Streit um ein Zimmer – Messer gezogen!

Auseinandersetzung zweier junger Männer wegen Schlafraums eskaliert

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Wegen der Belegung eines Zimmers in ihrer Unterkunft eskalierte ein Streit: Zwei junge Männer sorgten in der Nacht zum Karfreitag für einen Polizeieinsatz in der Rosenheimer Bogenstraße. Im Verlauf der Auseinandersetzung trat einer der beiden Kontrahenten die Tür zum gemeinsamen Schlafraum auf und attackierte seinen Gegner plötzlich mit einem Messer. Dieser konnte den Angriff abwehren, wurde dabei jedoch an einer Hand verletzt …

Sein Mitbewohner erlitt eine Verletzung im Schulterbereich, und wurde aufgrund dessen zur Begutachtung ins Klinikum Rosenheim verbracht. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.