Rosenheim und anderswo

Dual studieren: Sehr beliebt …

Keine Scheu vor der Doppelbelastung - Angebote der Hochschule Rosenheim

Die Nachfrage nach dualen Studienmöglichkeiten, also Kombination von Praxiserfahrung mit einem Studium, steigt seit Jahren stetig. Obwohl Absolventinnen und Absolventen eines dualen Studiums sehr gefragt sind, stellt die zeitliche Abstimmung der beruflichen und akademischen Ausbildungsteile bislang eine große Herausforderung für die kooperierenden Unternehmen und die Bildungseinrichtungen dar. „Genau hier setzen wir mit unserer Kooperation an“, erklärt Prof. Dr. Robert Ott, ...

Morgen ein hoher Besuch

Bundespräsident Steinmeier mit Ministerpräsident Seehofer im Landkreis

Hohe Sicherheitsvorkehrungen auch im Landkreis und mit Verkehrsbehinderungen sei zu rechnen: Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier ist in Begleitung seiner Frau Elke Büdenbender heute und morgen zum Antrittsbesuch in Bayern. Nach den Stationen des Besuchs am heutigen Mittwoch in München werden sie - wie bereits berichtet - am morgigen Donnerstag auf der Insel Herrenchiemsee, in der Gemeinde Gstadt am Chiemsee und in Rosenheim zu Gast sein. Ministerpräsident Horst Seehofer und Ehefrau ...

Mysteriöses Blumensterben

Wer verstreute weiß-graues Granulat als Gift für die Natur? Polizei bittet um Hinweise

„Ein Blumenglöckchen - vom Boden hervor - war früh gesprosset - in lieblichem Flor - da kam ein Bienchen und naschte fein - die müssen wohl beide füreinander sein." Das reimte einst Johann Wolfgang von Goethe vermutlich in einem April im Jahre 1827. Jetzt geht's den Bienen im Jahr 2017 schon nicht so gut - noch schlechter aber geht's den Blumen zumindest in Aschau am Inn dieser Tage. Von dort meldet die Polizei nämlich einen mysteriösen Fall ...

„Neues Angebot gut angenommen“

Bilanz der Rosenheimer Arbeitsagentur nach einem Jahr Online-Antragsportal

Die Bundesagentur für Arbeit baut ihre Online-Präsenz kontinuierlich aus. Arbeitnehmer und Arbeitgeber haben mit der Nutzung des Online-Antragsportals die Möglichkeit, Formulare und Anträge elektronisch zu übermitteln. Die papierlose Antragstellung reicht vom Arbeitslosengeldantrag bis hin zur Arbeitsbescheinigung des Arbeitgebers. Seit einem Jahr können registrierte Kunden neben Arbeitslosengeld auch Berufsausbildungsbeihilfe sowie Insolvenzgeld online beantragen.

Bauabteilung geschlossen

Landratsamt Rosenheim: Am Freitag Fortbildung der Mitarbeiter

Die Bauabteilung des Rosenheimer Landratsamtes bleibt am Freitag, 28. April, aufgrund einer dienstlichen Fortbildung für den Parteiverkehr geschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dies bei ihrer Terminplanung zu berücksichtigen. Landrat Wolfgang Berthaler sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten um Verständnis.

Zigarette verursacht Terrassen-Brand

Am gestrigen Sonntagabend: Fünf Feuerwehren im Einsatz bei Schnaitsee

Ein Großaufgebot an Helfern - die freiwilligen Feuerwehren Schnaitsee, Waldkraiburg, Tittlmoos, Grünthal und Waldhausen sowie mehrere Rettungsfahrzeuge und ein Helfer waren vor Ort im Einsatz: Wegen einer Zigarette kam es am frühen Sonntagabend gegen 17.30 Uhr in der Forstau bei Waldhausen zu einem Terrassen-Brand. Die Holzvertäfelung an der Terrasse fing durch eine noch glimmende Asche einer ausgedrückten Zigarette Feuer. Die Beteiligten konnten mit Hilfe der Anwohner den Brand noch vor ...

Kein Streit, nur Karate …

Die Kampf-Übung gegen das Tierfell: Nachbarn hatten das Schlimmste befürchtet

Es tobe ein handfester Familienstreit mitten in der Nacht, es werde geschrien und vielleicht werde jemand geschlagen oder mißhandelt. Beamte der Polizei in Rosenheim eilten nach dem Notruf von Anwohnern sofort zur genannten Adresse - doch was sie dort vorfanden, war kein Familienstreit. Ein 65-jähriger Mieter befand sich alleine in der Wohnung. Über den Polizeibesuch war er sichtlich überrascht - hatte er doch 'nur' in der Wohnung „Karate-Übungen“ gemacht und mit einem Tierfell an der ...

Wie praktisch: 53 Altreifen abgeladen

... und der Grundstücksbesitzer muss sie nun entsorgen - Polizei fahndet nach Täter

Die Polizei fahndet: Ein unbekannter Täter hat die beachtliche Menge von 53 Stück Altreifen neben dem Schrottplatz in Obing einfach abgeladen. Der Schrottplatz befindet sich in der Fabrikstraße und die Reifen wurden neben den Container abgelegt. Die runde Überraschung muss nun - wie praktisch für den Täter - durch den Grundstücksbesitzer entsorgt werden ...

„Die Stelzer“ bekommen 25.000 Euro

Wasserburg: Größter Anteil aus Mitteln des Kulturfonds Bayern 2017 an Theaterensemble

Eine schöne Nachricht am heutigen Freitagabend zum bevorstehenden Wochenende für die Kultur in Wasserburg: Den größten Anteil aus den Mitteln des Kulturfonds Bayern 2017 erhält das Theaterensemble „Die Stelzer – Pruchniewitz & Hauck“ mit 25.000 Euro! Diese werden für die Sommerproduktion „BRECHT MANEGE“ in Wasserburg benötigt, heißt es. Hierbei handelt es sich um ein soziales Kooperationsprojekt zwischen dem Theater Wasserburg und der Firma „Die Stelzer - ...

Neuwahlen auf dem Programm

Jahreshauptversammlung beim Kinderschutzbund Rosenheim

Bei der Jahreshauptversammlung des Kinderschutzbundes Rosenheim am 27. April um 19 Uhr im Flötzinger Bräustüberl, Samerstraße 17 in Rosenheim, steht turnusgemäß die Wahl des Vorstandes auf dem Programm. Außerdem werden bei der öffentlichen Versammlung die vielfältigen Projekte und Entwicklungen des Jahres 2016 vorgestellt. Abschließend ist „Zeitgemäße Familienbildung“ das Thema. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen. 

Rasierklingen in der Wurst versteckt

Warnung der Rosenheimer Polizei an alle Hundehalter in und um Götting

Das Rosenheimer Polizeipräsidium gibt eine Warnung an alle Hundehalter heraus: Am späten Nachmittag wurden heute mit Rasierklingen präparierte Wurststücke im Bereich Götting in der Marktgemeinde Bruckmühl gefunden. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte die Lyonerstücke an der Straße zwischen Unterleiten und Oberleiten am Hainerbach aufgefunden und umgehend die Polizei verständigt. Die Lyonerstücke waren so präpariert, dass die Klingen von außen nicht sichtbar waren.

Den Rasern auf der Spur

Polizei-Bilanz des „24-Stunden-Blitzmarathons“ - In Bayern waren 500 zu schnell

Zu schnelles Fahren ist immer noch die Ursache Nummer eins bei schweren Verkehrsunfällen: Jeder dritte tödliche Verkehrsunfall wird von Rasern verursacht. Genau deshalb fand vom gestern auf den heutigen Donnerstag, 20. April, der fünfte „24-Stunden-Blitzmarathon“ in Bayern statt. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurden während des Blitzmarathons an 125 Messstellen mehr als 14.000 Fahrzeuge kontrolliert, fast 500 Geschwindigkeitsüberschreitungen mussten ...

Maskierter Räuber auf der Flucht

Kripo mit Großfahndung: Täter bedrohte Kassierer in Tankstelle mit Messer

Der Täter ist auf der Flucht - eine Großfahndung läuft. In der Nacht auf den heutigen Donnerstag kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Irschenberg, meldet das Polizeipräsidium heute am Nachmittag. Der bislang unbekannte Täter bedrohte den Kassierer mit einem Messer und erbeutete eine geringe Bargeldsumme. Die Kripo bittet dringend um Zeugen-Hinweise ...

„Das dunkle Herz der Milchstraße“

Astrovortrag am 2. Mai bei der Sternwarte Rosenheim

Die Erde ist Teil eines riesigen Sternsystems, der Milchstraße. Ihre Sonne kreist mit mehr als 100 Milliarden anderen Sternen um ein gemeinsames Zentrum. Dort befindet sich ein gigantisches Schwarzes Loch, ein Raum-Zeit-Strudel in eine andere Welt. Diesem schwarzen Loch widmet sich Prof. Dr. Andreas Burkert in seinem Vortrag „Das dunkle Herz der Milchstraße“ am 2. Mai ab 19 Uhr in Raum B 0.23 der Hochschule Rosenheim.

Der Bundespräsident kommt

Am nächsten Donnerstag im Landkreis zu Gast - Auch Besuch des Irmengard-Hofes

Eine Ehre für die ganze Region, sagen die Organisatoren stolz. In der kommenden Woche ist hoher Besuch im Landkreis - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Donnerstag, 27. April, zu Gast. Im Rahmen seines Antrittsbesuches in Bayern wird er auch die Region Chiemsee und die Stadt Rosenheim besuchen - und zwar in Begleitung von Ministerpräsident Horst Seehofer. Auch das Rosenheimer Polizeipräsidium bereitet sich darauf längst vor ...

Sich mit Pfefferspray verteidigt?

Zwei junge Männer aus Afghanistan waren am Bahnhof in Streit geraten - Zeugen gesucht

Die Rosenheimer Bundespolizei sucht heute dringend Zeugen, die am vergangenen Gründonnerstag, 13. April, eine körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof in Rosenheim beobachtet haben - und versucht hatten, zu schlichten. Zwei junge Männer aus Afghanistan waren verbal und später auch körperlich aneinander geraten. Dabei wurde von einem der Männer Pfefferspray eingesetzt. Der genaue Tat-Ablauf ...

Großalarm: Person mit „Waffe“ in Bank

Einem Kunden waren zwei verdächtige, junge Leute aufgefallen - Festnahme

Gestern Nachmittag kam es kurz nach 15 Uhr in einem Geldinstitut in der Kufsteiner Straße in Rosenheim zu einem Polizeieinsatz. Ein Kunde der Bank hatte bemerkt, dass sich in der Bank zwei Personen aufhielten, von denen eine Person eine Waffe bei sich trage. Er sagte das einer Mitarbeiterin der Bank, die die Polizei alarmierte. Beide Personen verließen kurz darauf, ohne eine Geldforderung wieder die Bank. Da zunächst von einem etwaigen versuchten, bewaffneten Raubüberfall auszugehen war, ...

Drei Jugendliche mit Schutzengeln

Rutschige Straße: Pkw kippte rückwärts in den tiefen Graben eines Bachlaufs

An der Hinterachse waren beide Sommerreifen bis über die Verschleißanzeige abgefahren: Wie die Polizei meldet, gab es aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse gestern folgenden Unfall mit einem Pkw, besetzt mit jungen Leuten. Kurz vor Mitternacht hatte ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim die Kontrolle über seinen Pkw Mitsubishi verloren - im benachbarten Landkreis Ebersberg Höhe Weiterskirchen im Bairer Winkel. Das Fahrzeug drehte sich und rutschte anschließend rückwärts ...

Drogen-Schmuggel vereitelt

Fünf Kilo in Fernreisebus aus Italien: Ein grauer Koffer - er wollte niemandem gehören

Das sind jetzt keine versilberten Fußbälle - das sind 'nur' fußballgroße Kugeln mit insgesamt fünf Kilogramm Marihuana! Sie lagerten in einem Fernreisebus aus Italien, der im Landkreis Rosenheim auf der Inntalautobahn kontrolliert worden war. Dabei konnten alle im Bus befindlichen Gepäckstücke den Reisenden zugeordnet werden. Ein grauer Koffer aber, der wollte niemandem gehören ...

Baby durch heißen Tee schwerst verletzt

Mutter hatte sieben Monate altes Kind beim Frühstücken gerade auf dem Arm

Ein tragisches Familien-Unglück am gestrigen Ostermontag gegen 10.30 Uhr am Vormittag im Landkreis Rosenheim: In der Westerndorferfilze bei Stephanskirchen hatte eine Mutter ihr sieben Monate altes Kind beim Frühstücken gerade auf dem Arm, als sich das Baby plötzlich eine heiße Tasse Tee über den Körper schüttete, sagt die Polizei. Das Kind erlitt dadurch schwerste Verbrennungen - per Notruf wurde Rettungshubschrauber über die Leitstelle alarmiert - einer für das Baby, ein anderer ...

„Es gabat a Leich“

Anekdoten der Rosenheim-Cops bei besonderer Stadtführung

„Es gabat a Leich". Seit 15 Jahren heißt es jeden Dienstag um 19.25 im ZDF die „Rosenheim-Cops" ermitteln! Unter dem Motto „Anekdoten der Rosenheim-Cops" gibt es am kommenden Mittwoch, 19. April, eine exklusive Spurensuche: Man kann bei einer Führung die Schauplätze und Originaldrehorte in der Rosenheimer Altstadt kennenlernen. Kuriose, ungewöhnliche oder komische Begebenheiten zu den Darstellern und Dreharbeiten erzählen.

Der Beruf der Feintäschner

Agentur für Arbeit informiert über eine kreative, handwerkliche Ausbildung

Der Feintäschner - eine kreative, handwerkliche Ausbildung, die vermutlich kaum jemandem bekannt ist. Die Agentur für Arbeit Rosenheim war nun vor Ort bei der Marstaller KG in Osterwarngau, um den Beruf der Sattlerinnen und Sattler der Fachrichtung Feintäschnerei zu erkunden (Titelbild). Was die Aufgaben dieser unerkannten Künstler sind, zeigt das Berufs-Profil ...

Mit dem PS-Sparen gewinnen

Sparkasse: An Johann Wetterstetter aus Schnaitsee 1000 Euro überreicht

Ein vorzeitiges Ostergeschenk: Freuen durfte sich Johann Wetterstetter aus Schnaitsee über einen 1.000 Euro-Gewinn - dank eines PS-Loses bei der Sparkasse Wasserburg. Natalie Kutschka, stellvertretende Leiterin der Sparkassengeschäftsstelle in Schnaitsee, überreichte das Geld. Mit einem PS-Los hat jeder Kunde monatlich die Chance bis zu 10.000 Euro beim Sparkassen-PS-Sparen zu gewinnen.

Unglaubliches Glück im Unglück

Nach Lkw-Kollision kippt Traktor auf Pkw, zertrümmert Beifahrerseite, wo keiner saß

Ein spektakulärer Unfall mit einem Traktor, einem Fahrschul-Lkw und einem Pkw, bei dem alle Beteiligten unglaubliches Glück im Unglück hatten: Vor allem auch der Pkw-Fahrer, auf dessen Auto der Traktor - nach der Kollision mit dem Lkw - mit voller Wucht kippte und die Ladegabel die komplette Beifahrerseite eindrückte, wo zum Glück niemand saß. Der Pkw-Fahrer selbst blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Der Unfall ereignete sich heute am Donnerstagmittag im Landkreis Rosenheim nahe ...

Neuer Radweg, sanierte Brücke

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit: Landkreis baut bei Vogtareuth

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit baut der Landkreis Rosenheim an der Kreisstraße RO 20 zwischen Straßkirchen (Vogtareuth) und Furtmühle (Söchtenau) einen straßenbegleitenden Geh- und Radweg. Die Bauarbeiten beginnen kommenden Dienstag, 18. April, und werden etwa zehn Wochen dauern. Die Kreisstraße muss bereichsweise halbseitig gesperrt werden, der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Die Zufahrt zu den Anliegergrundstücken und Weilern ist uneingeschränkt möglich, heißt es ...

„Ein Segen für die Gesellschaft“

Großes Lob an Helfer: Rund 50.000 Euro aus Sparkassen-Sozialstiftung vergeben

Ein Jubiläum des sozialen Engagements: Bereits zum zehnten Mal wurden gestern Gelder aus der Sparkassen-Sozialstiftung an Ehrenamtliche und freiwillige Helfer vergeben - diesmal stolze 48.310 Euro! Ein ganz besonderer Anlass war die diesjährige Ausschüttung für den „Gründervater" der Stiftung und Sparkassen-Direktor Richard Steinbichler (unser Foto) - der angehende Pensionär leitete die Veranstaltung heuer zum letzten Mal.

„Sei grenzenlos“

Industrie- und Kontaktmesse mit rund 180 Ausstellern an der Hochschule Rosenheim

„Sei grenzenlos“ - unter diesem Motto findet die 24. Industrie- und Kontaktmesse (IKORO) mit rund 180 Ausstellern an der Hochschule Rosenheim statt. Traditionell wird die Messe von Studierenden im Rahmen einer zweisemestrigen Lehrveranstaltung geplant und durchgeführt - diesmal am 9. und 10. Mai. Ziel der Messe ist es, Studierende und Unternehmen der Region frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen, um über Praktika, Werkstudentenjobs, Bachelor- und Masterarbeitsthemen sowie ...

Zwei Konzerte für den Frieden

Wasserburger Bach-Chor bringt „The Peacemakers“ von Karl Jenkins zu Gehör

Mit der Neueinstudierung des Oratoriums „The Peacemakers (Die Friedensstifter) des zeitgenössischen Komponisten Karl Jenkins betritt der Bach-Chor musikalisches Neuland, denn dieses Werk entstand erst 2011 und wurde ein Jahr später unter der Leitung des Komponisten in der Carnegie Hall, New York, uraufgeführt. Die deutsche Erstaufführung veranstaltete 2013 der Würzburger Bach-Chor. Das erste Konzert findet am Samstag, 13.Mai, im Wasserburger Rathaussaal statt, das zweite am Sonntag, ...

München oder Mailand?

Nach Verfolgung: Mutmaßliche Schleuser einer Familie aus Pakistan verhaftet

Die Bundespolizei Rosenheim hat am gestrigen Dienstag auf der Inntalautobahn zwei pakistanische Staatsangehörige festgenommen. Sie werden beschuldigt, in ihrem Auto vier Landsleute - eine Familie - unerlaubt nach Deutschland gebracht zu haben. Angeblich waren sie nur vom Weg abgekommen.

EHC: Führmann beendet Karriere

Urgestein der Waldkraiburger Löwen hört nach 13 Jahren auf

Der EHC Waldkraiburg muss das Karriereende eines echten Urgesteins der Löwen bekannt geben. Stürmer Martin Führmann hängt nach 13 Jahren bei den Industriestädtern seine Schlittschuhe an den berühmten Nagel. Er gewann mit dem EHC Waldkraiburg 2008 und 2016 die Bayerische Meisterschaft, sicherte die Klasse in der Oberliga und holte in der eben abgelaufenen Saison den Playoff-Meistertitel 2017.

Führte ein Zufall zu dem Vergewaltiger?

Brutale Taten: Polizei nimmt 27-Jährigen fest - Drei verschiedene Identitäten

Der Fall hatte die ganze Region geschockt im November 2015 - eine 29-jährige Frau war am Inndamm in Rosenheim brutal vergewaltigt worden (wir berichteten). Gestern nun gab die Kripo bekannt, dass der mutmaßliche Täter, der kurz vor Weihnachten in München eine weitere Frau brutal vergewaltigt haben soll, mit Hilfe von DNA-Spuren ins Netz gegangen sei. Bisher bestreite der Mann, ein 27-jähriger Asylbewerber, etwas mit den Taten zu tun zu haben - laut Polizei 'trotz erdrückender Beweislage'. ...

Wer war das Mädl, das stürzte?

Von Pkw erfasst: Autofahrer hatte gestern junge Radfahrerin übersehen

Ein nagelneuer Pkw erfasste sie, weshalb sie mit ihrem Radl stürzte, sich schnell wieder aufrappelte und davon radelte: Die Polizei sucht nach einem zwölf- bis 15-jährigen Mädchen, das gestern gegen 14.30 Uhr in der Äußeren Münchener Straße / Enzenspergerstraße in Rosenheim in diesen Unfall als 'Opfer' verwickelt war. Ein 73-jähriger Autofahrer hatte - beim Einbiegen mit seinem Pkw in die Enzenspergerstraße - die junge Radfahrerin übersehen. An dem Neuwagen entstand durch den ...