helikopters Edelweiß festgehalten. Das Polizeipräsidium hat diese unserer Redaktion heute zugesandt. Als drei tatverdächtige Männer in den Fokus des Suchscheinwerfers eines Polizei-Hubschraubers gerieten, versuchten sie zunächst sich schwimmend hinter einer Boje und einem Segelboot zu verstecken. Die Bilder dazu ...