Vogtareuth: Trinkwasser nun gechlort!

Abkochverfügung vom Gesundheitsamt heute aufgehoben, meldet das Landratsamt

image_pdfimage_print

topfDie Abkochverfügung für Vogtareuth wird aufgehoben! Das meldet soeben aktuell das Landratsamt Rosenheim. Das Trinkwasser wird gechlort (wir berichteten), nachdem erneut Coli-Bakterien gefunden worden waren. Im Leitungsnetz des Wasserbeschaffungsverbands Vogtareuth sei nun Chlor am weitest entfernten Messpunkt nachgewiesen worden. Aus diesem Grund hebe das Staatliche Gesundheitsamt Rosenheim die Abkochverfügung aufgehoben. Die Chlormenge im Leitungswasser werde auf 0,1 bis 0,3 Milligramm pro Liter eingestellt.

Wie berichtet, wird das Wasser in den Leitungen des Wasserbeschaffungsverbands Vogtareuth bereits seit Montagnachmittag gechlort.  .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.