Vier Männer treten auf Lkw-Fahrer ein

In der Nacht auf Freitag in Rosenheim: 52-Jähriger erheblich im Gesicht verletzt

image_pdfimage_print

BlaulichtIn der gestrigen Nacht gegen 23.35 Uhr wollte ein 52-jähriger Mann aus Kolbermoor mit seinem Lkw Essensreste von einem Restaurant in der Färberstraße in Rosenheim abholen. Dabei stellte er seinen Laster ab und ließ den Schlüssel im Führerhaus liegen. Als er die Laderampe ablassen wollte, kamen vier junge Männer hinzu. Diese öffneten das Führerhaus und nahmen den Schlüssel an sich. Der Mann sprach die Burschen auf …

… das Fehlen des Schlüssels an, doch diese liefen auf den Mann zu und schlugen ihn mehrfach mit Fußtritten nieder. Anschließend flüchteten die vier Täter in Richtung Landwehrstraße.

Der Schlüssel konnte kurze Zeit später durch die hinzugerufene Streife abseits in einer Gasse aufgefunden werden.

Zwei Tatverdächtige wurden nach einer eingeleiteten Fahndung, an der mehrere Streifen beteiligt waren, vorläufig festgenommen, heißt es heute am Freitagmorgen.

Der Mann aus Kolbermoor erlitt erhebliche Verletzungen im Gesicht.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet nun um Mithilfe zur Aufklärung der Tat. Wer Hinweise zur Tat in der Färberstraße geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.