Verfolgungsjagd: Fahrraddieb gefasst

Heute Nacht: Auch weitere Jugendliche ermittelt - Mountainbikes sicher gestellt

image_pdfimage_print

PolizeiBeamte der zivilen Einsatzgruppe Rosenheim bewiesen in der Nacht zum heutigen Donnerstag ihre Spürnase. Da in der vergangenen Zeit die Zahl der Fahrraddiebstähle im Rosenheimer Bereich ziemlich gestiegen ist, nahmen die Polizisten die öffentlichen Abstellplätze für Fahrräder genauer unter die Lupe. Hierbei erwischten sie heute Nacht in der Klepperstraße drei Jugendliche, als diese gerade ein Fahrrad entwendeten. Da bereits das Schloss durchtrennt war, gaben sich die Beamten zu erkennen. Als dann die Täter flüchteten, gab’s eine Verfolgungsjagd …

… bei der am Ende nur ein Jugendlicher gefasst und das Fahrrad sichergestellt wurde, so die Polizei heute am Morgen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten aber auch die beiden anderen Täter identifiziert und ein weiteres gestohlenes Fahrrad aufgefunden werden.

Das Trio, allesamt aus Rosenheim, erwartet nun ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlicher Diebstähle im besonders schweren Fall.

Bei den Fahrrädern handelt es sich um Mountainbikes der Marken „Heavy Tools“ und „Prophete“. Die rechtmäßigen Eigentümer werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.