Zehntausende Menschen erwartet

Pflichttermin für viele Musikfreunde aus dem Altlandkreis

image_pdfimage_print

Landkreis – Zahlreich werden auch diesmal wieder die Musikfreunde aus dem Altlandkreis zum Chiemsee Reggae Summer aufbrechen. In Übersee herrscht ab dieser Woche Ausnahmezustand. Wie seit Jahren wird dort Ende August das größte Festival der Region stattfinden. Zehntausende Menschen werden erwartet. Bereits am morgigen Mittwoch wird das Festivalgelände für das Open-Air Chiemsee Rocks genutzt. Auch an diesem Tag rechnen die Veranstalter mit mehreren tausend Besuchern. Die Polizei ist für den Großeinsatz nach eigenen Angaben bestens gerüstet, heißt es.

Der hohe Sicherheitsstandard der vergangenen Jahre soll auch in diesem Jahr aufrechterhalten werden. Der Fokus der Beamten liegt auf den Problemthemen Jugendschutz, übermäßiger Alkohol- und illegaler Drogengenuss. Auch die Verkehrssicherheit sei ein wichtiger Punkt. Autofahrer müssen bereits jetzt mit Umleitungen, Halteverboten, Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverboten im Festivalbereich rechnen. Für die Zeit des Festivals wird außerdem auf dem Gelände eine eigene Polizeidienststelle eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.