Wertvollen Schmuck aus Schlafzimmer erbeutet

Trick mit dem Paket: 90-Jährige beraubt - Hoher Schaden

image_pdfimage_print

BlaulichtLandkreis – Die Fälle der Trickbetrügereien reißen nicht ab im Landkreis: Eine 90-jährige Stephanskirchnerin wurde am Mittwoch gegen 12 Uhr mittags Opfer von zwei Trickbetrügern. Einer der beiden klingelte an der Haustüre. Unter dem Vorwand, ein Paket für den Nachbarn, der angeblich nicht zu Hause war, abgeben zu wollen, gelangte er ins Haus. Hier verwickelte er die Frau in ein Gespräch, so dass ein zweiter Täter durch die offene Haustüre ins Schlafzimmer gelangen konnte. Dort entwendete er aus dem Kleiderschrank Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Anschließend verschwanden beide vom Tatort Rohrdorfer Straße in Richtung Innbrücke / Schlossberg. Beide Männer waren normal dunkel gekleidet (keine Paketdienstkleidung) und trugen jeweils eine Mütze. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 08031/200-2200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.