Unfall in Schule: Feuerwehr zersägt Tisch

Neunjährige kam mit Rettungshubschrauber in Münchner Klinik

image_pdfimage_print

BlaulichtSöllhuben – Am Mittwochmittag kam es in einer Schule in Söllhuben – die Polizei korrigierte am Abend den Ort – zu einem tragischen Unfall. Ein neunjähriges Mädchen stürzte, als es in sein Klassenzimmer lief. Dabei fiel es so unglücklich, dass es mit dem Kopf gegen einen Schultisch prallte und sich dort laut Polizei verfing“. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um den Tisch auseinander zu sägen, damit schwerere Verletzungen des Mädchens vermieden wurden. Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in eine Klinik nach München.

Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Ein Fremdverschulden wird laut Polizei ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.