image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Magdalena Pfitzmaier

Des werd a haarige Sach!

Wir suchen den schönsten Bart im Altlandkreis - Extrem männliche Preise zu gewinnen!

Wer hat den schönsten Bart in Stadt und Altlandkreis? Das wollen wir bis zum 9. September, dem Tag des Bartes, herausfinden. War vor zehn Jahren noch glatte Gesichtshaut angesagt, so tragen heute immer mehr Männer Bart. Ob Schnauzer, Drei-Tage- oder Vollbart, er ist nicht nur bei jungen Leuten wieder beliebt, sondern für viele auch das Merkmal eines echten Mannes. Und genau die suchen wir! Wer hat den schönsten Bart in Stadt und Altlandkreis Wasserburg? Das wollen wir herausfinden und mit ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 8. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Guten Morgen, Wasserburg, und Habedeere! I hau ob. Ned, dass i eich nimma an guten Morgen wünschen mächad, aber i brauch jetz moi Urlaub. I hoff, ihr kemmt's aa ohne mi im August aus'm Bett. Im September pack ma dann wieder o in da Fria. Bis dahi! Servus ... sogt d'Magdalena.

Polizei kontrolliert wieder Güterzüge

Bahnstrecke zwischen Kiefersfelden und Raubling am heutigen Montagabend gesperrt

Raubling / Rosenheim – Die Bundespolizei beginnt heute Abend erneut mit gezielten Kontrollen von Güterzügen in Raubling. Im Juli wurden auf der Bahnstrecke zwischen Kiefersfelden und Rosenheim rund 100 Migranten auf Güterzügen entdeckt. Seit Anfang August wurden in München bereits über 20 Personen registriert, die auf diese lebensgefährliche Weise nach Deutschland gelangt waren.

Simssee, Sommer, Surfen

Ferienangebot von Richard Wiatrak wieder ein voller Erfolg

Kajakfahren, den Simssee mit dem Radl umrunden, Surfen, Wandern ... All das stand auf dem Programm der Wasserburger Kinder, die im Rahmen des Ferienangebots von Richard Wiatrak vergangene Woche von Montag bis Freitag den Simssee unsicher machten. Im Mittelpunkt stand dabei der Spaß, den auch das ein oder andere Gewitter nicht trüben konnte.

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 7. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern war die letzte Aufführung im Zirkuszelt am Gries und ich hab am Wochenende noch die Chance genutzt, das Stelzengehen mal auszuprobieren mit Hilfe der Profis. Aufstehen vom Hocker ging ja noch, aber als ich dann gehen sollte, hab ich Panik bekommen und mich gleich wieder hingesetzt. Die Luft in 2,70 Meter Höhe war mir einfach zu dünn ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Sonntag, 6. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heid auf d'Nacht kimmt „Hidden Figures" am Stoa. Da geht's um Frauen, die durch ihre klugen Köpfe die NASA bereichert haben, aber eher im Hintergrund gehalten wurden. Am Mittwoch hab ich mir „Die Göttliche Ordnung" angeschaut, wo das Frauenstimmrecht in der Schweiz im Fokus steht. Beide Filme haben einen recht emanzipatorischen Charakter und das find ich als Frau natürlich auch gut, aber ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Samstag, 5. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

An alle, die halbwegs kulturinteressiert sind: Schaut's eich den aufhaltsamen Aufstieg des Arturo Ui im Zirkuszelt am Gries an. Ehrlich: Als ich „Berthold Brecht" gelesen habe, hab ich mir gedacht, dass sei zu hoch für mich. Aber ich hab's mir angeschaut und war begeistert. Da steckt so viel Moral drin und das Thema ist aktueller denn je. Dazu kommen noch an Haufa coole Showeinlagen. Es lohnt sich ehrlich. Und des werd nur no heid und moing gspuid! Werbung Ende.

Ein offenes Ohr für Wasserburg

Die Angebote des BürgerBahnhofs in der kommenden Woche

Die Möglichkeit, sich bei sozialen, interkulturellen, familiären oder finanziellen Anliegen kostenfrei beraten zu lassen, bietet der Wasserburger „BürgerBahnhof". Dabei gibt es für alle Belange passende Gesprächspartner. Auch in der kommenden Woche vom 7. bis zum 11. August haben die Berater des „BürgerBahnhofs" wieder ein offenes Ohr für die Wasserburger. Die Termine im Überblick:

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 4. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heid is Nachtflohmarkt! Des find i jedes Jahr richtig genial. Flohmärkte san ja grundsätzlich subba, aber der is scho immer bsunders. Am besten find i, dass ma immer so vui Leid trifft und guad ratschn ko und natürlich, dass ma ned um Sechse aufsteh muas, wenn ma no a paar Schnäppchen macha mächt. I gfrei mi scho!

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 3. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute findet um 14.30 Uhr im Verwaltungsgebäude des Wasserburger Inn-Salzach-Klinikums ein Treffen für Angehörige von Demenzerkrankten statt. Ich kann mir nur ungefähr vorstellen, wie schwierig das für alle Beteiligten ist. Deshalb ist es umso besser, dass es solche Angebote gibt, die kostenlos wahrgenommen werden können ... moand d'Magdalena.

Weinfest der Schützen

Stimmungsvolles Beisammensein in Kirchreith am 12. August

Am Samstag, 12. August, findet in Kirchreith das Weinfest der Birkeneder Schützen statt. Ab 19 Uhr gibt’s im Festzelt ausgewählte Weine, kulinarische Schmankerl, sowie einen Barbetrieb. Die Band „Grod Raus“ aus Unterreit umrahmt das Weinfest musikalisch.  

Das Inndammfest wird heuer 30

Abwechslungsreiches Programm am 19. August in Wasserburg

Das traditionelle Fest der Inndammbiber wird heuer 30! Am Samstag, 19. August, verwandelt sich der Inndamm mit Livemusik, Lichterketten und liebevoll gestalteten Ständen in ein romantisches Ambiente, das zum Verweilen einlädt. Ab 15 Uhr wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten, wie zum Beispiel kostenlose Bootsfahrten auf dem Inn oder Schuhplatteln ...

Ich liebe Wasserburg, denn …

Aktion des Innkaufhauses: Grafinger holt sich den zweiten Platz

„Ich liebe Wasserburg, denn nirgends sonst kann ich so schön…“ Wer diesen Satz auf besondere Art und Weise beendete, konnte tolle Preise bei der Aktion des Wasserburger Innkaufhauses gewinnen (wir berichteten). Die Jury wählte Wolfgang Sporer aus Grafing auf den zweiten Platz. Er darf sich über einen wertvollen Gutschein für das Innkaufhaus freuen ...

Obinger erhält Staatspreis

Markus Hiller, Azubi von „Köhldorfner Holzbau", für 1,1-Berufsschulabschluss geehrt

Markus Hiller aus Obing erhielt den bayerischen Staatspreis für seinen herausragenden Berufsschulabschluss mit der Note 1,1. Der 19-Jährige absolvierte seine Ausbildung als „Kaufmann für Büromanagement" bei der „Köhldorfner Holzbau " in Stangern bei Schnaitsee. 

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 2. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute findet von 14 bis 16 Uhr ein ,,Kontaktcafé" im Wasserburger Cafesito statt. Menschen mit Behinderung, Menschen ohne Behinderung und jede Menge beste Kuchen und Kaffee. Klingt super ... moand d'Magdalena.

Griesstätt hat eine Europameisterin

Vanessa Habl gewinnt das Zwölf-Stunden-Mountainbike-Rennen in Dießen

Die Griesstätterin Vanessa Habl ist Europameisterin! Bei der Zwölf-Stunden-Mountainbike-Europameisterschaft in Dießen holte sie sich den Sieg samt Titel in der Klasse der Damen. Es galt, einen Rundkurs von acht Kilometern und 150 Höhenmetern so oft wie möglich in zwölf Stunden zu bewältigen. 

„War mir eine Ehre, hier zu arbeiten“

RoMed-Geschäftsführer Christian Mauritz geht nach 40 Jahren in Altersteilzeit

Nach über 40 Jahren im Klinikum Rosenheim ist Geschäftsführer Christian Mauritz, der seit der Fusion des Klinikums Rosenheim mit den Kreiskliniken Bad Aibling, Prien und Wasserburg im Jahre 2009 für den gesamten RoMed-Klinikverbund tätig war, in die wohlverdiente Altersteilzeit gegangen. 2014 war er zum Geschäftsführer des RoMed Klinikverbunds ernannt worden ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 1. August: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

August! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. August ist für mich immer das Ende des Sommers, aber der kommt doch jetzt erst, oder? Jeder einzelne Sonnentag wird jetzt genossen und ich werde mich nicht beschweren, wenn es 35 Grad hat, das machen schon genug andere für mich! Lieber so, als zu kalt!

„Tour de Landkreis“ der Bürgermeister

Sportlich, sportlich: 24 Rathauschefs radeln 70 Kilometer durchs Wasserburger Land

Mehr als die Hälfte der Gemeinden des Landkreises Rosenheim waren heute bei der fast schon traditionellen Radltour der Bürgermeister vertreten. Zum fünften Mal erkundeten die Gemeindeoberhäupter den Landkreis, heute den nördlichen Teil rund um Wasserburg. Auf der Tagesordnung stand neben der Begutachtung von Ortsneuerungen natürlich auch die ein oder andere Einkehr in ein Gasthaus ...

Hilfe bei sozialen Belangen

Die Angebote des Wasserburger BürgerBahnhofs an den nächsten Tagen

Am morgigen Dienstag, 1. August, findet von 15 bis 18 Uhr wieder eine „Bürgersprechstunde“ für soziale Fragen aller Art in Wasserburg statt. Welche Sprechstunden außerdem in dieser Woche angeboten werden: Die weiteren Termine beim BürgerBahnhof Wasserburg im Überblick ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 31. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Mit gemischten Gefühlen steh ich heute auf. Gestern haben wir zum letzten Mal „Das Wirtshaus im Spessart" gespielt. Leider nicht zu Ende, weil das Wetter wieder nicht mitspielen wollte. Mein Comtesse-Gewand hängt jetzt nur noch auf dem Bügel und den Haager Schlossturm sehe ich in Zukunft wahrscheinlich nur noch von außen. Ein kleines Tränchen haben wir alle verdrückt. Schee war's!

Unser „Kreuz& Quer“-Porträt

Heute: Die Gemeinde Amerang

„Kreuz & Quer“ – das ist unsere Video-Reihe, in der wir die Orte rund um Wasserburg und deren Besonderheiten zeigen. Diesmal haben wir uns nach Amerang aufgemacht und die Highlights der Gemeinde filmisch festgehalten. Über Volksmusik, das einfache Leben und Kängurus …

Guten Morgen, Wasserburg!

Sonntag, 30. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern hat ein junger Bursch im EDEKA meines Vertrauens ein Fünferl verloren. Ich hab's aufgehoben, wollte es ihm geben und er sagt: ,,Kannst du behalten!" I hab mi gewundert, weil ein Fünferl damals für mich, als ich in seinem Alter war, ein Haufen Geld war. Ein Balla Balla oder eine Maus hat's dafür gegeben ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Samstag, 29. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heid is Weinfest in Wasserburg! Um dreiviertel Simme geht's los und a scheens Fest mit Freunden wartet in der scheena Oidstod. Vui Musi spuit auf de Bühnen und in de Gassn. De Stadtkapelle, Roll the Dice, Fast nua Blech, Mercey beats, die El Paso Band, Max Hurricane & the eSKAlators, MO3 und DJ Ragussa. Na dann, zum Wohl! Sogd da Weinkenner ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 28. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

„Wo is dei Zeignis, Bua?" „Des hob i am Franzl gliehn, der mächt sein Babb daschrecka!" Heute ist der Zeugnistag an unseren Schulen. Für die einen ein Freudentag, für die anderen ein Tag der Enttäuschung. Kopf hoch! Und jetzt erst mal schöne Sommerferien, vor allem fröhliche ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 27. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Wer glaubt, ein lauter Piepton sei die schlimmste Art, geweckt zu werden, der sollte nicht nach Finnland ziehen. Da wird derjenige, der am 27. Juli, dem finnischen Schlafmützentag, im Haushalt am längsten schläft, mit eiskaltem Wasser überschüttet oder gleich samt seiner Decke in einen See geworfen. Die spinnen, die Finnen ... moand d'Magdalena.

Als „Juniorbotschafterin“ in den USA

Pfaffing: Regina Hohenadler im Namen des Deutschen Bundestags ein Jahr in Wisconsin

Regina Hohenadler aus Potzmühle bei Pfaffing wird im August für ein Jahr als Juniorbotschafterin für Deutschland in die USA gehen! Ermöglicht wird dies durch das „Parlamentarische Patenschafts-Programm" (PPP), das zur Festigung der deutsch-amerikanischen Beziehung vom Deutschen Bundestag und dem US-Congress ins Leben gerufen wurde. Was die 20-Jährige in den USA erwartet und worauf sie sich am meisten freut: Unser Interview ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 26. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute Abend findet der „Summerjam" des Musik-Imperiums statt. Das ist eine private Musikschule mit einem Lehrer-Team um Jochen Enthammer, Erwin Rieder und Andreas Rother in Wasserburg. Von 17 bis 22 Uhr zeigen deren Musikschüler, was sie gelernt haben und geben in der Wasserburger Hofstatt ein kostenloses Konzert. Da kann man nur hoffen, dass das Wetter hält ... moand d'Magdalena.

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 25. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Das sollen Hundstage sein? Die heißesten Tage des Jahres? Die Hundstage heißen übrigens so, weil in der Zeit zwischen 22. Juli und 22. August das Sternbild „Großer Hund" gut sichtbar ist. Aber irgendwie passt der Name ja trotzdem, weil uns die Hundstage den Sommer derzeit ganz schön verhunzen ...

Das Henagaßl eSKAliert!

Jamaikanischer Sound im Rahmen des Wasserburger Weinfestes

Die Wasserburger Band „Max Hurricane & the eSKAlators" bringt auch in diesem Jahr wieder ein Stück Jamaika zum Wasserburger Weinfest. Ab 20 Uhr gibt die elfköpfige Band am kommenden Samstag Ska, Rocksteady, Reggae, Latin und auch Schlager im Stil der jamaikanischen Dancehall Musik der 1960-er Jahre im „Henagaßl" zum Besten.     

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 24. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Montag. Heute fällt es mir echt schwer, Gedanken zum Start in den Tag zu formulieren. Mein Gehirn ist noch auf Wochenende eingestellt und es dauert wohl noch ein paar Stunden, bis es wieder volle Betriebstemperatur erreicht hat. An alle, denen es genau so geht, wie mir: Wir schaffen das! Eine schöne Woche ... wünscht d'Magdalena.

Guten Morgen, Wasserburg!

Sonntag, 23. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute wird anlässlich des Patroziniums der Wasserburger St. Jakob-Kirche die "Krönungsmesse" Mozarts von Solisten, einem Kirchenchor, einer Männerschola und einem Orchester beim Festgottesdienst gespielt. Ob man gläubig ist oder nicht, aber Chöre in Kirchen haben immer einen ganz besonderen, berührenden Charakter ... moand d'Magdalena.