Zweimal kostenfreie Energieberatung

Das Landratsamt Rosenheim informiert

image_pdfimage_print

lkr_logo_223x236Das Programm „Energieeffizient Sanieren“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau ist zum 1. April erweitert worden. Hauseigentümer, die ihren Heizkessel austauschen möchten oder eine Lüftungsanlage einbauen wollen, können eine zusätzliche Förderung von bis zu 7.500 Euro erhalten, teilt das Landratsamt mit. Die Unterstützung der KfW in diesem Bereich gibt es aber nur, wenn sie mit weiteren förderfähigen Sanierungsmaßnahmen kombiniert wird.

Ein Grund mehr, das Gespräch mit Energieberatern zu suchen. Das Sachgebiet Wirtschaftsförderung bietet in Kooperation mit der Energiezukunft Rosenheim zwei kostenfreie Energieberatungstage an. Sie finden am 14. April im Landratsamt sowie am 21. April im Rathaus von Feldkirchen-Westerham statt. Zu den Sprechstunden, in denen es inhaltlich von der Stromerzeugung über Einsparmöglichkeiten bis hin zur Wärmedämmung gehen kann, können sich neben privaten Haushalten auch Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende aus dem Landkreis und der Stadt Rosenheim anmelden.

Eine telefonische Voranmeldung zu beiden Terminen ist im Landratsamt Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 392/3406 oder 392/3409 erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.