Von Balkon gestürzt: Schüler und Oma verletzt

Tragisches Ende einer Zeugnisfeier bei Mitschülerin

image_pdfimage_print

Traunstein – Tragisch endete am gestrigen Dienstagnachmittag in Traunstein der Schulabschluss von einigen Jugendlichen. Die jungen Leute fuhren im Laufe des Nachmittags gemeinsam zum elterlichen Anwesen einer Schülerin. Im Zimmer des Mädchens im zweiten Stock betrat ein 18-jähriger Schüler den abgesperrten Balkon. Hierzu öffnete er ein Fenster im Zimmer des Mädchens, anschließend stieg er auf den Balkon hinaus, so die Polizei. Der baufällige Balkon brach teilweise ab und der Schüler stürzte aus fünf Metern Höhe nach unten…

Zu diesem Zeitpunkt saßen beide Großmütter der Mitschülerin auf Stühlen vor dem Haus. Sie wurden von den herunterfallenden Holzteilen am Kopf getroffen und erlitten hierbei zum Teil erhebliche Verletzungen. Der Schüler und die schwerer verletzte Großmutter wurden in das Klinikum Traunstein eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.