Zwei Frauen schlugen sich ins Gesicht

Familienstreit drohte zu eskalieren - Anzeigen wegen Körperverletzung

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Am späten gestrigen Montagabend kam es im nördlichen Stadtbereich von Rosenheim zu einem handfesten Familienstreit, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Auf Grund eines vorangegangenen Streits gerieten zwei 18- und 25-jährige Frauen aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlugen sich die beiden Damen gegenseitig ins Gesicht und erlitten dadurch leichte Verletzungen. Weitere Familienangehörige und Bekannte vor Ort griffen daraufhin in das Geschehen ein, um die Kontrahentinnen zu trennen und alarmierten die Polizei …

Die Polizei war auf Grund der zunächst undurchsichtigen Lage mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Die Situation konnte jedoch schnell geklärt werden. Beide Frauen wurden wegen einer Körperverletzung angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Zwei Frauen schlugen sich ins Gesicht

  1. Stress ohne Grund

    Zum Glück waren die Kontrahentinnen schon getrennt, bevor die „de“eskalierende Rosenheimer Prü…äh Polizei eingetroffen ist – wer weiss wie die Sache sonst ausgegangen wäre…

    0

    0
    Antworten