Waschmaschine brannte: 30 Personen evakuiert

Großeinsatz der Helfer in der gestrigen Nacht - Technischer Defekt

image_pdfimage_print

RauchGegen 22.30 Uhr wurde gestern der Einsatzzentrale der Polizei eine brennende Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Herderstraße in Rosenheim gemeldet. Durch die eingesetzten Polizeistreifen konnten zunächst alle Bewohner des Hauses bis zum Eintreffen der Feuerwehr evakuiert werden. Insgesamt mussten 30 Personen aus dem Gebäude gebracht und durch das BRK mit vier Fahrzeugen und zehn Mann betreut werden. Der Brandherd war schnell lokalisiert und durch die Feuerwehr aus Rosenheim gelöscht. In einer Wohnung im 3. Stock brannte – vermutlich auf Grund eines technischen Defekts – eine Waschmaschine …

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr Rosenheim mit ebenfalls vier Fahrzeugen und 22 Mann konnte ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbar-Wohnungen verhindert werden.

Die Bewohner kehrten nach Mitternacht wieder in ihre Wohnungen zurück. Der 23-jährigen Mieterin entstand durch den Brand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro, dem Vermieter in Höhe von 20.000 Euro. Glücklicherweise wurde durch den Brand keiner der Beteiligten verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.