Heimatsport

Wie schade: Tänzer steigen ab

A-Team der FG Wasserburg/Germering muss zurück in die Oberliga

Saisonfinale der Tänzer der Regionalliga Süd in Thüringen mit einem bitteren Ende - trotz toller Gesamt-Leistungen als Aufsteiger: In der Wertung erhielt das A-Team der FG Wasserburg-Germering erneut 'nur' Platz 7 und muss somit wieder absteigen! Nach einer vierwöchiger Turnierpause hatten sich die Tänzer des A-Teams darauf gefreut, ihre Choreografie „The Way We Are“ bei diesem Abschlussturnier noch ein letztes Mal zum Besten geben zu können.  

Lust auf Tennis?

Wieder toller Schnuppertag beim TC Reitmehring am kommenden Freitag

Der Tennisclub Reitmehring bietet, wie jedes Jahr zum Saisonanfang, allen am Tennissport interessierten Kindern, Jugendlichen - und natürlich auch den Erwachsenen - aus der ganzen Region einen tollen Sport-Schnuppertag an! Am kommenden Freitag, 28. April, haben alle die Gelegenheit, unverbindlich das Tennisspiel kennenzulernen und zu schauen, ob`s 'eana taugt'! Auf der schönen Anlage in Osterwies (unser Foto) werden von 16 bis 18 Uhr Schläger und Bälle sowie beste Infos und Tipps bereit ...

Pech klebt an den Schuhen

... der beiden besorgten Brüder: Forsting und Albaching verlieren gestern jeweils 0:1

Nicht einmal ein Remis war ihnen gestern vergönnt - das Leder wollte nicht über die Linie für den SV Forsting im Derby bei den Soyenern und für die Albachinger daheim gegen Tattenhausen. Mit dem unerfreulichsten aller Ergebnisse - einem 0:1 - verloren die Brüder der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing jeweils diesen Sonntag in der Fußball-A-Klasse. Beide liegen somit jetzt auf den direkten Abstiegsplätzen in eine B-Klasse!

Babensham marschiert

Kreisklasse: Mit viel Leidenschaft gestern knappen Sieg gegen Griesstätt erkämpft

Ein lächelnder Coach Christian Brack in Babensham: Würde es nach der Rückrunde gehen bislang, dann wäre Babensham in Richtung Kreisliga unterwegs. Von allen Altlandkreis-Teams - Eiselfing und Ramerberg mit einberechnet - schneidet der TSV B am besten ab! Vor 150 Zuschauern und bei perfektem Fußballwetter siegte man auch gestern im Lokalderby gegen Griesstätt - wenn auch knapp - mit 3:2. Mit viel Leidenschaft und Glück brachte Babensham den erkämpften Sieg nach Hause. Sonderlob verdiente ...

Basket: Im FINALE gegen Keltern

Wasserburg: Ab Freitag kommt es zu einer Neuauflage des Pokal-Showdowns

Es steht fest: Es kommt zu einer Neuauflage des diesjährigen Pokalfinals im Damen-Basketball nun auch im Kampf um den Deutschen Meistertitel 2017! Im alles entscheidenden dritten Halbfinale gegen BC Pharmaserv Marburg hat sich nämlich gestern das Team Keltern mit 88:74 durchgesetzt. Die Ladies aus Keltern treffen deshalb nun in den alles entscheidenden Finalspielen auf Wasserburg. Ab dem kommenden Freitag geht's in der Best-of-five-Serie im Badria los ...

Es fehlte das Salz im Derby …

Grünthal contra Reichertsheim: 250 Zuschauer sahen intensive Partie, aber keine Tore

Auf Augenhöhe - die beiden Kapitäne der Kreisliga, Grünthals Pirmin Hornig (links) und Reichertsheims Spielführer Albert Schaberl! Denn keine Derbytore gab's zwischen Grünthal und der SG RR. Mit einem torlosen Unentschieden endete das Lokalderby zwischen dem gastgebenden FC Grünthal und der SG Reichertsheim-Ramsau. Dabei sahen die 250 Zuschauer zwei verschiedene Hälften und eine durchaus intensive Partie, doch letztendlich fehlte mit den Toren das Salz in der Suppe.

Eiselfings Reserve kann durchatmen

A-Klasse: Maitenbeth überraschend von der Rolle

Ein gelungenes Fußball-Wochenende für die Eiselfinger! Konnte das Kreisklassen-Team doch gestern seine Tabellenführung behaupten - wenn auch knapp gegen die ebenfalls siegreichen Teams aus Ramerberg und auch Oberbergkirchen (sie gwannen heute gegen Rott mit 2:1)! Und konnte die Reserve-Mannschaft der Eiselfinger heute doch in der A-Klasse bei den Maitenbethern (Foto) einen 2:0-Erfolg landen und Luft holen im Kampf gegen den Abstieg. Maitenbeth war nämlich überraschend ziemlich von der Rolle ...

Sorry, Bruckmühl: Edling ist wieder da!

Hoch die Tassen: Bernhard Müller und Guiseppe Costanzo haben allen Grund zum Feiern

Yes, we can, mia Zwoa - große Freude heute am frühen Abend in Edling: Bernhard Müller (die Nummer 2) mit einem Drei-Minuten-Doppelpack und Guiseppe Costanzo haben allen Grund zum Feiern! Durch drei Tore von den Beiden wurde heute der Favorit Bruckmühl im Ebrach-Stadion mit einer bitteren Kreisliga-Niederlage nach Hause geschickt! Wasserburg und Reichertsheim sagen 'dankeschön' - können sie doch durch die Edlinger Schützenhilfe den Aufstiegs-Konkurrenten 'a weng' abschütteln! Und Edling ...

Zur Bezirksliga, genau da lang …

Ein 6:0: Aibling fährt zum fälligen Kurbad nach Hause, Wasserburg hatte fertig

Absolut ohne Chance waren am heutigen Nachmittag die Kurstädter aus Bad Aibling im Spiel der Kreisliga gegen den Tabellenführer, den TSV Wasserburg! Schlag auf Schlag ging's nach einer halben Stunde: Erst jubelte Benni Mleko (29.), dann Michi Pointvogel (39. - unser Foto) und kurz vor dem Halbzeitpfiff vor 150 Zuschauern im Badria-Stadion auch noch Christoph Scheitzender - 3:0 zum Pausentee! Munter ging's dann für den Spitzenreiter um Coach Leo Haas weiter ...

Der Kenny, der kann’s!

A-Klasse: Edlings langjähriger Kreisliga-Spieler und Torjäger trifft gestern zum wertvollen Sieg

Er kann's einfach: Der langjährige Kreisliga-Spieler und ehemalige Torjäger Kenny Weinzierl aus Edling (unser Foto) hat dem Team II in der A-Klasse einen immens wichtigen Sieg beschert! Am gestrigen Abend gelang ihm in der 67. Minute der 2:1-Treffer, dem die Mannschaft von Ostermünchen II aus dem Liga-Spitzenfeld im Ebrach-Stadion am Ende nichts mehr hinzuzufügen hatte ...

Ziemlich beste Gegner …

Voigas in der Fußball-A-Klasse: Wer holt sich die goldenen Punkte?

Viele Spieltage sind es nicht mehr in der Fußball-A-Klasse - und offen ist noch vieles. Söchtenau hat ihn ganz oben schon anvisiert, den direkten Traum-Aufstieg in die Kreisklasse. Mit Soyen und Schechen im Gnack ... Deshalb will der Spitzenreiter auch den Schonstettern morgen drei Punkte abknöpfen. Außer Maitenbeth hängt leider weiter ein Fünfer-Pack aus dem Altlandkreis auf den wenig begehrten Keller-Plätzen! Schon am heutigen Freitagabend muss hier die Zweite der Edlinger sich der ...

Die Weichen sind gestellt …

Die Fußball-Kreisklasse vor ihrem 20. Spieltag - Derby in Babensham

Sehr genau kann man zum 20. Spieltag der Saison in der Fußball-Kreisklasse ablesen, oben wie unten, wie die aktuelle Situation für die Teams ist - denn alle haben gleich viele Spiele absolviert, nämlich 19! Während Eiselfing, Ramerberg und Oberbergkirchen um ihren Traum - die direkte Lizenz für die Kreisliga - kämpfen oder wenigstens um den einen Relegationsplatz, haben Rechtmehring, Babensham und Griesstätt eher nun wohl ihren entspannten Mittelfeldplatz im Visier. Eng bleibt's für ...

Derby-Hochspannung in Unterreit

Die Kreisliga am morgigen Samstag: Grünthal contra SG RR - Leichtes Spiel für Wasserburg?

Während der Tabellenführer Wasserburg am morgigen Samstag ein vermeintlich leichtes Spiel daheim in der Kreisliga hat - gegen die Aiblinger, die erst zweimal in 18 Partien gewinnen konnten - sind ihm die Verfolger auf der Spur! Einer ist dabei seit drei Spielen ohne Gegentor - Reichertsheims Keeper Matthias Löw (unser Foto)! Ob er seine weiße Weste auch im Derby gegen die Grünthaler behalten wird? Morgen am Samstag um 15.30 Uhr ist in Unterreit der Anpfiff ...

Mit Schwung und viel Freude

Wetter? Egal! Wasserburgs Tennisabteilung startet morgen in die neue Saison

Auch wenn die Temperaturen derzeit noch recht 'erfrischend' sind - die Tennisabteilung des TSV 1880 Wasserburg startet in die neue Saison. Und zwar voller Schwung und Freude: Am morgigen Samstag, 22. April, ist von 10 bis 12 Uhr ein Schnuppertag für Groß und Klein. Dabei beteiligt sich der TSV 1880 Wasserburg wieder an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennis-Verbandes. Bereits in den letzten Jahren war die Saisoneröffnung stets ein schöner Erfolg für die ...

Wasserburg spielt im FINALE!

Basketball-Damen im Kampf um den Deutschen Meistertitel - Gegen Keltern oder Marburg?

Sie haben es wieder geschafft: Wasserburgs Basketball-Damen stehen im direkten Kampf um den Deutschen Meistertitel 2017! Nur der Gegner ist noch offen - am heutigen Freitag könnte Keltern das Rennen machen gegen die Marburger. Gleich den ersten Matchball haben die Basketball-Damen des TSV Wasserburg gestern am Abend genutzt und sind zum fünften Mal in Folge ins Finale um die Deutsche Meisterschaft eingezogen. Mit einem äußerst souveränen 78:57 (42:21) besiegte der Titelverteidiger die TV ...

Ein tolles Erlebnis für die Mädels

Teilnahme am „EasterCup" in Klatovy begeistert Wasserburgs U11

Die Mädchen der Wasserburger U11 verbrachten dieses Jahr ein aufregendes und erfolgreiches Osterfest: Sie traten beim dreitägigen „EasterCup" im tschechischen Klatovy an, der hervorragend organisiert war, und holten sich mit insgesamt vier Siegen aus sechs Spielen den fünften Platz.

Die neuen Schiris sind da!

Ihr Herz schlägt für den Fußball - Alle Namen der Kurs-Absolventen

Ihr Herz schlägt für den Fußball! Und mutig engagiert für den Sport sind sie auch. Denn es ist nicht gerade einfach heutzutage, ein Schiri zu sein! Und das sind sie, die neuen Schiris der Schiedsrichtergruppe Chiem und auch zum Teil Traineraspiranten, die jetzt - angeführt von Lehrwart Michael Hofbauer - einen Neulingskurs bestens absolvierten, um dem entgegen zu wirken: Dass die Zahl der Schiris weiter sinkt - die Zahl der Fußballspiele, die geleitet werden müssen, aber steigt! Durch ...

„Unsere Stadt, unser Verein, unsere Sache!“

Wasserburger Fanclub geplant: „Gemeinsam was auf die Beine stellen! Für unsere Fußballer!"

Es ist einfach nur großartig, wenn ein Fanclub - so wie die Blue Rangers beim SV Forsting - mit lauten Gesängen, Trommeln, Plakaten, Hüten, Käpps und Schals wie Fahnen für Gänsehaut-Feeling sorgen im Amateur-Fußball der Heimat. Bislang hier geradezu einmalig! Das soll sich ändern: „Unsere Stadt, unser Verein, unsere Sache" - genau mit diesem Motto möchte nun auch der Wasserburger Gabriel Schweigstetter (unser Foto) für die Fußballer des TSV Wasserburg einen Fanclub gründen! Mit ...

Training beim Großmeister

Selbstverteidigung in Pfaffing: Am Sonntag ist ein Tag der offenen Sporthallen-Tür

Selbstverteidigung und Kampfsport gibt es nun seit genau einem Jahr neu im Sportverein Forsting-Pfaffing e.V.! Am kommenden Sonntag, 23. April, stellt sich die Abteilung um Kampfsportler Markus Peter (unser Foto) mit einem Aktions-Nachmittag als Tag der offenen Sporthallen-Tür in der Pfaffinger Turnhalle vor. Es geht am Sonntag ab 13 Uhr mit Vorführungen und einem Mitmachprogramm los. Peter: „Wir haben uns dem Sport und Kampfsport, insbesondere den Kampfarten Yong-Beom-Ki-Do, Tae-Kwon-Do, ...

Mitten im Kampf um den Klassen-Erhalt

... eine überraschende Nachricht: Rott und Trainer Ewertz trennen sich im Sommer

Eher ungewöhnlich, dass das jetzt so bekannt gegeben wird - mitten im heftigen Kampf um den Kreisklassen-Erhalt. Aber vielleicht ja gerade auch deshalb, um diesen wie ein Happy End noch gemeinsam mit aller Kraft erkämpfen zu können: Die Fußballer des ASV Rott und ihr Trainer Christoph Ewertz (unser Foto) gehen ab dem kommenden Sommer getrennte Wege! Dabei konnte sich der Coach mit seinem Rotter Team gerade am Oster-Wochenende freuen - vier Punkte hat man sich aus zwei heftigen ...

Nur noch ein Schritt bis zum FINALE

Basketball: Fanclub Lions bietet morgen wieder „Public Viewing“ in der Badria-Gaststätte

Schaffen die Wasserburger Basketball-Damen am morgigen Donnerstag den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft 2017? Sie sind am Abend um 19.30 Uhr zu Gast in Saarlouis, das sie - wie berichtet - an Ostern in Spiel eins des Halbfinals geschlagen haben. Für alle, die sich gerne das Spiel zusammen mit anderen Fans anschauen wollen, bietet der Fanclub Wasserburger Lions morgen ab 19.15 Uhr ein „Public Viewing“ in der Badria-Gaststätte „by Enzo“ an.

Hilfe für Kinder aus Tschernobyl

Maitenbether Ehepaar engagiert sich seit Jahren - Trikot beim TSV Wasserburg versteigert

110 Euro brachte die Versteigerung der Abteilung Basketball des TSV Wasserburg des Original-EuroCup-Trikots von Sasha Tarasava für die Anzinger Initiative „Hilfe für Kinder aus der Gegend von Tschernobyl". Friederike und Josef Bräustetter aus Maitenbeth, langjährige Fans der TSV-Damen, übergaben gemeinsam mit der Olympia-Teilnehmerin das Trikot im Rahmen des Play-Off-Halbfinalspiels gegen Saarlouis.

Fredy Vital von Tochter Christina abgelöst

Korbinianschützen Rechtmehring beenden mit der Meisterfeier die Saison

Bei der Meisterfeier der Korbinianschützen Rechtmehring wurden die Vereinsmeister bekanntgegeben. Zur Ermittlung waren die zehn besten Ergebnisse in der Saison gewertet worden. In der Schützenklasse mit dem Luftgewehr war es spannend und die Meisterschaft wurde erst kurz vor Saisonende entschieden. Am Ende sicherte sich Christina Vital den Meistertitel und löste ihren Vater Fredy Vital nach 26 Meistertiteln in Folge ab, der sich diesmal mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben musste.

Mitmachen: Streetball für alle

Tolles Angebot des TSV Wasserburg für sportbegeisterte Kids und Jugendliche

Einladung zum Streetball für alle - schon morgen geht's los. Denn ab dem Mittwoch, 19. April, ist von der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg aus jetzt immer ein gemeinsames Spiel für alle sportbegeisterten Kids und Jugendlichen! Und zwar jeweils mittwochs beim Mehrgenerationenhaus in Wasserburg von 16 bis 16.45 Uhr und jeweils montags am Spielplatz am Landschaftsweg in der Burgau von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr. Das Angebot soll bis Ende Juli zum Beginn der Sommerferien gehen - immer bei ...

Die Arme zum Himmel: Forsting!

Endlich: Freude über einen verdienten 3:1-Derbysieg gegen Edling II

Endlich! Freude in der Forstinger Sportarena gestern am späten Ostermontag-Nachmittag: Endlich ein Sieg! Am Spielfeldrand hielt es niemanden mehr - Trainer Werner Rumpf und die Ersatz-Crew stürmten das Feldl. Derbysieger, Derbysieger hey, hey - so jubelten die Fans der Blue Rangers lautstark. Mit 3:1 hatte man die Kreisliga-Reserve aus Edling in einer emotional-kämpferischen Partie besiegt und die SVF-Spieler gingen vor ihrem 'zwölften Mann', dem Fan-Block, auf die Knie. Unsere Fotos ... ...

Nach zwölf Minuten: Pfiad di, Torwart!

Babensham spielt in Unterzahl und mit Ersatz-Keeper und gewinnt trotzdem

Überraschend aller Abstiegssorgen entledigt scheint sich der TSV Babensham am Oster-Wochenende in der Fußball-Kreisklasse zu haben - man ist nun näher an der Spitze dran, als am unangenehmen Keller-Ambiente. Und das, obwohl Babensham schon in der zwölften Spielminute bei den Emmeringern die rote Karte für Keeper Thomas Frank (unser Foto) sah. Von da an ging's in Unterzahl weiter. Doch Babensham ist in der Rückrunde einfach in Fahrt ... ganz besonders diesmal Freistoß-Crack Tobi Oberlinner ...

Mieses Wetter: Schießen abgebrochen

Ostermontag-Vergleich zwischen Albaching und Pfaffing unter keinem guten Stern

Das 9. Ostermontag-Brotzeitschiessen zwischen den Oibichna und Pfaffinger Stockschützen stand wettermäßig diesmal unter keinem guten Stern. Der freundschaftliche Vergleich zwischen den beiden Nachbarvereinen, der seit dem Jahre 2009 wechselweise in Pfaffing und Albaching stattfindet, konnte nämlich nicht über die volle Distanz von acht Spielen ausgetragen werden. Immer wieder musste der Wettkampf wegen Regenschauern unterbrochen werden.

Ein österlicher Tag mit X …

Das war wohl nix: FC Grünthal verliert gestern das Verfolgerduell in der Kreisliga

Eine am Ende klare Auswärts-Niederlage musste der FC Grünthal am gestrigen Ostermontag in Großholzhausen beim Verfolgerduell der Kreisliga einstecken, nachdem man in der zweiten Halbzeit innerhalb von 15 Minuten die Partie komplett aus der Hand gab. Von Beginn an entwickelte sich eine flotte Partie, die von beiden Seiten mit viel Einsatz geführt wurde. Die Heimmannschaft versuchte sofort das Heft in die Hand zu nehmen und setzten den FCG gleich unter Druck.

Dämpfer für Edlings Euphorie

Kreisliga: Siegesserie der Eck-Mannschaft mit einem 0:3 in Amerang beendet

Michi Pfeilstetter vom SV Amerang (unser Foto) hat gut lächeln: Mit zwei Treffern trug er gestern maßgeblich zu einem vergoldeten Ostermontag in der Kreisliga für sein Team bei! Edling musste dagegen - wie bereits kurz berichtet - seine Siegesserie nach dieser deutlichen 0:3-Schlappe in Amerang begraben - und auch das Durchatmen im Mittelfeld ist nun nicht mehr so entspannt. Denn es geht schnell in der Liga: Nachdem man zuvor fünfmal in Folge ungeschlagen bleiben konnte, kassierte Edling im ...

Babensham ganz oben

Blick auf die Stockschützen-Spielrunde der Wasserburger-Altlandkreis-Liga Senioren

Kantersiege bestimmten durchwegs die 2. Stockschützen-Spielrunde der Senioren in der Wasserburger-Altlandkreis-Liga. Die Tabelle führt nun ein ungeschlagenes 'Dreigestirn' an, wobei Babensham aufgrund des etwas besseren Stockverhältnisses knapp die Nase ganz vorne hat. Die Babenshamer schickten die Oibichna nämlich mit einer 5:1-Klatsche nach Hause. In dem mehr oder weniger einseitigen Wettkampf holten die Gäste erst im letzten Spiel den Ehrenpunkt. Nicht locker ließen auch die beiden ...

Gala-Vorstellung der Reichertsheimer

Ein Spiel mit Klasse: Tabellenzweiter der Kreisliga siegt 7:0 gegen Bad Endorf

Ein wahres Dream - Trio: Albert Schaberl (3 Tore), Max Wieser (2) und Markus Eisenauer (auf unserem Foto von links) erzielten zusammen sechs Tore am gestrigen Nachmittag für den Kreisliga-Zweiten der SG Reichertsheim/Ramsau. Eine 7:0 - Galavorstellung gab's - wioe bereits kurz berichtet - gegen Bad Endorf. Hier unser Spielbericht plus Fotos ...

Schritt eins in Richtung Finale

Wasserburgs Basketball-Damen gewinnen gestern am Abend gegen Saarlouis

Der erste, wichtige Schritt in Richtung Finale um die Deutsche Meisterschaft 2017 ist getan: Mit 88:62 (50:34) besiegten die Basketball-Damen des TSV Wasserburg den TV Saarlouis Royals in der gut gefüllten Badria-Halle und geht damit in der Best-of-Three-Serie im Viertelfinale 1:0 in Führung. Jetzt hat der Titelverteidiger am kommenden Donnerstag im Saarland bereits die Möglichkeit, den fünften Endspiel-Einzug in Folge perfekt zu machen.