Schwiegermutter mit Messer verletzt?

UPDATE: Nach versuchtem Tötungsdelikt geht Tatverdächtige selbst zur Polizei

image_pdfimage_print

UPDATE: Am frühen Nachmittag hat sich die gesuchte Tatverdächtige (45) gemeinsam mit ihrem Rechtsanwalt bei der Polizei gestellt. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und wird derzeit durch die Kriminalpolizei zum Vorfall befragt. Auskünfte zum Motiv und dem Tathergang seien derzeit nicht möglich. Die Ermittlungen dauern an.

Die Kripo fahndete auch in unserem Landkreis nach der Frau.

Am gestrigen Mittwoch gegen 16.30 Uhr hatte sich in Penzberg ein versuchtes Tötungsdelikt in einem familiären Umfeld ereignet. Eine 73-jährige Frau soll hierbei von einer Frau mit einem Messer am Oberkörper schwer verletzt worden sein. Anschließend war die Täterin geflüchtet.