Vermissten Vater aufgefunden

... aber in keinem gesundheitlich guten Zustand

image_pdfimage_print

BlaulichtLandkreis – Er wurde vermisst und hatte zwei Tage lang in einem alten Stall gelebt: Zwar glücklicherweise aufgefunden wurde ein 70-jähriger Mann aus Rosenheim am gestrigen Freitag – aber sein gesundheitlicher Zustand ist nicht gut. Am Mittwoch hatte die Tochter ihren Vater als vermisst gemeldet. Die Polizei fand heraus, dass ein Freund den 70-Jährigen offenbar zu seiner Schwester im Chiemgau gebracht hatte, wovon diese jedoch gar nichts wusste. Deshalb ging die Großfahndung weiter …

… und gerade, als auch der Polizeihubschrauber im Anflug war, wurde der Mann in einem Stall unter einem Anhänger gefunden.

Er war offenbar seit zwei Tagen dort, so die Polizei, und in einem dementsprechend schlechten gesundheitlichen Zustand. Er kam ins Krankenhaus nach Prien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.