Vier Verletzte bei Unfall, darunter zwei Kinder

Gestern in Vogtareuth: Beim Abbiegen hatte Mann (51) Vorfahrt übersehen

image_pdfimage_print

BlaulichtVier Verletzte, davon zwei Kinder, forderte ein Verkehrsunfall gestern am Nachmittag in Vogtareuth, Ortsteil Buch. Das meldet die Polizei heute am Freitagvormittag. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Vogtareuth wollte mit seinem Pkw von Buch aus kommend auf die Staatsstraße einbiegen. Im Fahrzeug befanden sich seine Ehefrau und zwei Kinder. Der Lenker hatte an der Einmündung die Vorfahrt zu gewähren. Hierbei übersah er laut Polizei einen anderen Pkw, gelenkt von einem 39-jährigen Mann, ebenfalls aus Vogtareuth. Die Kinder …

… sowie deren Mutter und der 39-jährige Autofahrer wurden bei dem Zusammenprall der Autos verletzt.

Glücklicherweise kam es jedoch – so die Polizei – zu keinen schwerwiegenderen Verletzungen.

An der Unfallstelle liefen Benzin und Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr säuberte die Fahrbahn und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.