Feuilleton

Werke von Mozart, Reznicek und Dvorák

Wasserburger Rathauskonzerte: Das Minguet Quartett ist zu Gast

Das Minguet Quartett, eines der besten deutschen Streichquartette (Echo Klassik Preisträger 2010), ist am Samstag, 29. April, 20 Uhr, bei den Wasserburger Rathauskonzerten zu Gast. Im 2. Abonnement-Konzert dieser Saison präsentiert es neben einem Mozart-Streichquartett und Dvoráks "Amerikanischem Quartett" mit einem Streichquartett von Nikolaus von Reznicek (1860-1945) eine ganz besondere musikalische Wiederentdeckung.

„Kommt ins Land der Pharaonen“

Die mit Spannung erwartete, neue Ausstellung eröffnet morgen im Lokschuppen

Monumentale Tempel, gewaltige Grabanlagen mit beeindruckenden Malereien - stumme Zeugen für eine der ältesten Hochkulturen der Welt. Das Rosenheimer Ausstellungszentrum Lokschuppen entführt die Besucher mit der neuen Erlebnisausstellung „PHARAO“ ab dem morgigen Freitag in das Leben im alten Ägypten. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit Kurator Dr. Christian Tietze, dem Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim und dem Universitätsmuseum Aberdeen entstanden. Sie läuft für Jung und ...

Piotraschke löst Jörg Herwegh ab

Kinder- und Jugendtheater Wasserburg unter neuer Leitung

Das Kinder- und Jugendtheater Wasserburg bleibt als ganzjährige, eigenständige Sparte mit wechselndem Programm für Kinder und Jugendliche, für Familien, Kindergärten und Schulen erhalten. Ab sofort steht es unter der Leitung von Frank Piotraschke, der bereits mehrfach als Regisseur und Schauspieler in Wasserburg am Theater Wasserburg beschäftigt war und Erfahrung mit Stücken im Kinder- und Jugendbereich mitbringt. Der bisherige Leiter Jörg Herwegh ....

Von Händel bis Rheinberger

Wasserburger Kammerorchester gastiert in der Rotter Pfarrkirche

Am kommenden Sonntag, 26. März, laden Kirchenmusiker Franz-Matthias Köster und das Wasserburger Kammerorchester unter der Leitung von Stefan Unterhuber zu einem Konzert in die Rotter Pfarrkirche ein. Beginn ist um 19 Uhr. Das Programm reicht vom Barock bis in die Spätromantik, es erklingen Stücke in verschiedenen Besetzungen.

Reise durch fünf Jahrhunderte

Sammlung im Wasserburger Brucktor: Offene Führung zum Mittfastenmarkt

Die historischen Kunst- und Gebrauchsgegenstände aus der Sammlung von Bernd Joa sind jeder für sich ein kleiner Zeitzeuge, der Wasserburgs Geschichten aus fünf Jahrhunderten erzählt. Seit letztem Jahr werden die kostbaren Exponate im ehemaligen Imaginären Museum in Wasserburg ausgestellt. Eine offene Führung zum Mittfastenmarkt findet am kommenden Sonntag, 26. März, ab 15 Uhr statt.

„Wir“ – eine Utopie

Morgen nächste Dienstagslesung am Theater Wasserburg

Manifeste und Utopien von 1887 bis 2015 sind in dieser Spielzeit monatlich an einem Dienstag in der Osteria-„Kantine“ des Theaters Wasserburg zu hören – zum Empören, als Antrieb, als Ein- und Ausklang, zum Mitdenken, zum Aufhören, als Ermunterung oder Erheiterung und unter Umständen zum Nachlesen im sortierten Fachhandel. Die nächste Dienstagslesung ist morgen um 21 Uhr. Diesmal wird gelesen aus „Wir“ von Jewgenij Samjatin.

Klassik-Erlebnis in Wasserburg

KammerSinfonie Stuttgart und Pianist Christoph Soldan zu Gast im Rathaussaal

Die Klassik hält wieder Einzug: Das 1. Abonnementkonzert der Wasserburger Rathauskonzerte 2017 bestreiten am morgigen Freitag, 17. März, um 20 Uhr die KammerSinfonie Stuttgart unter der Leitung ihres Konzertmeisters Daniel Rehfeldt und mit dem Pianisten Christoph Soldan (unser Foto). Der Durchbruch zu einer regen, internationalen Konzerttätigkeit gelang dem heute 52-jährigen Pianisten, als er gemeinsam mit Leonard Bernstein im Sommer 1989 als 25-Jähriger unterwegs war. Der weltberühmte ...

Internationale Stars bei Kunst in der Filzen

Jazzstimme Lisa Wahlandt trifft auf Bossa Nova - Vorverkauf läuft

Ein intensiver, emotionaler Cocktail aus purer Lebensfreude, samtener Melancholie und den vielen blauen Tönen dazwischen: Die faszinierende Jazzstimme Lisa Wahlandt trifft in Pfaffing auf Bossa Nova - auf den brasilianischen Percussion-Star Marco Lobo (Foto), auf Walter Lang am Piano und Peter Cudek am Bass. Darauf dürfen sich die Musikfreunde in Pfaffing am Samstag, 1. April, um 20 Uhr im Gemeindesaal ...

Das „Volksfest“ hat Premiere

Theater Wasserburg: Ab Freitag drei Stücke an einem Abend

Zum ersten Mal werden im Theater Wasserburg zwei Schauspielstücke und eine Tanztheater-Produktion zu einem gemeinsamen Abend verknüpft. In diesem Paket namens „Volksfest“ sind enthalten: „Heiliger Krieg“ von Rainald Goetz, „Bombenfrau“ von Ivana Sajko und „Das Spinnennetz“ von Joseph Roth. Premiere ist am Freitag, 17. März, um 20 Uhr.

Einblicke in künstlerisches Schaffen

Aichet bei Schonstett: Wieder Ateliertage und Ausstellung von Wilhelm Zimmer

Einen Einblick in sein künstlerisches Schaffen gibt Wilhelm Zimmer bei den Ateliertagen in Aichet nahe Schonstett. Besucher können sich ein Bild über die Herstellung eines Bronzegusses sowie Abformarbeiten von Ton, Gips und Wachs machen. Gastkünstlerin Rotraut Schleifenbaum aus Bad Aibling bereichert die Ausstellung mit Zeichnungen und Holzschnitten. Die Ateliertage finden am Wochenende des 18. und 19. sowie 25. und 26. März statt, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Seit einem Jahr: Wasserburg liest!

Eine Zwischenbilanz von Organisator und Moderator Carl H. Demuß

„Eine Stadt liest!“ heißt es mittlerweile seit rund einem Jahr in Wasserburg. 800 Mal hat Carl H. Demuß (Foto) diese Aktion in Nürnberg veranstaltet (wir berichteten). Mit solchem Erfolg, dass in der Franken-Metropole bisweilen viermal wöchentlich die Besucher zu den Lesungen strömten. Der Clou an der Sache: Die Vorleser kommen aus allen gesellschaftlichen Bereichen – ob aus der Wirtschaft, dem Sport, der Politik oder der Kultur. Wir sprachen mit dem Organisator und Moderator der ...

Kammerkonzert der „U20”

Am Samstag: Nachwuchs zwischen elf und 19 Jahren auf der Bühne in Edling

„U20 – junges Podium” - unter diesem Motto findet am Samstag ein Kammerkonzert als Nachwuchs-Förderprojekt im Edlinger Krippnerhaus statt. Um 19 Uhr freut sich die Initiatorin und Pianistin Yume Hanusch aus Edling, nun in erweiterter Form ihr Projekt für den Nachwuchs weiter zu führen - nach der überaus positiven Resonanz auf die letztjährige Premiere von „U18” in Edling. 14 Nachwuchs-MusikerInnen im Alter von elf bis 19 Jahren werden ein ebenso abwechslungsreiches wie ...

Rotputtel und Aschenkäppchen

Wasserburg: Noch einmal für Groß und Klein - Zwei Schauspieler, viele Märchen

Das Märchen-Puzzle „Rotputtel und Aschenkäppchen“ mit den Schauspielern Julia Urban und Jörg Herwegh geht noch einmal am kommenden Sonntag, 12. März, um 11 Uhr im Theater Wasserburg an der Salzburger Straße über die Bühne. Die Kinder sind mit Herzblut dabei, um den Beiden beim Spiel der Märchen weiter zu helfen – die Erwachsenen haben am schnellen Figurenwechsel der zwei Schauspieler einen Riesen-Spaß. Karten an der Tageskasse ...

Mit neuer Ausstellung dem Himmel so nah

Zahlreiche Besucher bei gestriger Eröffnung - Plädoyers für neues Depot

Das städtische Museum Wasserburg platzte gestern wieder aus allen Nähten: Zur Eröffnung der neuen Ausstellung „Dem Himmel so nah! Vom Leben in alter Zeit" kamen zahlreiche Vertreter aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Die Grußworte sprach diesmal Zweiter Bürgermeister Werner Gartner, der die Gelegenheit nutzte, fürs neue Museums-Depot zu werben. Das tat dann auch Museumsleiterin Sonja Fehler, die wie immer kurzweilig und profund in die Ausstellung einführte.

Ausnahme-Musiker spielen für Ghana

Wasserburg: Einmaliges Konzert am morgigen Freitag - Projekt „Brunnen für Schulen"

Mitten im syrischen Wahnsinn eine Geschichte voller Wunder, eine Ode an die Kraft echter Musik. Nicht nur die Historie der Gruppe ist berührend, sondern auch die Klänge - jetzt zu hören in Wasserburg: Die Gruppe JISR (übersetzt „die Brücke“ - unser Foto) kommt. Ein Benefizkonzert zu Gunsten des Plan-Projekts Brunnen für Schulen in Ghana findet am morgigen Freitag, 3. März, im Wasserburger Rathaussaal statt. Das Martina Eisenreich Quintett & Andreas Hinterseher (Quadro Nuevo) & ...

Zum letzten Mal „Andorra“

Stück von Max Frisch am Theater Wasserburg

Friede, Freude, Eierkuchen: Es könnte ja so nett sein im Modell-Staat Andorra. Wenn nicht der böse, faschistoide Nachbarstaat wäre und wenn da nicht die Geschichte mit dem Jungen wäre. Das nette, kleine Judenbaby, das der gute Herr Lehrer einst gerettet hat. Das nur gar nicht jüdisch ist, wie sich herausstellen soll, als das putzige Kind längst zu einem jungen Mann herangewachsen ist. Mit dieser so späten, neuen Wahrheit nimmt die tödliche Dynamik des Dramas ihren Lauf. Gespielt wird das ...

Ein Blues-Abend der Spitzenklasse

Pete Gavin am kommenden Dienstag beim Attler Budenzauber

Pete Gavin spielt beim Attler Budenzauber: Am kommenden Dienstag, 7. März, tritt der Blues-Musiker Pete Gavin um 18.30 Uhr in der Stiftung Attl im Foyer der Kantine auf. Im Rahmen der Konzertreihe 'Budenzauber' erwartet die Besucher ein Blues-Abend der Spitzenklasse – spielt der gebürtige Londoner doch eine der besten Slide-Gitarren in Deutschland. In seinen Konzerten erinnert Pete Gavin an Bluesveteranen wie ...

Ein Feuerwerk, das in Erinnerung bleibt

Künstlerisch hochkarätig: Ensemble „I buffoni“ mit Commedia dell’arte in Wasserburg

Wer nicht unbedingt eine der gängigen Faschingshochburgen stürmen, sondern in der Fünften Jahreszeit auf zugleich witzige - wie künstlerisch hochkarätige - Weise unterhalten sein wollte, war im Wasserburger Rathaussaal am richtigen Ort! Auf Einladung der „Concenti musicali“ um Peter Adler aus Edling zündete das Freisinger Multitalent Christoph Eglhuber mit seiner Musik-, Tanz- und Schauspielertruppe „I buffoni dispettosi“ ein Feuerwerk an Pointen, Rhythmen, Melodien und ...

Von Mozart bis Benjamin Britten

Erstes Abonnementkonzert der Wasserburger Rathauskonzerte am 17. März

Das erste Abonnementkonzert der diesjährigen Wasserburger Rathauskonzerte bestreiten am Freitag, 17. März, um 20 Uhr die Kammer-Sinfonie Stuttgart unter der Leitung ihres Konzertmeisters Daniel Rehfeldt und der Pianist Christoph Soldan. Neben Mozarts bekanntem Klavierkonzert in C-Dur KV 415 stehen an diesem Abend weniger bekannte, dennoch ausgesprochen eingängige Kompositionen von Peter Warlock, Anton Arensky, Johan Svendsen und Benjamin Britten auf dem Programm.

Robin Hood in Wasserburg

Am Montag und Dienstag im Gymnasium mit der Theatergruppe UnterstufePlus

„Da gab es einen, der kämpfte für die Kleinen, der nahm den Reichen, gab den Armen. Robin Hood hieß er mit Namen!“ Der zeitlose Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit fasziniert noch heute. Deshalb gibt es am kommenden Montag, 20., und Dienstag, 21. Februar, in der Aula des Wasserburger Gymnasiums das Stück Robin Hood - nach einer Theaterfassung von John von Düffel. Die Besucher dürfen sich auf die Spielfreude der jungen Schauspieler der Theatergruppe UnterstufePlus freuen ...

Lassen Sie sich entführen …

... von der Commedia dell‘arte in Wasserburg mit Musik und Tanz aus Italien um 1600

Es wird ein ganz besonderes musikalisches Schauspiel am morgigen Samstag, 18. Februar, um 20 Uhr im Wasserburger Rathaussaal: Eine Commedia dell‘ arte in Kostümen und Masken, reich garniert mit Musik und Tanz aus Italien um 1600! Dazu sind die Freunde der alten Musik und des Musiktheaters herzlichst vom Verein Concenti musicali um Peter Adler als Veranstalter eingeladen. Bestens passend in die Faschingszeit - der Kartenvorverkauf läuft ...

Zum Empören und zum Mitdenken

Nächste Dienstagslesung am 21. Februar am Theater Wasserburg

Manifeste und Utopien von 1887 bis 2015 sind in dieser Spielzeit monatlich an einem Dienstag in der Osteria-Kantine des Theaters Wasserburg zu hören – zum Empören, als Antrieb, als Ein- und Ausklang, zum Mitdenken, zum Aufhören, als Ermunterung oder Erheiterung und unter Umständen zum Nachlesen im sortierten Fachhandel. Die nächste Dienstagslesung ist am 21. Februar um 21 Uhr. Diesmal wird gelesen aus: „Misstrauen Sie dem unverwechselbaren Geschmack“ von William Gibson.

„Bewaffnete US-Soldaten“ in Edling?

Es waren Dreharbeiten für ein ehrenamtliches Film-Projekt - Bleibendes Zeitdokument

Die wildesten Gerüchte gingen rum, weil auf den Edlinger Straßen jetzt dieser Jeep mit „bewaffneten Soldaten" gesichtet wurde - zudem Polizei und Feuerwehr. Es handelte sich in Wahrheit um Filmaufnahmen! Ein ehrenamtlich arbeitendes Team dreht nämlich - unter der Trägerschaft des Kirtavereins - einen Film über Edling: Bernhard Golla, Sandra Kulbach und Martin Bacher holten vor gut zwei Jahren Barbara Böhm, Rupert Hiebl und Renate Drax in ihr Team - das nun seit einem Jahr bei den ...

AK 68 präsentiert: „BSW Sonderzeichen“

Ab Samstag Ausstellung in der Galerie im Ganserhaus in Wasserburg

Am Samstag, 18. Februar, eröffnet der Arbeitskreis 68 die Ausstellung „BSW Sonderzeichen”. BSW steht für Yvonne Bosl, Christian Schied und Bernd Weber, die gemeinsam an der Akademie der Bildenden Künste in München Malerei studiert haben. Als Künstlergruppe arbeitet BSW mit großformatigen Bildern und Objekten, die sich zu einer situativen, raumübergreifenden Inszenierung formieren.

Premiere für ein königliches Restaurant

Theaterbühne Unterreit mit selbst geschriebenem Musical von Andreas Bernard

Ein königliches Restaurant - so heißt das neue, wieder selbst geschriebene Stück der Theaterbühne Unterreit im Zehentstadl von Kloster Au! Vor vielen Monaten schon gingen die Vorbereitungen dafür los - handelt sich doch um ein eigenes Musical aus der Feder von Vereinsmitglied Andreas Bernard. Man darf gespannt sein. Am Freitag, 24. Februar - dem Faschingsfreitag - ist die Premiere. Achtung: Kurzfristig musste für die Reservierung eine Ersatznummer eingerichtet werden - und zwar ab sofort ...

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg

Ein Borchert-Doppel-Abend - Premiere im Theater Wasserburg

1938 hat sich Wolfgang Borchert, damals gerade volljährig geworden, gemeinsam mit seinem Jugendfreund Günter Mackenthun eine Science-Fiction-Geschichte über einen Käse-Magnaten ausgedacht, der mit Käse-Gas wildeste Zerstörungen anrichten möchte. Einige Jahre später schrieb er mit „Draußen vor der Tür“ das Stück, das zu den wesentlichen Werken deutscher Nachkriegs-Dramatik zählt. Nik Mayr bringt im Theater Wasserburg beide Borchert-Stücke an einem Abend unter dem Titel „Nach ...

Junge Kunst 2017

... oder „Kinder von Dali bis Picasso“: Parallel-Ausstellungen an drei Orten im Landkreis

Eine Chance für Talente: Die eigenen Kunstwerke können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auch in diesem Jahr einer breiten Öffentlichkeit in der Heimat vorstellen. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Rosenheim präsentiert die Exponate in der Wanderausstellung „Junge Kunst 2017“ und „Kinder von Dali bis Picasso“. Bis spätestens 4. April müssen die Kunstwerke bei der Kommunalen Jugendarbeit abgegeben sein.

Eine Stadt liest

Wasserburg: Diesmal im Perla di Calabria am Donnerstagmittag mit Dr. Daniela Gerer

Eine Stadt liest - diesmal am kommenden Donnerstag, 16. Februar, um 13.13 Uhr am Mittag im PERLA DI CALABRIA in der Wasserburger Schustergasse 17. Zu Gast ist  die Politologin Dr. Daniela Gerer. Es lädt wieder ein: Carl H. Demuß, ein Tausendsassa der Kultur. Der 69-Jährige lebt seine Kunst auf einem weiten Feld: Schreiben, rezitieren, komponieren, malen und zeichnen – für Demuß gibt es scheinbar keine Grenzen. In Wasserburg lebt nun seine Aktion, mit der er schon in Nürnberg 15 Jahre ...

Von der Fläche in den Raum

„Sonderzeichen": AK68 in Wasserburg mit Ausstellung - Neuer Stammtisch der Künstler

Ab der nächsten Woche soll es in Wasserburg wieder einen Künstler-Stammtisch geben - am nächsten Donnerstag, 16. Februar, ab 19 Uhr trifft man sich erstmals dazu im Roten Turm. Alle künstlerisch Interessierten sind herzlich eingeladen, einfach kommen. Außerdem beginnt am Samstag, 18. Februar, eine neue Kunstausstellung des AK68 im Ganserhaus: „Sonderzeichen" von BSW - das sind die drei Künstler Yvonne Bosl, Christian Schied und Bernd Weber. Die Vernissage ist um 18 Uhr ...

Museum Wasserburg wieder offen

Zwei neue Gemälde: Portraits, stellvertretend für das Familienleben vergangener Zeiten

Das Museum Wasserburg ist nach kurzer Winterpause wieder in die neue Saison gestartet. Die Zeit im Januar wurde genutzt, um kleine Ausbesserungsarbeiten an den Wänden und an den Objektsockeln im Dachgeschoss auszuführen und die Beleuchtung etwas zu verbessern. Zudem werden zwei neue Gemälde gezeigt - Portraits, stellvertretend für das Familienleben vergangener Zeiten ...

Schneidig und talentiert

Jugendkonzert der Wasserburger Stadtkapelle - Nur mehr acht Schüler der Bläserklasse Realschule

Ganze Familien lassen sich diesen Auftritt der jungen Nachwuchsmusiker nicht entgehen: Wieder einmal lud die Wasserburger Stadtkapelle gerne zum Schüler- und Jugendkonzert in den historischen Rathaussaal ein. Für viele der Schüler war es der erste Auftritt in der Öffentlichkeit. Wochen, Monate, ja Jahre intensiver Eigenleistung liegen hinter ihnen. Wenn Freunde nach den Hausaufgaben für die Schule schon auf der Straße oder im Schwimmbad sind, heißt es für die jungen Instrumentalisten ...

Emotion, Bewegung, Energie

Poetry Slam in Wasserburg: Künstler im Wettstreit, um einen Sieger auszudichten

Der Poetry Slam startet wieder in Wasserburg! Und zwar am Freitag, 10. Februar, in der LandWirtschaft Staudham. Bereits zum siebten Mal treten Poeten und Künstler im Wettstreit gegeneinander an, um den Sieger des Abends auszudichten ... Bisher im Line-Up: Flo Langbein, Steven aus Nürnberg, Pina Seyffert, Bert Uschner, Zita Lopram, Julius Althoetmar, Christian Schmitz-Linartz und vermutlich noch der ein oder andere Künstler/Künstlerin mehr.