Starbulls: Aktion „Volle Hütte“

Am Weihnachtsfeiertag soll Stadion komplett ausverkauft sein

image_pdfimage_print

volle-huette_kleinRosenheim – Auch dieses Jahr werden die Starbulls nicht auf das schon gewohnte Volle Hütte-Spiel verzichten. Der dazu ausgesuchte Termin scheint dafür wie geschaffen. Am 26. Dezember, also am zweiten Weihnachtsfeiertag, ist es wieder so weit. Dann wollen die Starbulls erneut versuchen das „Ausverkauft“ Schild an den Stadion Toren anzubringen. Auch der Gegner gehört zu den Attraktivsten, den es in der DEL2 geben kann – die Ravensburg Towerstars.

Dabei wird dieses Event im Vorfeld nicht nur im höchsten Maße beworben werden, sondern auch die Zuschauer können sich auf einige spektakuläre Neuerungen gefasst machen! Deshalb und aus der Erfahrung heraus sollte jeder, der eine Sitzplatzkarte für dieses Spiel erstehen möchte schnell zuschlagen, denn diese Plätze sind heiß begehrt. Selbstverständlich steht ihnen hierfür auch wieder unser Onlineticketportal zur Verfügung. Eintrittskarten einfach zu Hause ausdrucken!

Teddybär Aktion

Auch in diesem Jahr heißt es wieder Teddybären und Kuscheltiere mit ins Stadion zu nehmen und auf das erste Tor der Starbulls Rosenheim zu warten. Mit dem ersten Tor für die Rosenheimer Kufencracks ist dann Werfen angesagt. Alle mitgebrachten Kuscheltiere werden auf die Eisfläche geworfen und lassen das Eis in vielen bunten Farben erleuchten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.