Rosenheim und anderswo

Während du badest …

Wohnmobil für 90.000 Euro am Chiemsee gestohlen - Fahndung der Kripo

Nach diesem Wohnmobil mit dem amtlichen Kennzeichen RO-JR152 fahndet das Polizeipräsidium seit gestern: Es ist in der Zeit von nur einer Viertelstunde - von 15.15 bis etwa 15.30 Uhr - auf einem Campingplatz in der Rasthausstraße im Ortsteil Felden bei Bernau am Chiemsee gestohlen worden. Es handelt sich um ein Wohnmobil der Marke Daimler-Benz vom Typ „Sprinter“. Die Kripo bittet die Bevölkerung um Mithilfe ...

Die Zukunft der Mobilität

Vertreter von 280 Städten und Gemeinden ganz Bayerns in Rosenheim zu Gast

Sie moderiert das Treffen: Stephanie Heinzeller (unser Foto) vom Bayerischen Rundfunk. Der Bayerische Städtetag befasst sich in Rosenheim mit den Themen Mobilität und Stadtentwicklung. Das Tagungspapier zur Vollversammlung behandelt die aktuellen Herausforderungen für die Städte und Gemeinden, die sich aus neuen technischen Entwicklungen ergeben, wie etwa dem automatisierten Fahren, der Elektromobilität, der digitalen Vernetzung im öffentlichen Nahverkehr oder dem CarSharing.

Waldbrand am Heuberg

Polizeihubschrauber löscht - Fußtrupp der Feuerwehr unterwegs

Wer sich aus dem Altlandkreis heute zum Wandern in Richtung Heuberg aufmacht, hier eine aktuelle Meldung des Polizeipräsidiums: Gegen 8.40 Uhr wurde per Notruf ein Waldbrand im Bereich der Bichler Hütte am Heuberg im Landkreis gemeldet. In schwer zugänglichem Gelände - etwa 300 Meter unterhalb der Wasserwand in einem Steilhang - hat ein Wald Feuer gefangen. Im Augenblick handele es sich etwa um sechs Glutnester, die von einem Polizeihubschrauber abgelöscht werden. Ein Fußtrupp der ...

Heimat erleben: Gestern gab’s Preise

Regionaler Schülerwettbewerb mit Themen von der Integration bis zur Biermösl Blosn

Gestern Abend wurden die Preisträger des regionalen Schülerwettbewerbs „Heimat erleben“ geehrt. Für ihre Seminararbeit zur „Integration und Flüchtlingen und Vertriebenen im Landkreis Rosenheim nach 1945" wurde Priska Schubert von der FOS Rosenheim mit einem 1. Preis belohnt. Zur Preisverleihung hatte die Schülerin ihre Zeitzeugen Edda Schubert, Roselies Garnreiter und Erwin Licht eingeladen. Die Glückwünsche kamen vom stellvertretenden Landrat Josef Huber (rechts) aus Babensham und ...

Sommerfestival: Kontrollen verschärft

Mobile Hindernisse werden im Eingangsbereich aufgestellt - Mehr Polizisten

Zugelassen sind nur kleine Kosmetiktäschchen, Gürteltaschen sowie Weichplastikflaschen mit Wasser und einem Fassungsvermögen von 0,5 Liter: Für das Sommerfestival im Juli in Rosenheim herrschen verschärfte Sicherheitskontrollen, meldet der Veranstalter heute. Im Eingangsbereich an der Rathausstraße werden mobile Hindernisse aufgestellt, um einen größtmöglichen Schutz der Besucher zu gewährleisten. Der Mangfall- Fußweg auf der Schwimmbadseite wird während des Festivals gesperrt. ...

Schwiegermutter mit Messer verletzt?

UPDATE: Nach versuchtem Tötungsdelikt geht Tatverdächtige selbst zur Polizei

UPDATE: Am frühen Nachmittag hat sich die gesuchte Tatverdächtige (45) gemeinsam mit ihrem Rechtsanwalt bei der Polizei gestellt. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und wird derzeit durch die Kriminalpolizei zum Vorfall befragt. Auskünfte zum Motiv und dem Tathergang seien derzeit nicht möglich. Die Ermittlungen dauern an.

Von Erding nach Regensburg

Das Vorbereitungsprogramm der Waldkraiburger Löwen steht

Top-Team Regensburg, Oberliga-Aufsteiger Miesbach, Bayernliga-Vizemeister Erding und Bayerns Favorit Peißenberg heißen die Gegner des EHC Waldkraiburg in der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018. Attraktive Testgegner für das Team von Trainer Sergej Hatkevitch! Anfang September geht es für die Industriestädter bereits los!

Hilfe für „Manni“, den Minidrachen

Besuch der etwas anderen Art bei der Polizei-Inspektion

Am gestrigen Nachmittag quartierte sich ein Besucher der etwas anderen Art bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg ein. Eine Passantin hatte eine Bartagame, eine australische Echsenart, mitten auf dem Gehweg in der Breslauer Straße entdeckt und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen das Tier mit zur Inspektion. Das Schuppenkriechtier war sehr handsam und bekam nach der Erstversorgung den Spitznamen „Manni“ ...

Eine „Rekordverwertungsquote“

... von über 75 Prozent Müll - Erfreuliche Jahresbilanz zum Thema Abfall im Landkreis

Der erste Blick täuscht in der guten Umwelt-Bilanz: 47.400 Tonnen Restmüll fielen im vergangenen Jahr im ganzen Landkreis Rosenheim an. Das sind nämlich knapp 400 Tonnen mehr als im Jahr davor. Der Anstieg erkläre sich aber durch die erneut gestiegene Bevölkerungszahl, sagt heute das Landratsamt. Der Blick auf die angefallene Restmüllmenge pro Einwohner zeige, dass das Abfallaufkommen erneut zurück gegangen sei! Der am heutigen Mittwoch von Ingrid Embacher, der Sachgebietsleiterin ...

Mit 63 ist jetzt nicht mehr Schluss

Neues Bayerisches Feuerwehrgesetz beschlossen - Altersgrenze angehoben

Das neue Bayerische Feuerwehrgesetz ist soeben im Bayerischen Landtag einstimmig beschlossen worden. „Wir stellen jetzt die Weichen dafür, dass unsere Feuerwehren auch in Zukunft noch regen Zulauf haben und für die Zukunft gerüstet sind“, erklären die beiden Rosenheimer Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner nach der heutigen Sitzung des Plenums, das damit wichtige Änderungen beschlossen hat.

Wie einst Marco Reus …

Junge Frau (21) aus dem Landkreis mal eben ohne Führerschein auf Tour

Endstation Polizei am frühen Morgen: Eine junge Frau (21) aus dem Landkreis Rosenheim war gerade um 6.30 Uhr munter in ihrem Pkw Hyundai unterwegs, als sie in Steinhöring durch Beamte der Polizeiinspektion Ebersberg gestoppt und einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die 21-Jährige konnte ihren Führerschein nicht vorzeigen - nicht, weil sie ihn nicht dabei hatte, sie besitzt gar keinen. Die Fahrt war somit beendet ...

Zivilcourage lernen: In der Schule!

Bundespolizei: Neu gewonnene Sicherheit im Umgang mit brenzligen Situationen

Die Bundespolizei Rosenheim hat im Rahmen der Kriminalprävention bei einer 9. Klasse einer Mittelschule im Landkreis - in Fürstätt - ein Zivilcourage-Training durchgeführt. In der sogenannten Praxisklasse, in der Schüler mit spezifischen Lern- und Leistungsrückständen den Hauptschulabschluss erreichen können, begeisterte der Präventions-Beamte gemeinsam mit dem Klassenlehrer dank einer Mischung aus theoretischen und praktischen Inhalten.

Wagner stürmt weiter für den EHC

Eishockey: Waldkraiburg kann die nächste Vertragsverlängerung vermelden

Der EHC Waldkraiburg kann die nächste Vertragsverlängerung mit einem seiner Leistungsträger bekanntgeben. Angreifer Lukas Wagner hat seinen Kontrakt bei den Industriestädtern um ein weiteres Jahr verlängert und wird somit weiter im Sturm der Löwen wirbeln. Nach einer unglücklichen letzten Saison, will der 25-Jährige in der kommenden Spielzeit angreifen und in gewohnter Weise für Gefahr sorgen!

Keine Entbindungen mehr …

... in Aiblinger RoMed-Klinik! Eine Folge der katastrophalen Hebammen-Situation

Es ist eine traurige Nachricht für die Bürger im Landkreis Rosenheim - vor allem für die im Raum Bad Aibling: Es gibt keine Entbindungen mehr in der RoMed Klinik Bad Aibling! Und es ist die Folge der katastrophalen Situation für die Hebammen (wir berichteten bereits mehrmals). Ab dem kommenden 15. August 2017 wird der geburtshilfliche Bereich am Standort Bad Aibling geschlossen. „Wir bedauern das außerordentlich und da spreche ich für alle Beteiligten“, erklärte Dr. Guido Pfeiffer, ...

Abschluss in der Tasche, was nun?

Nächsten Mittwoch Studieninfoabend an der Hochschule Rosenheim

Abschluss in der Tasche aber noch unsicher bei der Studienwahl? Anregungen, Informationen und Beratung gibt es auf dem Studieninfoabend der Hochschule Rosenheim am nächsten Mittwoch, 28. Juni, zwischen 16.30 und 19.30 Uhr. Alle Studieninteressierten, egal ob Abiturient/innen, Schüler/innen, Berufserfahrene und Meister, sind herzlich eingeladen, sich über die Bachelorstudiengänge der Hochschule Rosenheim zu informieren.

Ein Schaden von über 50.000 Euro

Lkw aus Rumänien prallte gegen Tunneleinfahrt: Ölwanne aufgerissen

Ein eher ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am gestrigen Montag gegen 16 Uhr auf der A94 auf Höhe Ampfing. Ein rumänischer Lkw-Fahrer war mit seinem Anhängerzug auf der Autobahn in Richtung München unterwegs, als er plötzlich mit seinem Sattelzug gegen die Betonwand einer Tunneleinfahrt prallte. Dabei wurde die Ölwanne des Lkw aufgerissen und Teile der Tunneleinfahrt beschädigt ...

Bus rammt Pkw – Fahrer flüchtet

Polizei sucht Zeugen für Unfall vergangenen Donnerstag in Rosenheim

Bereits am vergangenen Donnerstag ereignete sich in der Kufsteiner Straße in Rosenheim auf Höhe des Citroen-Händlers eine Unfallflucht. Wie die Polizei heute mitteilte, fuhr eine Frau mit ihrer kleinen Tochter in einem Pkw auf der Kufsteiner Straße aus Richtung Brianconstraße kommend. Ein Busfahrer befuhr die rechte Fahrspur und bog in die Gießereistraße ab. Beim Abbiegevorgang rammte er den neben ihm fahrenden Pkw, an dem ein Gesamtschaden von zirka 1500 Euro entstand. Der Busfahrer ...

Ex­hi­bi­ti­o­nist in Bahnhofs-Nähe

Drei Frauen gegenüber getreten - Kripo fahndet in Grafing nach jungem Mann

Wer hat etwas beobachtet - eventuell auf dem Weg zum von den Bürgern aus dem Altlandkreis viel genutzten Bahnhof in Grafing-Bahnhof oder auch Grafing-Stadt? Die Kripo fahndet nach einem jungen Mann, der am gestrigen Sonntagmorgen zwischen 5 und 9 Uhr insgesamt drei Frauen im Bereich des Grafinger S-Bahnhofes gegenüber getreten ist. Im Tatzeitraum hielten sich die Geschädigten im Bereich des S-Bahnhofes in der Stadt und in der Schloßstraße auf. Der unbekannte Täter sprach die Frauen an, ...

15 ohne Papiere im Reisebus

Bundespolizei nimmt an der Grenze Somalier mit Einreiseverbot fest

Die Bundespolizei hat am Samstag 15 Personen ohne Papiere in einem Reisebus von Neapel nach Warschau festgestellt. In der Grenzkontrollstelle auf der Inntalautobahn bei Kiefersfelden mussten die acht Afrikaner und sieben Syrer aussteigen. Einer von ihnen war bereits mehrfach wegen unerlaubter Einreise in Erscheinung getreten.

Bei Einbruch: 50.000 Euro Schaden

Diebe trieben an der Hochschule ihr Unwesen - Polizei sucht Zeugen

Hohen Sachschaden verursachten Unbekannte in der Nacht zum gestrigen Sonntag bei einem Einbruch in ein Gebäude der Hochschule Rosenheim. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen ...

Der Blick in Nachbars Garten

Am kommenden Sonntag wieder offene Türen im Landkreis - Das Programm

Es ist die günstigste Gelegenheit des ganzen Jahres einen Blick in private Gärten zu werfen. Die Sehenswürdigkeiten beim Tag der offenen Gartentüre am kommenden Sonntag, 25. Juni, von 10 Uhr bis 17 Uhr liegen heuer in dem Gebiet Bad Feilnbach, Raubling und Rosenheim. Im Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege im Landratsamt Rosenheim wurde eigens für diesen Tag ein Radrundkurs zusammengestellt.

Waffen aus dem Badeurlaub?

Im Gepäck: Sturmgewehr als Soft-Air-Waffe, Wurfsterne aus Action-Filmen

Ein ganzes Waffenarsenal hatten zwei Deutsche - im Alter von 32 und 27 Jahren - als Reisemitbringsel aus einem Urlaub an der italienischen Adria im Auto dabei! Anlässlich einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn im Landkreis konfiszierten Beamte der Polizei die waffenscheinpflichtigen und verbotenen Gegenstände, darunter ein Sturmgewehr als vermeintliche Soft-Air-Waffe, ein Elektroschocker, drei Wurfsterne bekannt aus Action-Filmen sowie drei Stahlruten. Da der Fahrer zudem unter ...

Hund hielt Urlauber und Polizei in Atem

Wegen Ausreißer Autobahn gestern im Landkreis gesperrt - Zwei Personen verletzt

Gestern war ein Teil der Autobahn gesperrt im Landkreis - mitten im Pfingst-Rückreise-Verkehr: Ein Hund war einem Transporteur, der mehrere Hunde von Kroatien nach Irland verbringen sollte, bei der Rast am Parkplatz Chiemsee entlaufen. Der Vierbeiner rannte auf die Autobahn, wechselte munter die Richtungs-Fahrbahnen, zwang mehrere Autofahrer zu gefährlichen Bremsmanövern mit ihren Pkw und sorgte schließlich für eine Sperre und einen heftigen Stau mitten im Pfingst-Rückreise-Verkehr, sagt ...

Feuerwehr verhinderte Katastrophe

Gestern Bagger-Brand im Bahnhof Rosenheim neben einem großen Tank

Die Kripo ermittelt: Ein unmittelbar an den Gleisen im Bahnhofsbereich in Rosenheim abgestellter Bagger brannte gestern komplett aus. Ein nur wenige Meter entfernt stehender - und einige tausend Liter Kraftstoff fassender - Tank blieb dank der schnellen Reaktion eines Anwohners und dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehrkräfte zum großen Glück unbeschädigt. Der Zugverkehr wurde sofort eingestellt ...

Am Bahnhof: Bagger brennt lichterloh

Zugverkehr in Rosenheim kommt wegen der Löscharbeiten teilweise zum Erliegen

Ein unmittelbar an den Gleisen im Rosenheimer Bahnhofsbereich abgestellter Bagger brannte am gestrigen Samstag komplett aus. Teilweise kam der Zugverkehr auf Grund der Löscharbeiten zum Erliegen, meldet das Polizeipräsidium.

„OVB“-Radl gestohlen

Zeitungszustellerin hatte es vor Restaurant abgestellt

Am Freitag entwendet in den Abendstunden ein bislang unbekannter Täter das unverschlossene Fahrrad einer Zeitungsausträgerin. Dieses war vor dem Restaurant Lychees in der Wasserburger Altstadt abgestellt. Das Fahrrad ist schwarz, hat vorne sowie hinten einen Korb und am Lenker ist eine Holzstange befestigt. An der Seite befand sich, lose hängend, eine Tasche mit weißer „OVB“-Beschriftung.

Heute wackelt der Schnaitseer Turm!

Mega-Event des Burschenvereins am Abend: Ein Electronic Dance Music-Festival

Der Burschenverein Schnaitsee feiert sein 110-jähriges Jubiläum bis zum 26. Juni - mit einem Mega-Event am heutigen Samstagabend: Einem Electronic Dance Music-Festival, kurz EDM, als Top-Act! In den Biertempel am Fernsehturm kommt der international tourende Österreicher Rene Rodrigezz (unser Foto) als Headliner. Rene Seidl, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, weiß genau, wie er die Meute im Biertempel in Ekstase versetzen wird. Er wird auch den Schnaitseer Fernsehturm definitiv zum ...

Mit einem Samurai-Schwert gedroht

Mann kündigte an, jeden umzubringen - SEK-Einsatz gestern in Prien

Spezialeinsatzkräfte der Polizei - das SEK - mussten am gestrigen Freitag in Prien anrücken. Ein Mann hatte dort zuvor mit einem Samurai-Schwert aus seinem Fenster heraus Polizeibeamten gedroht. Der Priener ist für die Beamten der Polizei kein Unbekannter, mehrfach hat er in der Vergangenheit bereits Einsätze verursacht. Erst vor einigen Tagen hatte der Mann mit einer Schreckschusswaffe Besucher eines Lokales bedroht ...

Eine Festnahme in Bildern …

Fotos vom Polizei-Hubschrauber aus: Bootsmotoren-Diebe am Chiemsee gefasst

Eine Festnahme von Bootsmotoren-Dieben am Chiemsee auf frischer Tat mitten in der vergangenen Nacht - mit Fotos einer Wärmebildkamera des Polizei-Helikopters Edelweiß festgehalten. Das Polizeipräsidium hat diese unserer Redaktion heute zugesandt. Als drei tatverdächtige Männer in den Fokus des Suchscheinwerfers eines Polizei-Hubschraubers gerieten, versuchten sie zunächst sich schwimmend hinter einer Boje und einem Segelboot zu verstecken. Die Bilder dazu ...

Eine Alm mitten im Bierzelt

Schnaitseer Burschenverein startet heute mit Gründungsfest - 2000 Arbeitsstunden

Der Burschenverein Schnaitsee feiert die nächsten zwei Wochenende sein 110-jähriges Bestehen mit einem umfangreichen Programm (siehe unten). Zum Gründungsfest haben die Burschen in zirka 2000 Arbeitsstunden eine gewaltige Alm auf eine Empore ins Bierzelt gestellt. Heute Abend beginnt die Festwoche mit dem Wein- und Weißbierfest mit „Zwoa moi Zwoa" und morgen, Samstag, ist dann ab 18 Uhr das erste Turm-Festival.

Sieben Wohnmobile „a bissal überladen“

Bei Kontrolle der Polizei zu den Pfingstferien zehn Prozent der Fahrzeuge beanstandet

Wohnmobile im Fokus: Die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim führte in den Pfingstferien zwei Sonderkontrolltage durch. Das Hauptaugenmerk dieser Kontrollaktionen war die ordnungsgemäße Besetzung der Wohnmobile, die Ladungssicherung und die Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen, zulässigen Gesamtgewichte. Dabei wurden an diesen beiden Tagen insgesamt 73 Wohnmobile kontrolliert. Es mussten sieben Wohnmobile wegen ...

Wieder Einbruch bei einem Golfclub

Erneut auf Zigaretten und Bargeld abgesehen und wieder ein 3500-Euro-Schaden

Der Golfclub in Pfaffing im Altlandkreis sollte gewarnt sein: Nach Steinhöring (wir berichteten) meldet die Polizei nun am heutigen Freitag den nächsten Einbruch in ein Golfclub-Haus. In der Zeit vom vergangenen Mittwoch, 23.45 Uhr, bis zum gestrigen Feiertag-Donnerstag, 5 Uhr morgens - also eine Nacht nach der Tat in Steinhöring - drangen bisher unbekannte Täter in das Clubhaus des Golfclubs Guttenburg bei Kraiburg ein. Wieder wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen und komplett ...